Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Regionalliga
+++ Fußball-Regionalliga: OFC siegt auch in der Regenschlacht von Worms ++
Worms - Im vom elften Spieltag vorgezogenen Spiel der Fußball-Regionalliga gastierten die Offenbacher Kickers gestern in der Nibelungenstadt beim VfR Wormatia Worms. Gegen den Tabellenzwölften gelang dem OFC durch Tore von Dren Hodja und Florian Treske ein 2:1-Auswärtssieg.

Die Kickers fanden gut in die Partie und hatten bereits nach zwei Minuten die erste gute Chance durch den aufgerückten Jan-Hendrik Marx. Der OFC blieb bei stürmischem Regenwetter die aktivere Mannschaft und belohnte sich in der zwölften Minute für die gute Anfangsphase. Nach einem Foul an Florian Treske im Strafraum entschied Schiedsrichter Tobias Endriß auf Strafstoß. Dren Hodja verwandelte sicher.

In der Folgezeit zeigte sich das Team von Oliver Reck zwar konzentriert und sehr ballsicher, kam aber nur noch sporadisch vor das Tor der Gastgeber. Es dauerte bis zur 41. Minute, ehe sich diese Feldüberlegenheit das zweite Mal auszahlte. Nach einer Flanke von Alexandros Theodosiadis konnte der Wormser Keeper Mario Miltner den Ball nicht festhalten, was Florian Treske zu seinem fünften Saisontor nutzen konnte. Auf den anschließenden Torjubel verzichtete der Stürmer, der noch in der Vorsaison das Trikot der Gastgeber getragen hatte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel spielte der VfR deutlich offensiver, tat sich aber weiterhin schwer, klare Torchancen zu kreieren. Bis in die 68. Minute dauerte es, ehe Daniel Endres das erste Mal ernsthaft eingreifen musste. Jan-Lucas Dorow brachte nach einer Hereingabe aber nicht mehr genug Druck hinter den Ball.

Es war der Auftakt für eine hektische Schlussphase. In der 86. Minute gelang der Wormatia durch Eugen Gopko der Anschlustreffer. Nur zwei Minuten später ging ein Distanzschuss nur wenige Zentimeter am Tor von Daniel Endres vorbei. Dem OFC gelang es aber die Führung über die Zeit zu bringen. Durch den knappen aber verdienten Sieg haben die Kickers nach neun Spielen nun 22 Punkte auf dem Konto.

Weiter geht es für den OFC als Tabellenführer am kommenden Samstag bei der Zweitvetretung des FSV Mainz 05.
 

Kickers Offenbach: Endres - Marx, Maier, Kirchhoff, Theo - Rapp, Göcer - Darwiche (57. Firat), Hodja (66. Sentürk), Stoilas - Treske (79. Hecht-Zirpel).

Tore: 0:1 Hodja (12.), 0:2 Treske (40.), 1:2 Eugen Gopko (85.).
 

von Lars Kissner




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.