Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

Verband/Schiedsrichter

+++ Fußball: TuS Fritzlar wird für Integrationsarbeit ausgezeichnet +++
Auf dem Gruppenfoto sind einige trainierende Flüchtlinge mit der Vorsitzenden Susanne Matthäi (Mitte), Abteilungsleiter Albert Schmoll (rechts) und Kreisfußballwart Erwin Naumann (links) zu sehen.Fritzlar - Der TuS Fritzlar (Schwalm-Eder-Kreis) ist im Rahmen der Initiative „1:0 für ein Willkommen" von der Egidius-Braun-Stiftung ausgezeichnet worden. Mit dieser Initiative werden Fußballvereine gefördert, die sich speziell für die Belange von Flüchtlingen engagieren und sich für deren Integration einsetzen.

 

+++ Fußball: Ehrenamtspreispreisträger 2016 im Rahmen der HKM geehrt ++
Hinten v.l.n.r.: KFW Erwin Naumann, Ehrenamtsbeauftragter Werner Röhn, Timo Becker (1. FC Beiseförth), Lukas Unbehaun (FC Homberg), Günter Brandt (stellv. KFW). Vorne v.l.n.r.: Clemens Eckhardt und Anne Eckhardt.Gensungen - Im Rahmen der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Gensungen wurden vor imposanter Kulisse die Ehrenamtspreisträger 2016 des Schwalm-Eder-Kreises geehrt.

 

+++ Fußball: FSC Guxhagen wird für Integrationsarbeit ausgezeichnet +++
Guxhagen - Der FSC Guxhagen (Schwalm-Eder-Kreis) ist im Rahmen der Initiative „1:0 für ein Willkommen" von der Egidius-Braun-Stiftung ausgezeichnet worden. Mit dieser Initiative werden Fußballvereine gefördert, die sich speziell für die Belange von Flüchtlingen engagieren und sich für deren Integration einsetzen.

 

+++ Fußball: Tolle Aktion - Schiris werben für neue Schiris vor Ort +++
Foto: Bernd KrommesSchwalm-Eder - Es vergeht mittlerweile kein Spieltag mehr in den hiesigen Fußball-Ligen, an dem nicht einige Partien ohne ausgebildeten Schiedsrichter stattfinden müssen. Entweder pfeift dann ein Betreuer vor Ort oder das Spiel muss neu angesetzt werden. Kein haltbarer Zustand. Und die Lage droht sich mit der kommenden Saison weiter zu verschärfen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass zukünftig große Teile der B-Liga-Spiele unbesetzt bleiben.

 

+++ Schiedsrichter aktuell: Untergruppe Ziegenhain - JHV am 08.01.2017 +++
Ziegenhain - Die Schiedsrichter-Vereinigung Ziegenhain lädt zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, den 08.01.2017 in die Vereins-Gaststätte des 1. FC Schwalmstadt in Ziegenhain am Fünftenweg ein. Beginn ist um 09.30 Uhr.

 

+++ Schiedsrichter aktuell: Weihnachtsgrüße vom KSO +++
Schwalm-Eder - Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, werte Partner und Freunde, für die kommenden Feiertage und den bevorstehenden Jahreswechsel möchte ich Euch und Euren Familien alles Gute sowie für das kommende Jahr beste Gesundheit und ein erfolgreiches, friedvolles Miteinander wünschen.

 

+++ Fußball: "Daumen hoch" für unsere Schiedsrichter! +++
Wir, v.l. Florian Theis (TSV Wabern), Fabian Korell (KSV Hessen Kassel), Florian Amert (SSV Sand), Jan Otto (TSV Wabern), Florian Jäger (TSV Wabern), Florian Korell (Melsunger FV 08) und Fabian Amert (TSV Wabern) möchten Euch mitteilen: Ein Hoch auf die Schiedsrichter und herzlichen Dank, denn ohne Euch geht es nicht!!! (Foto: privat)Schwalm-Eder - Am 6. Dezember war Nikolaus-Tag, bald ist Weihnachten. Geschenke werden also gemacht und viele Wünsche erfüllt. Die Hessensport24-Redaktion hat für Heiligabend nur einen Wunsch: Der Neulingslehrgang der Schiedsrichter Mitte Februar 2017 soll ausverkauft sein, damit wir nächstes Jahr mit vielen neuen Referees "unseren" Fußball am Leben erhalten können. Unsere Aktion "Daumen hoch für unsere Schiedsrichter!" soll helfen, den Unentschlossenen zu zeigen, wir wollen nicht, dass Ihr auf uns, sondern für uns pfeift!

 

+++ Fußball: "Daumen hoch" für unsere Schiedsrichter! +++
Simon Krey ist der Erste, der uns den „Daumen hoch“ schickte. Der 24-jährige spielt bei der SG Immichenhain/Ottrau Fußball und bei der TTG Ottrau-Berfa Tischtennis. „Ohne Schiedsrichter geht es im Sport nun mal nicht. Deshalb freue ich mich auf jeden neuen Schiedsrichter.“Schwalm-Eder - Gestern war Nikolaus-Tag, bald ist Weihnachten. Geschenke werden also gemacht und viele Wünsche erfüllt. Die Hessensport24-Redaktion hat für Heiligabend nur einen Wunsch: Der Neulingslehrgang der Schiedsrichter Mitte Februar 2017 soll ausverkauft sein, damit wir nächstes Jahr mit vielen neuen Referees "unseren" Fußball am Leben erhalten können. Unsere Aktion "Daumen hoch für unsere Schiedsrichter!" soll helfen, den Unentschlossenen zu zeigen, wir wollen nicht, dass Ihr auf uns, sondern für uns pfeift!

 

+++ Fußball: Schiedsrichter bieten Vereinen ihre Hilfe vor Ort an +++
Schwalm-Eder - Der Kreisschiedsrichterausschuss hat seit Längerem massive Probleme, alle Spiele auf Kreisebene mit Schiedsrichtern zu besetzen. Mittlerweile finden nahezu an jedem Spieltag Serienspiele ohne ausgebildeten Schiedsrichter statt. Gleichzeitig werden vielen Vereine auch in dieser Serie wieder Geldstrafen und/oder Punktabzüge wegen fehlender Schiedsrichter erhalten. Und laut KSA und KFA droht sich die Lage zukünftig noch zu verschärfen.

 

+++ Schiedsrichter aktuell: Nächster Neulingslehrgang Mitte Februar +++
Schwalm-Eder - Du möchtest Schiedsrichter werden? Dann bist Du hier genau richtig. Der Neulingslehrgang 2017 besteht aus zwei halbtägigen Theorieeinheiten am Wochenende 11./12. Februar 2017 und endet mit einer schriftlichen Prüfung am Samstag, 25. Februar 2017. Diese drei Termine finden in Homberg im Stellbergstadion statt und sind Präsenztage.

 

+++ Fußball: TSV Schwarzenberg wird für Integrationsarbeit ausgezeichnet +
Auf dem Gruppenfoto sind einige trainierende Flüchtlinge mit Teilen des Vorstandes der SG Schwarzenberg/Röhrenfurth und Kreisfußballwart Erwin Naumann (ganz links), Hendrik Ludolph (TSV Schwarzenberg, 5. von rechts) sowie Jochen Bernhard (Abteilungsleiter Fußball TSV Schwarzenberg, 2. von rechts) zu sehen.Schwarzenberg - Der TSV Schwarzenberg (Schwalm-Eder-Kreis) ist im Rahmen der Initiative „1:0 für ein Willkommen" von der Egidius-Braun-Stiftung ausgezeichnet worden. Mit dieser Initiative werden Fußballvereine gefördert, die sich speziell für die Belange von Flüchtlingen engagieren und sich für deren Integration einsetzen.

 

+++ Allgemein: Kurzschulung - „Futsal" - Anmeldung hier +++
Schwalm-Eder - Der Hessische Fußball-Verband bietet wieder eine Kurzschulung an. Diesmal ist das Thema "Futsal". Die Veranstaltung findet am 28.11.2016 um 19:00 Uhr in der Großsporthalle Homberg (Efze) statt.

 

+++ Allgemein: Kurzschulung - „Einführung in das Vereinsteuerecht" +++
Schwalm-Eder - Liebe Fußballfreunde/innen, die Führung von Sport-/Fußballvereinen stellt heute erhebliche Anforderungen an die ehrenamtlichen Vereinsvorstände. Schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen im finanziellen, rechtlichen und organisatorischen Bereich sowie die Mitarbeitergewinnung und -motivation erfordern speziell qualifizierte Mitarbeiter für die Vereinsführung.

 

+++ Fußball: Futsal-Hallenkreismeisterschaft 2017 - Anmeldung bis morgen +
Schwalm-Eder - Der stellvertretende Kreisfußballwart und Klassenleiter der Futsal-Hallenkreismeisterschaft 2017 Günter Brand bittet die Vereine, sich bis spätestens zum 25.09.2016 über das DFBnet anzumelden (Futsal-Spielbetrieb).

 

+++ Fußball: Jasmin Dorfschäfer ist Schiedsrichterin des Jahres 2016 +++
Jasmin Dorfschäfer (Foto: Unse Willi).Schwalm-Eder - Der Schiedsrichterausschuss innerhalb der Vereinigung Schwalm-Eder hat Jasmin Dorfschäfer (Foto) zur „Schiedsrichterin des Jahres 2016" gewählt. Die 21 Jahre alte Unparteiische aus Ottrau-Görzhain, hat in der vergangenen Spielserie die Qualifikation zur Frauen-Regionalliga und zur Assistentin der 2. Frauen-Bundesliga geschafft.

 

+++ Allgemein: Günter Brandt feiert 70. Geburtstag +++
Günter Brandt (Foto: Andreas Garde).Loshausen - Günter Brandt (Foto) aus Schwalmstadt-Treysa feiert am heutigen 22.09.2016 seinen 70. Geburtstag.

 

+++ Fußball: FSG-Jugend wird für Integrationsarbeit ausgezeichnet +++
Auf dem Gruppenfoto ist die A-Jugend der FSG Gudensberg mit den Flüchtlingen und Kreisfußballwart Erwin Naumann (hinten rechts) und Jens Siebert (FSG Jugend, hinten links) zu sehen. (Foto: privat)Maden - Die Jugendabteilung der FSG Gudensberg und ihr Stammverein, der TSV 08 Maden (Schwalm-Eder-Kreis), ist im Rahmen der Initiative „1:0 für ein Willkommen" von der Egidius-Braun-Stiftung ausgezeichnet worden. Wie bereits mehrfach berichtet, werden mit dieser Initiative der Fußballvereine gefördert, die sich speziell für die Belange von Flüchtlingen engagieren und sich für deren Integration einsetzen.

 

+++ Fußball: Noch Plätze frei beim HFV-Vorstandstreff in Fritzlar +++
Schwalm-Eder - Der KFA Schwalm-Eder und der HFV erinnern noch einmal alle Fußballvereine des Schwalm-Eder-Kreises an den HFV-Vorstandstreff, der am 18.10.2016 um 19.00 Uhr im „Haus an der Eder" in Fritzlar beginnt.

 

+++ Fußball: Ehrenamtspreisträger und „junge Fußballhelden" benennen ++
Schwalm-Eder - Der Kreisehrenamtsbeauftragte, Werner Röhn, erinnert noch einmal alle Vereine des Schwalm-Eder-Kreises daran, dass diese die Möglichkeit haben, bis zum 30.09.2016 eines ihrer verdienten Vereinsmitglieder für den DFB-Ehrenamtspreis 2016 vorzuschlagen.

 

+++ Fußball: SG I'hain/Ottrau wird für Integrationsarbeit ausgezeichnet +++
Auf dem Gruppenfoto sind die trainierenden Flüchtlinge Masood und Naser Dusti (Mitte), Kreisfußballwart Erwin Naumann (hinten rechts), Heiko Krey (1. Vorsitzender SV Frohsinn Ottrau, 2. von rechts), Sascha Degenhardt (1. Vorsitzender TSV Eintracht Immichenhain, 2. von links) und Fabian Rohland (Sportcoach, links) zu sehen. (Foto: privat)Ottrau - Die SG Immichenhain/Ottrau (Schwalm-Eder-Kreis) ist im Rahmen der Initiative „1:0 für ein Willkommen" von der Egidius-Braun-Stiftung ausgezeichnet worden. Mit dieser Initiative werden Fußballvereine gefördert, die sich speziell für die Belange von Flüchtlingen engagieren und sich für deren Integration einsetzen.

 

+++ Fußball: TSV Dissen wird für Integrationsarbeit ausgezeichnet +++
Auf dem Gruppenfoto sind die trainierenden Flüchtlinge und Kreisfußballwart Erwin Naumann (hinten rechts), Immo Lembach (hinten, 2. von rechts), Werner Clobes (Vorstandsmitglied TSV Dissen, hinten links) und Mecit Ayvaci (Übersetzungshelfer, hinten, 2. von links) zu sehen. (Foto: privat)Dissen - Der TSV Dissen (Schwalm-Eder-Kreis) ist im Rahmen der Initiative „1:0 für ein Willkommen" von der Egidius-Braun-Stiftung ausgezeichnet worden. Wie bereits mehrfach berichtet, werden mit dieser Initiative Fußballvereine gefördert, die sich speziell für die Belange von Flüchtlingen engagieren und sich für deren Integration einsetzen.

 

+++ Fußball: HFV regelt Auf- und Abstieg neu +++
Schwalm-Eder - Nach den Wirrungen um den Aufstieg in der Relegation zur Fußball-Kreisoberliga (wir berichteten) stellte der Kreis-Fußball-Ausschuss des Schwalm-Eder-Kreises beim HFV zum Verbandstag einen Dringlichkeitsantrag, damit solche Unklarheiten zukünftig nicht mehr auftreten. Der HFV kam dem Ansinnen nach und regelte den Auf- und Abstieg auf Verbandsebene neu.

 

+++ Schiedsrichter aktuell: Kempa vertritt Römer und Hahn +++
Schwalm-Eder - Ab Donnerstag ist KSO Volker Römer und sein Stellvertreter Detlef Hahn nicht erreichbar! Felix Kempa übernimmt für beide die Vertretung und ist unter der Telefonnummer 0176/23862769 erreichbar!

 

+++ Schiedsrichter aktuell: Änderungen Spielbericht, Passkontrolle, Spesen +
Schwalm-Eder - Liebe Schiedsrichter/innen und Fußballinteressierte, Kreislehrwart Bernhard Röthig hat Ausführungen aus dem VSA-Rundschreiben 3/2016 zusammengestellt, die wichtige Änderungen zu Spielbericht, Passkontrolle und Spesen beinhalten.

 

+++ Schiedsrichter aktuell: Regeländerungen für die Saison 2016/17 +++
Schwalm-Eder - Wie teilweise schon bekannt, gibt es zum 01.07.2016 eine Vielzahl an Regeländerungen, welche zum Teil gravierend sind. Diese Änderungen werden für die Schiedsrichter des Schwalm-Eder-Kreises in der nächsten Pflichtsitzung am 25. Juli 2016 um 19 Uhr in den "Bürgerstuben" in Borken-Großenenglis kommuniziert.

 

+++ Fußball: Kreismeisterschaft im Elfmeterschießen am 2. Juli in Zennern  +
Schwalm-Eder - Fällt aus! Die Kreismeisterschaft im Elfmeterschießen findet am Samstag, den 02.07.2016 auf dem Sportplatz in Wabern-Zennern statt. Vereine, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich ab sofort bei Erich Bauer oder Mirko Faller anmelden. Letztmöglicher Anmeldetermin ist der 17.06.2016.

 

+++ Fußball: Stefan Reuß ist neuer Präsident des HFV +++
Grünberg - Der neue Präsident des Hessischen Fußball-Verbandes e.V. heißt Stefan Reuß. Dies ergab die einstimmige Wahl im Rahmen des 33. Ordentlichen Verbandstages am 18. Juni 2016 in Grünberg.

 

+++ Schiedsrichter aktuell: Einladung zur Assistenten-Schulung 2016 +++
Schwalm-Eder - Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, am 16. Juni 2016 findet die Assistentenschulung der Schiedsrichter-Vereinigung Schwalm-Eder statt. Dieses Jahr wird die Schulung erstmalig in Kooperation mit der Schiedsrichter-Vereinigung Kassel durchgeführt. Los geht es um 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Uttershausen. Hierzu laden wir Euch herzlichst ein!

 

+++ Fußball: TuSpo Lohne wird für Integrationsarbeit ausgezeichnet +++
Auf dem Gruppenfoto ist die die B-Jugend der JSG Geismar/H/K/L/W/Z mit Teilen der Flüchtlinge und Kreisfußballwart Erwin Naumann (hinten rechts), Jeffrey Fischer (hinten, 2. von rechts), Jens Schnabl (hinten links) und Herbert Bruder (hinten, 2. von links) zu sehen.Lohne - Der TuSpo Lohne (Schwalm-Eder-Kreis) ist im Rahmen der Initiative „1:0 für ein Willkommen" von der Egidius-Braun-Stiftung ausgezeichnet worden. Wie bereits mehrfach berichtet, werden mit dieser Initiative Fußballvereine gefördert, die sich speziell für die Belange von Flüchtlingen engagieren und sich für deren Integration einsetzen.

 

+++ Fußball: JSG Metze-Chattengau für Flüchtlingsarbeit ausgezeichnet +++
Hinten: Edgar Grede (Spartenleiter Senioren FSG Chattengau-Metze /Mitte), Sven Martin (Jugendleiter TSV Metze/Erster von rechts) vorn: Erwin Naumann (Kreisfußballwart/Vierter von links), Anton Wahler (Jugendleiter SG Chattengau/Vierter von rechts). (Foto: privat) Niedenstein - Die Flüchtlingszahlen in Deutschland nehmen aufgrund der weltpolitischen Situation in den letzten Jahren zu. Das Bemühen um die bei uns ankommenden Flüchtlinge ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, derer sich – so zumindest die Auffassung der SG Chattengau und des TSV Metze – auch und vor allem die große, in vielen Bereichen privilegierte Fußballfamilie zu widmen hat.

 

+++ Schiedsrichter aktuell: "Riese" Dorfschäfer beeindruckt in Duisburg +++
Jasmin Dorfschäfer (Foto: Unse Willi).Duisburg - Vom 4. bis 8. Mai 2016 fand in Duisburg der DFB-U14-Länderpokal der Landesverbandsmannschaften statt. Der Hessische Fußball-Verband nominierte in Absprache mit dem DFB die 22-jährige Studentin Jasmin Dorfschäfer (Foto) vom TSV Mengsberg für dieses Turnier. Damit war Jasmin eine von 22 nominierten Schiedsrichterinnen. Und wie aus Insiderkreisen zu hören ist, soll die Schwälmerinnen dabei einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Wir sprachen mit ihr:

 

+++ Schiedsrichter aktuell: Jasmin Dorfschäfer vom DFB nominiert +++
Jasmin Dorfschäfer (Foto: privat).Görzhain - Vom 4. bis 8. Mai 2016 findet in Duisburg der DFB-U14-Länderpokal der Landesverbandsmannschaften statt. Der Hessische Fußball-Verband nominierte in Absprache mit dem DFB die 22-jährige Studentin Jasmin Dorfschäfer (Foto) vom TSV Mengsberg für dieses Turnier. Damit ist Jasmin eine von 22 nominierten Schiedsrichterinnen.

 

+++ Fußball: Wechsel an der HFV-Spitze: Hocke kandidiert nicht wieder +++
Rolf Hocke (Foto: Andreas Garde).Frankfurt - Der Präsident des Hessischen Fußball-Verbandes (HFV), Rolf Hocke (Wabern/Foto), wird am kommenden 33. Ordentlichen HFV-Verbandstag am 18. Juni 2016 nicht mehr für das höchste Amt des Verbandes kandidieren. Hocke ist seit 1997 Präsident des HFV.

 

+++ Fußball: Werner Tettschlag mit Ehrennadel in Gold ausgezeichnet +++
Foto: privatSchwalm-Eder - Neben Werner Röhn, der seine Auszeichnung bereits anlässlich des Kreisfußballtages in Gudensberg entgegennehmen konnte, ist auch der langjährige Klassenleiter und Mitarbeiter des KFA Schwalm-Eder, Werner Tettschlag (Willingshausen-Wasenberg), mit der Goldenen Ehrennadel des Hessischen Fußball-Verbandes ausgezeichnet worden.

 

+++ Fußball: Kreisfußballtag in Gudensberg - Bildergalerie +++
von links: Rolf Hocke, Erwin Naumann und Günter Brandt.Gudensberg - Am heutigen Samstag fand in Gudensberg der Kreisfußballtag des Fußballkreises Schwalm-Eder 2016 statt. Hier eine Bildergalerie zu der Veranstaltung, aufgenommen vom Kreispressewart des Kreis-Fußball-Ausschuss Andreas Garde:

 

+++ Fußball: Erwin Naumann alter und neuer Kreisfußballwart +++
Erwin Naumann (Foto: Andreas Garde).Gudensberg - Am heutigen Samstag fand in Gudensberg der Kreisfußballtag des Fußballkreises Schwalm-Eder 2016 statt. Insgesamt 17 Tagesordnungspunkte standen auf dem Programm. Mit Spannung wurde die Wahl des Kreis-Fußball-Ausschusses erwartet. Amtsinhaber Erwin Naumann (Foto) hatte im Vorfeld signalisiert, dass er und seine "Mannschaft" für eine Wiederwahl zur Verfügung ständen. Offen war bis zuletzt, ob es einen Gegenkandidaten geben würde. Naumanns Vorgänger Herbert Hassenpflug trat zur Wahl an, unterlag dann aber deutlich mit 53 zu 198 Stimmen. Hier das Protokoll zur Sitzung:

 

+++ Fußball: Schiedsrichterpflichtsoll - Zahlreiche Punktabzüge +++
Schwalm-Eder - Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Pflichtsolls gemäß § 24 a Spielordnung wurden bei folgenden Vereinen Punktabzüge am Saisonende angeordnet:

 

+++ Fußball: WICHTIG - HFV führt Regeländerungen per sofort ein +++
Schwalm-Eder - Der Hessische Fußball-Verband hat in der Winterpause zwei Neuerungen eingeführt. Diese betreffen den Verhaltenskodex der Mannschaften inklusive des Trainers sowie den § 71 Spielordnung (Spielbericht, Spielerpässe). Beide Regeländerungen sind ab sofort anzuwenden bzw. zu beachten. Hier die wichtigsten Informationen dazu:

 

+++ Schiedsrichter aktuell: Zwölf neue Referees für Schwalm-Eder-Kreis +++
Foto: privatSchwalm-Eder - Zwölf Schiedsrichterneulinge darf die heimische Schiedsrichter-Vereinigung in ihren Reihen begrüßen. Am vergangenen Samstag legten die Anwärter ihre Prüfung ab und sind somit nun auch offiziell Schiedsrichter im Schwalm-Eder-Kreis. Ein Teilnehmer wird aufgrund des Wohnortes der Vereinigung Waldeck übertragen.

 

+++ Fußball: Ehrenamtspreisträger 2015 - Auch Eder/Ems profitiert davon ++
Werkel Wie berichtet wurde im Rahmen der Endrunde der Futsal Kreismeisterschaft in Homberg/Efze vor imposanter Kulisse die Ehrenamtspreisträger 2015 des Schwalm-Eder-Kreises geehrt. Kreissieger wurde Michael Riemann von der FSG Eder/Ems, der auch in den „Club der 100" des DFB aufgenommen wurde.

 

Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.