Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

A-Junioren

+++ A-Jugendfußball: 7:0 - Melsungen gewinnt bei der JSG Friedrichstein ++
Bad Wildungen - In der A-Jugend-Fußball-Gruppenliga siegte die JSG Melsungen gestern in Bad Wildungen gegen die JSG Friedrichstein mit 7:0 (3:0) Toren und holte wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Von Anfang an bestimmten die Gäste aus Melsungen das Spiel, die Abwehr stand sicher, im Mittelfeld schaffte man sich durch hohe Laufbereitschaft viele Räume und so konnte man die Offensive immer wieder gut in Szene setzen.

Die Gastgeber waren hoffnungslos unterlegen und hatte in der ersten Spielhälfte keine nennenswerte Tormöglichkeit..

Pascal Seitz setzte in der 16. Minute gut nach und erzielte das 0:1 und Umut Demircan (18.) mit herrlichem Seitfallzieher nach toller Flanke von Lucas Ditzel baute auf 0:2 aus.

Nachdem Umut im Strafraum zu Fall gebrachte wurde (36.), verwandelte er den anschließenden Strafstoß sicher zur 0:3-Pausenführung.

Direkt nach Halbzeit machte Melsungen druckvoll weiter und der eingewechselte Laurin Heinemann (47.) erzielte das 0:4.

Weitere gut herausgespielte Tore durch Lucas Ditzel (55.), Samed Difyeli (62.) und Umut Demircan (71.) folgten zum Endstand von 0:7 Toren.

Durch leichte Nachlässigkeiten in der Schlussphase hatte der beste Spieler der JSG Friedrichstein Omar Al Saar noch die Möglichkeit, zur Ergebniskosmetik, doch TW Johannes Müller hielt sein Tor sauber.

Trainer Jonas Jacob lobte die Mannschaft für ihr bisher in der Saison bestes Spiel und wünschte den Jungen eine fröhliche Abi-Party.
 

Aufgebot Melsungen: Johannes Müller, Nico Christoph, Jonas v. Zech, Maik Haas, Lucas Ditzel, Samed Difyeli, Johannes Posev, Joseph Nserat, Friedrich Fischer, Umut Demican, Pascal Seitz, Laurin Heinemann, Eniis Ibolar, Henri Aubel, Nils Lange. (gs)




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.