Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Regionalliga
+++ TSV SCHOTT Mainz aktuell: Fanaktion zum Heimspiel gegen Freiburg ++
Mainz - Die Regionalliga-Fußballer des TSV SCHOTT Mainz empfangen am kommenden Samstag die Zweitvertretung des SC Freiburg. Anstoß auf der Bezirkssportanlage Mainz-Mombach ist um 14 Uhr. Nachdem im Auswärtsspiel bei Mitaufsteiger Röchling Völklingen der erste Auswärtspunkt gesammelt wurde, würde man gegen die Breisgauer natürlich gerne den ersten Sieg in der Regionalliga Südwest feiern.

Leicht wird es gegen den SC Freiburg II jedoch nicht, am vergangenen Wochenende demonstrierte das Team von Christian Preußer eindrucksvoll seine Stärke und schlug die Kickers Offenbach mit 5:1. Auch TSV Trainer Sascha Meeth weiß um die Stärken des Gegners: „Die große Stärke der Freiburger ist sicherlich deren Ballsicherheit im Kurzpassspiel. Sie legen enormen Wert auf technisch gepflegten Fußball und ein dynamisches Spiel in die Spitze. Mit Mohammed Dräger, Kai Brünker und dem mehrfachen U-Nationalspieler Christoph Daferner sind sie in der Offensive hervorragend besetzt. Alle drei sind nur schwer zu stoppen und haben in dieser Saison bereits mehrfach getroffen."

Gegen die torgefährlichen Freiburger hofft die Mannschaft des TSV SCHOTT Mainz auf lautstarke Unterstützung von den Zuschauerrängen und hat für das Spiel eine besondere Fanaktion ins Leben gerufen. Wer gegen den SC Freiburg II in blauer Oberbekleidung zum Spiel kommt zahlt für den Stehplatz auf der Heimtribüne nur 1 Euro. Die bisherigen Zuschauerzahlen, im Schnitt 700 pro Heimspiel, sind sehr erfreulich. Der TSV SCHOTT will mit der geplanten Aktion diese positive Entwicklung weiter fördern. Dazu TSV-Manager Till Pleuger: „Wir wollen mit dieser Aktion noch mehr fußballinteressierte Zuschauer samt Freunden und Familie für den TSV begeistern und somit auch die Mannschaft unterstützen."

Um die lautstarke Unterstützung zu fördern, stellt der TSV SCHOTT beim Heimspiel gegen Freiburg blau weiße „Klatschhände" zur Verfügung.
 

Hinweise zur Anreise

Zuschauern die mit dem eigenen PKW anreisen, empfiehlt der Verein die ausgewiesenen Parkmöglichkeiten am Schwimmbad in Mombach zu nutzen. Der Zugang zur „Heim"-Kasse (Bereiche: Heim, VIP, Sitzplatztribüne) erfolgt über den Käthchen-Frödert-Weg.

Bei der Anreise mit Bussen der Linie 62 (Richtung: Wildpark, Gonsenheim) und Linie 63 (Richtung: Am Lemmchen, Mombach) an der Haltestelle „Auf der langen Lein" austeigen, der Suderstraße bis zur Abzweigung Auf der langen Lein folgen und auf dieser dann bis zum Stadion laufen („Heim"-Kasse, Bereiche: Heim, VIP, Sitzplatztribüne). Fußweg ca. 600 Meter.
 
Mit der Linie 76 (Richtung: Wilhelm-Raabe-Straße, Gonsenheim) und Linie 92 (Richtung: Wildpark, Gonsenheim) zur Haltestelle – „Obere Kreuzstraße" – danach Fußweg durch den Käthchen-Frödert-Weg am Schwimmbad vorbei bis zum Stadion. Fußweg ca. 400m bis Eingang TSV Schott BSA Mombach (Eingang zu den Bereichen „Heim", „VIP" und der Sitzplatztribüne).

Verzichten muss Trainer Sascha Meeth dabei weiter auf die verletzten Spieler Igor Luketic, Masashi Sakai, Konstantin Fring und Silas Schwarz. Bei Silas Schwarz ist jedoch ein Ende der Verletztenzeit in Sicht, sodass er bald wieder zur Verfügung steht. (ks)




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.