Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

Frauenfußball

+++ Frauenfußball-Gruppenliga: TuS II macht mit Mardorf kurzen Prozess ++
Großenenglis - In der Frauenfußball-Gruppenliga schlug die TuS Viktoria Großenenglis II gestern zu Hause den TSV Mardorf mit 10:0 (8:0).
 
Im ersten Auswärtsspiel der Saison gastierte der TSV Mardorf bei der Reserve des Nachbarn Viktoria Großenenglis. Man nahm sich viel vor für das Derby, was sich dann aber in den 90 Minuten abspielte, sollte eine absolute Katastrophe für die Gäste werden.

Nach desolater Leistung aller Spielerinnen lag man schon zur Pause mit 0:8!! hinten. Die Viktoria konnte nach Belieben schalten und walten und kam in regelmäßigen Abständen zu ihren Toren. Erschreckend, wie einfach es den Torschützinnen gemacht wurde.

Nach der Pause schaltete das Heimteam einige Gänge runter und kam "nur" zu zwei weitere Toren. Bezeichnend für die schwache Leistung der Gäste ist kein einziger Torschuss im ganzen Spiel und vier erkämpfte Eckbälle, die alle hinter das Tor geschlagen worden sind.

"Eigentlich gibt es öffentlich nichts zu sagen zu der Nicht-Leistung meines Teams. Im Laufe der Trainingswoche müssen wir das Spiel aufarbeiten und aus den Köpfen bekommen. Am kommenden Samstag erwartet uns im Heimspiel der TSV Korbach, der als Verbandsligaabsteiger kein unbeschriebenes Blatt ist. Ich erwarte da natürlich eine Reaktion meines Teams in die richtige Richtung, ansonsten könnte es eine ungemütliche Zeit mit dem Trainer geben", sagte ein extrem enttäuschter TSV-Coach Christian Kunz.
 

Aufstellung: Laura Höpfner - Catharina Baun, Kelly Möller, Annika Boller (ab 46. Mareike Recke) - Jacqueline Dörrbecker, Antonia Freund, Jasmin Zenker, Johanna Röse, Lena Otto, Michelle Knott - Stefanie Viehmann. Nicht zum Einsatz kam Eva Jüttemeier.
(ck)




Frauenfußball

Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.