Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Kreisoberliga
+++ Fußball-Kreisoberliga: FSG gewinnt Spitzenspiel in Bad Zwesten +++
Bad Zwesten - Die FSG Gudensberg bleibt an der Tabellenspitze und gewinnt das Topspiel der KOL bei der SG Bad Zwesten/Urfftal mit 1:0 (0:0).

Beide Mannschaften taten sich insgesamt sehr schwer ihr Spiel durchzubringen. Viele Zweikämpfe – vor allem in der Luft - wurden von der ersten Minute an geführt.

Die erste Gelegenheit konnte unsere FSG in der 12. Minute verbuchen, als Matthias Tropmann aus 18 Metern knapp zu hoch ansetzte.
 
Dann folgte ein dickes Ding der Gastgeber: Über rechts nutzten sie einen Fehler unserer Hintermannschaft aus und kamen nach einer tollen Hereingabe aus 10 Metern frei zum Schuss. Der Ball landete weit neben dem Tor, da der SG-Spieler arg verzog – Glück für unsere FSG.

Drei weitere Gelegenheiten blieben durch Carlos Rohmann, Pascal Hillebrand und Moritz Röhlen ungenutzt, da die Aktionen nicht ordentlich ausgespielt worden und die Abschlüsse zu harmlos für den SG-Schlussmann Florian George gewesen sind.

Zur Halbzeit ging es mit einem 0:0 und beide Mannschaften kamen ohne personelle Veränderungen aus den Kabinen.
 
Die SG Bad Zwesten/ Urfftal spielte nun wesentlich aggressiver und kam über Dennis Neumann nach vorne, doch die Hereingaben fanden keinen Abnehmer.

In der 65. Minute war es dann allerdings soweit: Nach einer Röhlen-Ecke stand Mike Reinemann am zweiten Pfosten mutterseelenallein und köpfte zum Goldenen Treffer ein. Der junge Hüpfer zeigte damit eine Trotzreaktion gegenüber seinem Alpecin-Shampoo, welches die grau flimmernden Haare einfach nicht verdecken will – Glückwunsch, Mike!

Die SG BZ/U hatte in der Folge nochmal 5% mehr draufgelegt und kamen durch Dennis Neumann zu einem Lattenkracher (86'), der glücklicherweise nicht ins Tor sprang und somit den Auswärtssieg unserer Mannschaft bedeutete. Zwar hätte Rik Netjes zum 2:0 erhöhen können, doch scheiterte er freistehend vor dem Tor (90+2').
 
Ein alles im allen chancenarmes aber dennoch spannendes Spiel für alle Zuschauer mit dem besseren Ende für die FSG Gudensberg.

Tor(e): 65. Minute – 0:1 Mike Reinemann

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot Mike Reinemann (82'). Maximilian Jäger - Kontaktlinsen kurzzeitig verrutscht (87').
 

FSG Gudensberg II - TSV Obermelsungen 1:4 (0:2).

Unsere Zweite musste bereits am Samstag leider die nächste Schlappe hinnehmen. Man nahm sich viel vor und wollte früh den Gegner unter Druck setzen, was leider in die Hose ging.
 
Die Obermelsunger waren abgezockter und nutzten gleich zu Beginn der Partie zwei Chancen.
 
Unsere Zweite war einfach zu passiv und konnte nichts wirklich entgegensetzen. Mit einem leistungsgerechten 0:2 ging es dann auch in die Pause.
 
Im zweiten Abschnitt wurden wir etwas besser und hielten dagegen. Obermelsungen allerdings bestrafte unsere Fehler konsequent und so konnte der TSV auf 0:4 erhöhen.
 
Kurz vor Schluss verkürzte der eingewechselte Johannes Minkel noch auf 1:4, nachdem er einen Querpass freistehend einschob.

Nun heißt es für unsere junge Reserve den Kopf nicht hängen lassen und nächste Woche Vollgas geben. Man steht jetzt mit 4 Punkten aus 6 Spielen im unteren Bereich der Tabelle und muss sich zwangsläufig die nächsten Punkte erkämpfen.
 

FSG Gudensberg III – TSV Obermelsungen II 3:1

In einem klassischen Kreisliga B-Spiel konnte unsere Dritte verdient die drei Punkte zu Hause behalten. Nach einem frühen Rückstand, konnten wir schnell ausgleichen und in der zweiten Halbzeit verdient in Führung gehen. Unterm Strich ein verdienter Sieg für unsere Jungs!
 

Danke an Alle, die uns unterstützt haben und wir hoffen, dass wir euch auch beim nächsten Spiel wieder begrüßen können!
 

von Arian Haijat (FSG Gudensberg)




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.