Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Gruppenliga
+++ FC Körle aktuell: Neujahrsempfang beim Fan-Club "Sixty-Nine" +++
IMG-20180211-WA0005Körle - Vereinspräsident Thomas Brendel und Lutz Erbeck vom Fanclub "Sixty Nine" konnten beim Neujahrsempfang über 50 Ehrengäste, Sponsoren, Vereinsverantwortliche und aktive Spieler begrüßen. Sie ließen es sich nicht nehmen, im festlich dekorierten Clubhaus auf das neue Jahr anzustoßen.

Ein besonderer Dank galt den Sponsoren Fa. Tee und Kaffee, Bauunternehmen Knauf, Reifen Vergölst für ihren Beitrag zum Gelingen des Events.

In ihrer Begrüßung wiesen Thomas Brendel und Lutz Erbeck darauf hin, dass es beim FC trotz „überschaubarer Rahmenbedingungen" immer wieder möglich ist, eine erfolgreiche Vereinsarbeit durchzuführen.

Einige Alleinstellungsmerkmale zeichnen den FC Körle aus.

Neben den Veranstaltungen wie Sportwoche, Weihnachtsmarkt und Oktoberfest sorge auch ein eigener Fan Club, eine Vereinszeitung, Pressekonferenz nach Schlagerspielen sowie der Spielankündigungswagen für Furore.

Der ehemalige Bürgermeister der Stadt Niedenstein und jetzige Geschäftsführer des lokalen Energieversorgers FEE, Werner Lange, hatte die weiteste Anreise und wurde mit den Worten: "Die Fußballer können stolz auf das wunderbare Clubhaus sein!", zitiert.

Bürgermeister Mario Gerhold, der Erste Beigeordnete Helmut Teis sowie der Fraktionsvorsitzende Michael Greiner folgten der Einladung als politische Vertreter, aber auch als langjährige Vereinsmitglieder.

Mario Gerhold hob hervor, dass der FC Körle eine feste Größe im Körler Vereinsleben ist. „Durch ihre Spitzenplätze in der Gruppenliga machen die Fußballer die Gemeinde Körle weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt!", so der Verwaltungschef in seiner Begrüßung.

Im Clubhaus an der Schwarzwaldkampfbahn wurden auch das älteste Vereinsmitglied Ernst Erbeck mit 84 Jahren sowie unser jüngster Spross John Hofmann mit gerade mal einem Lebensjahr besonders begrüßt.

Unser Ehrenmitglied Wolfgang Sinning durfte natürlich nicht fehlen und unterstützte unsere Veranstaltung großzügig.

Trainer Jörg Müller zog eine zufriedene Bilanz der Vorrunde. "Der goldene Oktober mit den überragenden Leistungen sollte uns Zuversicht für die Rückrunde geben. Noch ist alles drin!", so der Coach in seinem Statement.

Nach dem offiziellen Teil stärkten sich die Gäste bei feurigem Chili Con Carne und hausgemachten Kuchen. Auch ein frisch gezapftes Pils trug zum Gelingen des Empfangs bei.

Ein besonderer Dank galt unseren Helfern vom Fan Club Sixty-Nine, die für die Organisation, Speisen und Getränke zuständig waren.

Ein Spieler sprach für alle: "Das war ein guter Start ins neue Jahr, könnt ihr nächstes Jahr wieder veranstalten". Na dann.
 

Text und Foto: Lutz Erbeck




Copyright © 2018 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.