Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Kreisliga A1
+++ Fußball-Kreisliga A1: Hetzel hält Efze den Punkt in Singlis fest +++
Singlis - Im Spiel der Fußball-Kreisliga A1 trennten sich gestern der TSV Eintracht Singlis und die FSG Efze 04 mit einem 0:0-Unentschieden.

Unsere Elf wollte den Aufsteiger von Anfang an unter Druck setzten, was in den ersten Minuten auch gelang. Die erste nennenswerte Chance im Spiel hatte Kai Otto in der 10. Minute, als er mit einem Kopfball, nach lang in den Strafraum geschlagenen Freistoß von Johannes Hertel, scheiterte. 3 Minuten später war es Kassem Jammal, der sich nach Diagonalpass auf links gut durchsetzte aber ebenfalls scheiterte.
 
Die Gastgeber hatten ihre 1. Konterchance in der 19. Minute durch Sebastian Koch, dessen Schuß aber in den Wolken landete. 1 Minute später die größte Chance des gesamten Spieles für unsere Elf, als Dennis Ciemenga nach einem Abwehrschnitzer an den Ball kommt aber völlig freistehend 16 Meter vor dem Tor links am Pfosten vorbeischoss.
 
Anschließend verflachte das Spiel zusehends, unsere Elf stellte das Passspiel völlig ein und übernahm die Spielweise der Gastgeber, die ihr Glück immer nur mit hohen, langen Bällen nach vorn suchten. Einzig noch erwähnenswert ein Freistoß von Johannes Hertel in der 35. Minute auf halblinks, der nur sehr knapp rechts neben das Tor ging. So blieb es beim 0:0 Halbzeitstand.

Wer von den mitgereisten Fans angenommen hatte, dass es in der 2. Halbzeit eigentlich nur besser werden könnte, der wurde leider enttäuscht. Weder das in den letzten Spielen so gut funktionierende Passspiel, noch die 1 gegen 1 Situationen wurden erfolgreich praktiziert.
 
Natürlich wurden diese von den Singlisern auch geschickt, teilweise aber mit unfairen Mitteln unterbunden. Leider wurde diese Spielweise vom Schiedsrichter nicht mit den nötigen gelben Karten geahndet, dafür erhielt unsere Mannschaft deren 7 wegen Reklamierens dieser harten Gangart.
 
Mir liegt es fern, unsere eigene schwache Leistung auf den Schiedsrichter zu schieben, aber ein klein wenig mehr Fingerspitzengefühl in der Einen oder anderen Situation wäre möglich gewesen.
 
Man konnte unserer Mannschaft am Samstag zwar den Willen nicht absprechen, sie versuchte es aber leider immer wieder mit den falschen Mitteln. So waren es dann nicht von ungefähr 2 Standardsitiuationen, die uns noch 2 Chancen einbrachten. Die 1. Möglichkeit vergab Jan Max Werner per Kopf nach einem Eckball von Kassem Jammal und in der 81. Minute scheiterte Marco Bielert mit einem Freistoß nur knapp.
 
Fast hätten die Gastgeber den Platz noch als Sieger verlassen, als Patrick Wetzel in der 88. Minute mit einem strammen Schuss an unserem Torwart Christian Hetzel scheiterte, so blieb es beim torlosen Unentschieden.

Ein enttäuschendes Spiel unserer Elf gegen einen hochmotivierten Gegner, der aber nicht immer mit fairen Mitteln zu Werke ging. Wahrscheinlich hat uns das spielfreie Wochenende nicht gutgetan. Solche Spiele wird es aber immer wieder geben, deshalb Kopf hoch, weiter hart trainieren und die eigenen Stärken wieder auf den Platz bringen.

Aufgebot: Christian Hetzel, Kevin Reinsdorf, Paul Bock, Kai Otto, Johannes Hertel, Jan Max Werner, Mustafa Cil, Marco Bielert, Dennis Ciemenga, Kassem Jammal, Josef Toma, Daniel Tomenendal, Julius Werner, Carsten Reichmann, Matthias Schlombs.
 

TSV Eintracht Singlis II - FSG Efze 04 II 1:1 (1:1)

Unsere Elf ging durch Nils Schönewolf in der 25. Minute in Führung, nur 6 Minuten später aber der Ausgleich durch Tim Bernges. Trotz mehrerer hochkarätiger Chancen mussten wir uns mit dem 1:1 begnügen.

Aufgebot: Matthias Schlombs, Alexander Schröder, Levin Pittich, Nils Schönewolf, Armin Schejstal, Carsten Reichmann, Daniel Apel, Jonathan Degen, Sascha Bär, Julius Werner, Maik Höpfner, Tim Ruegg, Günter Tkotz, Sebastian Wiebach
 

Am kommenden Sonntag ist die starke Reservemannschaft des FV Felsberg/Lohre-Niedervorschütz in Hebel zu Gast. Keine leichte Aufgabe, aber hier hat unsere Elf die Möglichkeit sich für den schwachen Auftritt in Singlis zu rehabilitieren.
 
 
von Andreas Bielert (FSG Efze 04)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.