Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

D-Junioren/innen

+++ TuS Großenenglis aktuell: Auch D-Juniorinnen Regionalmeister +++
Großenenglis - Die Mädels der TuS Viktoria Großenenglis lassen nichts aus. Nach den B-Juniorinnen holen auch die D-Juniorinnen den Titel unterm Hallendach und sind Regionalmeister.

Im Finale ging es wieder gegen Hessen Kassel und Großenenglis ging in Führung durch ein Tor von Leticia Pfaff: Torwart getunnelt.
 
Großenenglis war die technisch bessere Mannschaft, musste aber den 1:1-Ausgleich hinnehmen.
 
Bis zum Schlusspfiff und auch die Verlängerung brachte nichts.
 
So kam es zum Showdown in Siebenmeter schießen. Drei Schützen pro Mannschaft und Hessen Kassel fängt an. Selina Sonnak im TuS Tor hält den unplatzierten Schuss. Antonia Rieder hämmert den Ball für Großenenglis in die Maschen.

Auch den zweiten Schuss von Kassel hält Selina Sonna, aber Großenenglis verschießt.

Den dritten Ball knallt Kassel an den Pfosten und die Entscheidung ist gefallen. Großenenglis gewinnt 2:1 gegen Hessen Kassel und ist Regionalpokalsieger.

Es waren sich alle einig, dass die spielerisch beste Mannschaft das Turnier gewonnen hat.

Die Spiele:

0:1 gegen Hessen Kassel

2:0 gegen Witzenhausen

2:0 gegen Landau

Halbfinale gegen Wilhemshöhe 2:1

Gespielt haben: Selina Sonnak im Tor,Janine Dülger, Mady Hironymus, Leticia Pfaff, Antonia Rieder, Luna Schoemann, Anna Seidler, Marie Tielmann, Nele Vestweber.
 

Text und Foto von Pressestelle TuS Viktoria Großenenglis




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.