Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Kreispokal/Hessenpokal
+++ Fußball: Kreispokal - Favoriten geben sich im Achtelfinale keine Blöße ++
Traf gestern drei Mal ins Schwarze: Bad Zwesten/Urfftals Fabian Große. (Foto: Herbert Bruder)Schwalm-Eder - Die Favoriten hatten im Achtelfinale des Fußball-Kreispokals des Schwalm-Eder-Kreises alles im Griff. So setzten sich alle klassenhöhere Mannschaften durch und zogen in die Runde der letzten Acht ein. Hier die zusammenfassenden Spielberichte der dritten Runde:
 
 
3. Runde (Achtelfinale:):
 
Mittwoch, 09.08.2017
 
49 - FSG Gudensberg - FSG Efze 04  3:1 (1:1).
 
Tore: 0:1 Ali Jammal (15.), 1:1 Matthias Tropmann (28.), 2:1 Till Dünzebach (47.), 3:1 Tom Siebert (83.).
 

50 - SC Edermünde - TSV Wabern  1:5 (1:2).
 
Tore: 0:1 und 1:4 Florian Korell (5., 84.), 1:1 André Strippel (34.), 1:2 Nico Langhans (45.+2), 1:3 Niklas Müller (66.), 1:5 Sebastian Loecke (90.+2).
 

51 - TSV Spangenberg - FC Körle 69  1:2 (0:0).
 
Tore: 1:0 Johannes Giese (56.), 1:1 Marcel Riemann (71./FE), 1:2 Daniel Kraus (84.).
 

52 - FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz - 1. FC Schwalmstadt  0:6 (0:4).
 
Tore: Jakob Gerstung, André Karl, Ricardo Seck, Kevin Kutzner, Patrick Herpe (FE), Brian Mitchell
 

54 - FSG Chattengau/Metze - FC Homberg  0:7 (0:2).
 
Tore: Fitim Islami (3), Florian Seitz, Marvin Schmidt (2), Sefa Cetinkaya
 

56 - SG Beiseförth/Malsfeld - Melsunger FV  0:4 (0:2).
 
Tore: Edgar Lueck (2), Wojciech Bijan, Christian Riemenschneider
 
 
55 - FSG BoSiFreu - SG Bad Zwesten/Urfftal  1:9 (1:4).
 
In diesem Pokalspiel konnte die FSG nicht an ihre Leistungen aus den ersten beiden Runden anknüpfen.

Die Gäste gingen früh durch einen Doppelschlag in Führung und legten dann noch zwei Tore nach. Jan-Lukas Hohmann traf dann kurz vor der Pause für die Gastgeber.

Auch in der zweiten Hälfte bestimmten die Gäste weiterhin die Partie und sie kamen in regelmäßigen Abständen zu ihren weiteren Toren und somit ging auch der hohe Sieg in Ordnung.

FSG: B. Germ – L. Trollhagen, M. Wenger, D. Boehm, M. Schmauch, H. Wagner, L. Norwig, J.-L. Hohmann, D. Nolting, E. Ellerkamm, S. Koch, M. Berger, K. Schröder, T. Völker.
 
Tore: 0:1 3. K. Rien, 0:2 4. S. Priester, 0:3 16. M. Große, 0:4 38. K. Rien, 1:4 40. J.-L. Hohmann, 1:5 50. F. Große, 1:6 63. K. Rien, 1:7 75. F. Große, 1:8 77. K. Rien, 1:9 90. F. Große.
 
 
53 - SG Antrefftal/Wasenberg - SG Brunslar/Wolfershausen  0:5 (0:1).
 
Tore: Eigentor, Fabian Tippel (2), Detlef Folwerk, Leon Folwerk
 
 
4. Runde (23.08.2017):
 
57 FSG Gudensberg - Melsunger FV

58 SG Bad Zwesten/Urfftal - 1. FC Schwalmstadt

59 TSV Wabern - SG Brunslar/Wolfershausen

60 FC Körle 69 - FC Homberg
 

Halbfinale (2018):
 
61 Sieger aus Spiel 60 - 58

62 Sieger aus Spiel 57 - 59
 

Finalrunde (2018):

63 Sieger aus Spiel 61 - 62
 
 


Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.