Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Gruppenliga
+++ Fußball-Gruppenliga: Al-Omari schießt FV FeLoNi zum Auswärtssieg ++
Volkmarsen - Nach der 1:7-Heimniederlage vom letzten Sonntag gegen Korbach zeigte der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz die von den Fans erhoffte positive Reaktion und siegte beim VfR Volkmarsen souverän mit 4:1 (2:1). Mann des Abends war FV-Stürmer Abdullah Al-Omari, der alle vier Tore der Gäste erzielte.

Zur ungewohnten Anstoßzeit um 17.00 Uhr, sowie lautstarker Unterstützung seiner Anhänger, welche gemeinsam mit der Mannschaft per Bus angereist waren, musste das Rohde-Team erst einmal einen frühen Rückstand verdauen, als Fabian Drude einen umstrittenen Handelfmeter zum 1:0 für Volkmarsen verwandelte (4.Min.).
 
Die Edertaler wirkten in dieser Anfangsphase etwas unkonzentriert, und fabrizierten Fehler im Spielaufbau. Doch die blau-weißen wussten sich von Minute zu Minute zu steigern.
 
Nach genauer Flanke von Witali Merker sorgte Abdullah Al-Omari für den raschen 1:1-Ausgleich, welcher für zusätzliche Sicherheit bei den Gästen sorgte (9.Min.).
 
Im weiteren Verlauf sahen die Zuschauer ein immer stärker werdendes FV-Team, das durch ihren Torjäger Abdullah Al-Omari, der eine Unsicherheit in der VfR-Abwehr nutzte, in der 30. Minute zum nicht unverdienten 1:2 kam.
 
Kurz vor der Halbzeitpause musste Felsbergs Torhüter Islam Elgaz seine letzte Glanzparade bei einem Flachschuss der Heimelf zeigen, da er nach dem Seitenwechsel praktisch beschäftigungslos blieb.
 
Dafür stand auf der Gegenseite nun Volkmarsens Keeper Marius Flörke im Brennpunkt, denn es entwickelte sich ab der 46. Minute ein Spiel auf ein Tor. Nach Vorlage von Sven Budach erzielte Abdullah Al-Omari mit einem herrlichen Drehschuss ins obere Eck das 1:3 (54.Min.), was der Moral der Gastgeber einen deutlichen Knacks gab.
 
Bei weiteren Möglichkeiten des FV verhinderte der starke VfR-Schlussmann einen höheren Rückstand, sodass es bis zur 80. Minute dauerte, ehe Abdullah Al-Omari zum 1:4-Endstand erfolgreich war. Im Anschluss an die tolle Vorarbeit des überragenden Sven Budach durfte der FV-Mittelstürmer zum vierten Mal an diesem Tag jubeln, und am Ende mit seinem Team sowie den Fans einen überzeugenden Auswärtssieg in Volkmarsen feiern.
 

FV: Islam Elgaz (Tor), Julian Sattelmacher, Efrem Melke, Philipp Ostwald, Philipp Römer, Maximilian Lohne (40.Min. Christian Leck), Sebastian Vollgraf, Sven Budach (82. Min. Emre Yilmaz), Valdrin Haxha (82. Min. Moritz Allmeroth), Witali Merker, Abdullah Al-Omari.

Torfolge : 1:0 Fabian Drude (4.Min. H.E.), 1:1, 1:2, 1:3 u. 1:4 Abdullah Al-Omari (9., 30, 54, und 80. Minute).
 

von Henning Laabs
 



Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.