Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Kreisliga A1
+++ Fußball-Kreisliga A1: Dreikampf an der Spitze geht in nächste Runde +++
Trifft am Sonntag mit dem FC Edermünde II auf alte Bekannte: Gudensbergs Spielertrainer Mike Reinemann. (Foto: Horst Thielmann)Schwalm-Eder - So langsam ist ein klares Tabellenbild in der Fußball-Kreisliga A1 erkennbar, Ostern sei Dank, in den Nachholspielen haben die Favoriten in ihren Partien allesamt nicht versagt und die Tabellenplätze gefestigt.

Das Remis der Verfolger TuS Fritzlar und dem TSV Besse im direkten Vergleich ist für die FSG Gudensberg sicher mit Freude zur Kenntnis genommen worden.

Dennoch, die Verfolgergruppe ist hartnäckig und bissig wie ein Pitbull (andere Hunderassen nicht berücksichtigt), es kommen auch noch ständig welche dazu, die nun Zähne zeigen.

Im Grunde geht es nur noch um den Relegationsplatz, denn die Nachholpartie des Tabellenführers bei der SG Schwarze/Röhre ist eine auf dem Papier recht lösbare Aufgabe, die aber erst am 19. Mai aufgelöst sein wird und könnte, mit allem Respekt, schon jetzt mit weiteren drei Punkten der FSG zugerechnet werden können. Mit den imaginär zugerechneten Zählern wäre die Reinemann-Elf dann fünf Punkte vor, das übrige Restprogramm sollte eigentlich eher kein großes Problem mehr für den 15-maligen Tabellenführer sein.

Betrachten wir einmal die Anwärter auf Platz ZWEI näher, da ist eindeutig mehr Spannung drin. Die Frage wird sein: Kann es eine Mannschaft noch schaffen, die nach 20 Spieltagen bis heute im Schnitt nicht mindestens zwei Punkte für sich auf der Habenseite buchen konnte oder anders ausgedrückt, fünf und mehr Niederlagen kassiert hat.

Der jetzige Tabellenzweite, TSV Besse, hat, objektiv gesehen, ein schweres Restprogramm, aber man kann in den zwei Spitzenpartien alles in eigener Hand lösen und die Vizemeisterschaft festigen. Der derzeit Dritte und der Leader sind gewaltige Brocken, die dabei aus dem Weg geräumt werden müssten.

Beim Tabellendritten FSG Eder/Ems warten da eher recht machbare Entscheidungen in den Spielzeiten, Besse hatten wir schon erwähnt, aber da ist auch noch der TSV Obermelsungen. Die FSG ist Gast "Am Roten Rain" und ... da ist der TSV eine Macht, das hat auch die FSG Gudensberg erleben müssen.

Im erweiterten Dunstkreis eines noch möglichen Relegationsteilnehmers befinden sich der TuS Fritzlar, die SG Altmorschen/Binsförth und der TSV Obermelsungen. Zwei dieser Teams treffen sich Sonntag im direkten Duell. Auf dem „Exner" (ehemaliger Exerzierplatz der Bundeswehr) will TuS-Trainer Iljas Akin und seine Männer, der SG Altmorschen/Binsförth den Marsch blasen.

Das Topspiel des Tages, denn nur der Gewinner bleibt dann noch im Rennen. Aus Kreisen des TuS war zu erfahren, dass die Punkteteilung gegen Besse unterm Strich ein gerechtes Resultat ist. Mit der SG erwartet man nun den ärgsten Verfolger und würde bei einer Niederlage auch den Platz vier hergeben müssen.

„Neu"-Trainer der SG, Uwe Herkt, hat in seinem bisherigen Verantwortungszeitraum eine erstaunliche Bilanz vorzuweisen, sechs Spiele, davon fünf Siege, will sich die Chance auf den Relegationsplatz noch nicht nehmen lassen und sieht sein Team als Favorit in diesem Spiel. Obwohl wohl einige Stammspieler seiner Mannschaft nicht zur Verfügung stehen, wird der Fußballexperte versuchen, mit einer geänderten Taktik das Spiel für sich zu entscheiden. Wir werden nächste Woche wissen, ob es geklappt hat.

In Fritzlar genießt man den derzeitigen Stand der Dinge, - den Blick zur Vizemeisterschaft hat niemand auf der Karte, erfolgreich spielen aber schon, am Ende wird man sehen, wie weit man kommt „und bis dahin werden wir alles daran setzen, um in dem jeweiligen Spiel als Sieger genannt zu werden", so die Statements aus der Domstadt.

Nächste Woche nehmen wir die Tabelle am Ende näher in den Fokus. (walm)
 

Das Programm am 23. April 2017, alle Spiele um 15 Uhr:

FSG Eder/Ems vs. SG Kirchberg/Lohne II

TuS Fritzlar vs. SG Altmorschen/Binsförth

FSG Gudensberg vs. FC Edermünde II

TSV Besse vs. TSV Mardorf

SG Beisetal vs. TSV Obermelsungen

TSV Haddamar vs. SG Schwarzenberg/Röhrenfurth

SG Uttershausen/Lendorf vs. SG Ungedanken/Mandern




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.