Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Kreispokal/Hessenpokal
+++ Fußball: Hessenpokal - Stadtallendorf mit Respekt nach Fernwald +++
Möchte mit seinem Team in die dritte Runde des Hessenpokals einziehen: Stadtallendorf-Coach Dragan Sicaja. (Foto: Heinz Trollhagen)Stadtallendorf/Steinbach - Fußballer mögen es, wenn sie nach einer Niederlage schnell die Gelegenheit bekommen, eine Scharte auszuwetzen. Demnach werden die Spieler des TSV Eintracht Stadtallendorf froh sein, schon am morgigen Mittwoch wieder zum Einsatz zu kommen. Dann nämlich steht beim FSV Fernwald die zweite Runde des Hessenpokals an. Anstoß ist um 18 Uhr.

Allerdings ist offen, wer von der Mannschaft, die am Samstag beim 1:2 gegen den FSV Frankfurt auf dem Feld stand, auch am Mittwoch auflaufen wird. "Wir werden nichts riskieren", sagt Dragan Sicaja. "Es ist die zweite englische Woche hintereinander und am Samstag wartet in der Liga die nächste wichtige Aufgabe auf uns. Deshalb werde ich dem ein oder anderen Spieler eine Pause gönnen", fügt der Coach des TSV an.

Für Sicaja ist es aber auch wichtig, zu sehen, welche Spieler sich für die ersten Elf aufdrängen. "Wir haben einen breiten Kader. Alle wollen Regionalliga spielen. Gegen einen sehr guten Gegner können sie zeigen, dass sie für höhere Aufgaben bereit sind."

Den FSV Fernwald kennt der Kroate schon seit Neukirchener und Ziegenhainer Zeiten. "Ein überdurchschnittlicher Verbandsligist. Da erwartet uns ein schweres Stück Arbeit", meint Sicaja.

Ähnlich sieht dies Manager Fejz Hodaj: "Fernwald ist schon ein halber Hessenligist. Das wird nicht einfach. Aber wir wollen in die nächste Runde."

In der Verbandsliga Mitte musste Fernwald am Sonntag die erste Saisonniederlage hinnehmen. Gegen den TuS Dietkirchen gab es zu Hause ein 1:2. Mit sechs Punkten aus drei Spielen belegt der FSV den siebten Rang. Trainer ist Roger Reitschmidt
.
 
 
Dienstag, 29.08.2017
 
19:00 Uhr - TSV Lehnerz - SV Steinbach

19:30 Uhr - SC Willingen - SC Waldgirmes
 

Mittwoch, 30.08.2017

18:00 Uhr - FSV Fernwald - Eintracht Stadtallendorf
 
18:45 Uhr - Spfrd. Seligenstadt - FC Bayern Alzenau
 
19:30 Uhr - SV Weidenhausen - FSC Lohfelden

19:30 Uhr - SV 1913 Niedernhausen - SV Rot-Weiss Hadamar

19:30 Uhr - Türk Gücü Hanau - Viktoria Nidda
 
 


Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.