Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Regionalliga
+++ Fußball-Regionalliga: 1:3 - Spiel in 120 Sekunden verloren +++
Haiger - Im vierten Heimspiel der Saison hat der TSV Steinbach erstmals den Platz geschlagen verlassen. Bei der 1:3-Niederlage gegen den amtierenden Meister SV Elversberg fielen die Treffer der Gäste allesamt in der Schlussviertelstunde. Bis dahin führten die Hausherren nach einem Treffer von Fatih Candan mit 1:0. In der Tabelle der Regionalliga Südwest überholt die SVE den TSV mit diesem Sieg.
 
In der ersten Hälfte wusste die Mink-Elf über weite Strecken zu gefallen. Aus einer sicheren Defensive kam Steinbach zwar auch nur zu wenigen Großchancen, ließ aber auch nur denkbar wenig zu. Lediglich in der 34. Minute mussten sich drei Abwehrspieler in Schüsse werfen und verhinderten somit einen gefährlichen Abschluss.
 
In der 20. Minute hatte Fatih Candan die Führung auf dem Fuß, aber nach einem Doppelpass mit Maurice Müller verfehlte der Stürmer das Tor.
 
In der 36. Minute machte es Candan dann besser und verwertete eine erneute Vorlage von Maurice Müller zum 1:0.
 
Simon Kranitz verpasste kurz vor der Pause einen weiteren Treffer bei einem Kopfball nach einer Ecke von Timo Kunert.
 
Nach dem Seitenwechsel konnte sich Frederic Löhe bei einem Kopfball von Kevin Maek auszeichnen. Nur 180 Sekunden später köpfte Raffael Cvijetkovic über das Gehäuse.
 
Bevor Fatih Candan das Spiel mit Rückenproblemen verlassen musste, leitete er noch einen Konter über Maurice Müller und Nikola Trkulja ein. Die Steinbacher Nr. 11 zielte beim Abschluss aber zu hoch.
 
Nach einer Standardsituation klärte zuerst noch Maurice Müller gegen Kevin Maek, aber Joker Kevin Koffi verwandelte den Nachschuss artistisch zum Ausgleich. Im nächsten Angriff war der zweite Einwechselspieler der Gäste zur Stelle. Smail Morabit drückte den Ball zur Führung für die SVE über die Linie.
 
In der Schlussphase legte Florian Bichler noch den dritten Treffer aus einem Konter nach und entschied das Spiel damit endgültig zugunsten der SV Elversberg.
 
 
TSV Steinbach: Löhe – Kunert, Bremer, Reith, Strujic – Kranitz (78. Celani), Tim Müller - Maurice Müller, Trkulja, Cvijetkovic (77. Heister) – Candan (65. Marquet).
 
SV Elversberg: Lehmann – Bohl, Kofler, Maek, Kohler – Washausen (73. Morabit), Krebs – Bichler, Köksal (46. Koffi), Salem – Perstaller (81. Gaul).
 
Tore: 1:0 (36.) Fatih Candan, 1:1 (76.) Kevin Koffi, 1:2 (78.) Smail Morabit, 1:3 (90.) Florian Bichler.
 
SR: Philipp Lehmann (Seitingen‐Oberflacht)
 
Zuschauer: 1.390
 

von Sven Firmenich




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.