Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
Verbandsliga
+++ Fußball-Verbandsliga: 2:2 - SSV Sand nicht konsequent genug +++
Sand - Das Verbandsligaspiel zwischen dem SSV Sand gegen den SC Willingen endete mit 2:2 (1:0)-Unentschieden. Ein Ergebnis, dass sich die Sander voll und ganz selbst zuzuschreiben haben.

In Halbzeit eins hat man viel zu wenig aus der unglaublichen Feldüberlegenheit gemacht. In Halbzeit zwei bekam man keinen Zugriff in der Defensive und keine Struktur im Spiel nach vorne, sodass die Punkteteilung unterm Strich durchaus in Ordnung geht.

Gerade in den ersten 30 Minuten spielte nur der SSV Sand, immer wieder fanden die Sander Offensivkräfte Lücken und brachten das Willinger Tor in arge Bedrängnis. Yannick Wilke im Tor des SC Willingen war es zu verdanken, dass das Spiel nicht bereits nach 30 Minuten entschieden war, immer wieder rettete er sein Team vor dem Rückstand.
 
Erst in der 32. Minute, als der Druck der Sander eigentlich schon nachließ, war es Steffen Klitsch, der die verdiente Führung für den SSV Sand erzielte. Daniel Wagner hatte einen Freistoß in den Fünfmeterraum gespielt, Millimeter genau in den Laufweg von Steffen Klitsch, der sich mit dem Treffer bedankte.

Nach der Halbzeit zeigte sich ein völlig anderes Spiel, der SSV Sand verlor die Ordnung in der Rückwärtsbewegung und konnte selbst nur noch wenig Akzente nach vorne setzen.
 
Währenddessen nahmen die Gäste vom Ettelsberg den Kampf auf einmal an und erspielten sich ihrerseits Chancen. Konsequent daher der Ausgleich durch Florian Heine in der 78. Minute nach einem Eckball.
 
Die Freude beim SC Willingen dauerte jedoch nur 180 Sekunden, da war es Daniel Wagner, der die halbe Gästeabwehr alleine aussteigen lies und dann noch den Ball im Tor versenkte.
 
Aber auch die neuerliche Führung brachte keine Stabilität ins Spiel der Sander, zu viele unnötige Ballverluste machten die Gäste stark und ermöglichten weitere Chancen. Eine davon nutzte Daniel Butterweck in der 88. Minute zum endgültigen Ausgleich.

Beide Teams sind somit nach vier Spielen weiter ungeschlagen, der SSV Sand steht mit zehn Punkten auf Platz zwei, der SC Willingen sortiert sich auf Platz sechs ein.
 

SSV Sand: Johannes Schmeer, Florian Amert, Lukas Knigge, Steffen Bräutigam, Tobias Oliev, Pascal Itter (69. Min. Sören Hohmann), Steffen Klitsch, Steffen Bernhardt (63. Min. Andre Wicke), Christian Guthof, Daniel Wagner, Viktor Moskaltschuk (72. Min. Manuel Schmidt). Ergänzungsspieler: Sascha Beetz, Salko Dzaferi, Maximilian Kraus.

Schiedsrichter: Tim Waldinger

Assistenten: Hendrik Martin, Tizian Nau

Zuschauer: 200
 

von Jörn Bochmann




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.