Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
+++ Eintracht Frankfurt aktuell: Warum verlief die Rückrunde so schlecht? +
Schwalm-Eder - Rückblick auf das vergangene Jahr bei Eintracht Frankfurt: Nach der nervenaufreibenden Relegation gegen den 1. FC Nürnberg konnte Trainer Niko Kovac die Mannschaft offensichtlich optimal auf die Bundesliga vorbereiten. Das Team spielte eine exzellente Hinrunde, die ersten Fans machten sich bereits Gedanken um das internationale Geschäft.

 

++ Fußball: Der Ball rollt über Hessens Bolzplätze und das Tippfieber steigt +
Schwalm-Eder - Sommerzeit ist Sportzeit. Auch wenn die Bundesliga aktuell eine Ruhepause eingelegt hat und in den Verbandsligen mehr gefeiert als gekickt wird, so rollt der Ball trotz alledem immer über irgendeinen Bolzplatz. Ob es nun die Freizeitkicker im Westerwald sind oder die internationalen Mannschafen beim Confed Cup in Russland – ohne Fußball fühlen wir uns nicht wohl. Daher gibt es kaum eine Zeit im Jahr, in der wir nicht mit unseren Lieblingsmannschaften mitfiebern können und wollen.

 

+++ Fußball: Hooligans in Hessen +++
Schwalm-Eder - Fußball ist Volkssport Nummer Eins in Deutschland und daher sehr beliebt bei deutschen Bürgern. Nicht nur bei den Spielern kommt es häufig zu Verletzungen. Auch bei Fans und Anhängern treten immer wieder Verletzungen durch Gewalt und Prügelei auf. Vor allem das Land Hessen will gegen gewaltbereite Fans von Vereinen wie zum Beispiel Eintracht Frankfurt härter vorgehen und durchgreifen. Folge sind nämlich nicht nur Besuche beim Zahnarzt in Frankfurt wegen kaputter Zähne, sondern auch weitaus schlimmere Verletzungen, die beim Sport nichts zu suchen haben.

 

+++ Fußball: Immer nur Fußball - Warum nicht mal Tanzen gehen? +++
Foto: privatSchwalm-Eder - Lateinamerikanischer Tanz ist ja nicht die beliebteste Sportart unter allen Sportarten. Vor allem nicht bei dem männlichen Geschlecht. In Tanzschulen findet man immer mehr Frauen als Männer. Viele ziehen Fußball und andere, eher männlichere Sportarten einfach vor. Etwas logische aber warum eigentlich? Die Männerwelt sollte sich einen Ruck geben.

 

+++ In eigener Sache: HS24 jetzt mit Archiv +++
Schwalm-Eder - Mit dem 06. August verfügt HS24 über einen neuen, moderneren Arbeitsbereich. Dies hat für die Leser langfristig viele Vorteile, die wir in den kommenden Wochen nach und nach freischalten. Allerdings mussten die Artikel, die vor besagtem Tag veröffentlicht wurden, archiviert werden. Diese finden Sie nun in unserem Archiv in der oberen Menüleiste.

 

Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.