Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Kreisliga A1
+++ Fußball-Kreisliga A1: SG stoppt Siegesserie des TSV Obermelsungen +++
Altmorschen - Im Spiel der Fußball-Kreisliga A1 schlug die SG Altmorschen/Binsförth gestern zu Hause den TSV Obermelsungen mit 1:0 (0:0).
 
Die Zuschauer sahen in Altmorschen eine packende, eine bis zum Schlusspfiff spannende A-Liga Begegnung. Beide Teams lieferten sich überwiegend im Mittelfeld einen verbissenen Kampf. Schon bald war den Verantwortlichen und dem Zuschauern klar, wer hier das erste Tor der Begegnung schießt, wird am Ende auch den Platz als Sieger verlassen.

Bis zum Pausenpfiff, in der vom Verbandsligaschiedsrichter Pascal Immig (Weidenhausen) geleitete Partie, konnte kein Team eine nennenswerte Torchance aufweisen. Rassige Zweikämpfe im Mittelfeld prägten die erste Halbzeit.

Erst im zweiten Durchgang wurden die echten Torchancen häufiger, hier in der 63. Minute für den TSV Obermelsungen, SG-Keeper Jan Ludolph bewahrte sein Team mit einer Glanzparade vor einem Rückstand.

Der diesmal doch recht glücklos agierende Eduard Streich, hatte auf der anderen Seite mehrfach die Chance zur Führung, entweder fand er seinen Meister am guten TSV-Torwart Tim Steuber oder er verfehlte die Kiste recht knapp.

In der 67. Minute setzte sich Fabian Hein im Strafraum in seiner unnachahmlichen Art vehement durch und erzielte aus knapp 8m unhaltbar den viel umjubelnden 1:0-Führungstreffer.

In der Endphase der Begegnung hatten beide Teams noch ihre Möglichkeiten zum Torerfolg, das Spiel war in dieser Phase richtig spannend und für die durch das typische Aprilwetter geplagten Zuschauer eine sehenswerte Entschädigung.

Am Ende ein nicht ganz unverdienter Erfolg der Platzherren, infolge ihrer Einsatzbereitschaft Willen und Charakterstärke.
 
Die SG wünscht auf diesem Weg TSV-Akteur Nils Engelhardt nach seinem verletzungsbedingten Ausscheiden beste und rasche Genesung.

SG Altmorschen/Binsförth: Jan Ludolph, Julian Flügel, Moritz Rings, Andrej Grelich, Leon Salzmann, Nils Bierwirth, Tano Fromman, Gian Frommann, Konrad Schade, Robert Riemer, Eduard Streich, Fabian Hein, Johannes Ries, Kai Appel

Schiedsrichter: Pascal Immig (Bad Sooden Allendorf)
 

SG Altmorschen/Binsförth II - TSV Obermelsungen II 6:0 (2:0).

Die Reserve wurde ihrer Favoritenrolle voll gerecht und fertigte die Gäste klar mit 6:0 ab, die sich bei ihrem Keeper Christian Kupfer bedanken konnten, der prächtig hielt, sonst wäre leicht auch ein zweistelliges Ergebnis möglich gewesen.

Das Ergebnis spiegelt deutlich den Spielverlauf wider, denn die SG war das spielbestimmende Team.

Tore: 1:0, 6:0 Max Leukam (8./HE), 2:0 Maximilian Deist (14.), 3:0 Benny Grieper (51.), 4:0 Sascha Hartmann (59.), 5:0 Ewgeni Reich (80.).

SG Altmorschen/Binsförth: Marcel Gänshirt, Niklas Frommann, Kai Appel, Christoph Vockenroth, Sascha Hartmann, Maximilian Deist, Benjamin Grieper, Max Leukam, Johannes Ries, Jonatan Gräser, Ewegeni Reich, Lukas Holzhauer, Martin Becker, Johannes Müller

Schiedsrichter: Ahmad Idrees (Homberg/Efze)
 

von Arnold Zinnert



Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.