Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

E-Junioren

+++ Juniorinnenfußball: Stützpunkt Kassel Süd gewinnt Vergleichsturnier ++
von links: Stützpunkttrainer Heinz Broll, Linda Erbe - JSG Melsungen, Nova Wicke – JSG Felsberg/Lohre/Niedervorschütz, Pia Rosenstein - JSG Melsungen, Nele Bartholmai - JSG Wehretal, Victoria Pfaff – JSG Englis/Kerstenhausen/Arnsbach, Lucienne Faust - TSV Korbach, Maya Soycan – JSG Malsfeld/Beiseförth, Isabelle Hamurcu - TSG Wilhelmshöhe. Pohlheim - Das dezentrale Stützpunktturnier am 18.02.2018 in Pohlheim konnte der Standort Kassel Süd unter Trainer Heinz Broll souverän für sich entscheiden. Dieses Turnier der U11-Mädchen galt gleichzeitig als Sichtungsturnier unter den Augen der Verbandstrainerin Bärbel Wolinski, weshalb die Mädchen doppelt motiviert in den Tag gingen.

Im ersten Spiel gegen Fulda Nord mussten sich die jungen Fussballerinnen noch mit einem 0:0 begnügen, Gießen/ Marburg Nord wurde anschließend mit 3:0 besiegt, Fulda Süd konnte mit 2:0 geschlagen werden. Gegen Kassel West entwickelte sich eine ausgeglichen Partie, die das Team Kassel Süd mit 1:0 für sich entscheiden konnte. Das gleiche Ergebnis konnte gegen Gießen/ Marburg Mitte erzielt werden.

So standen am Ende 13 Punkte mit 7:0 Toren und damit der erste Platz fest. Auch konnte die erfolgreichste Torschützin gestellt werden, Nova Wicke von der JSG Melsungen holte sich mit 6 Treffern die Torschützenkanone.

Die Spielerinnen Nova Wicke, Victoria Pfaff und Nele Bartholmai werden von der Verbandslehrerin für weitere Lehrgänge eingeladen.

Der Stützpunkt Kassel West unter Trainer Sigi Anselm belegte den 5. Platz mit 4 Punkten und 2:3 Toren.

Nicht zuletzt durch die vielen Erfolge der Frankfurter Frauen-Fußballclubs wird deutlich, dass der Hessische Fußball-Verband einen ganz besonderen Bezug zum Frauen- und Mädchenfußball hat. Als fester Bestandteil der Verbandsarbeit wird eine systematische Sichtung und Förderung von Talenten betrieben.

Schon die jüngsten Talente im E-Juniorinnen-Alter werden in den so genannten Mädchenstützpunkten aufgebaut. In jeder Region gibt es zwei Stützpunkte, wo sich jungen Fußballerinnen zu regelmäßigen Trainingseinheiten zusammen finden.

Eine Vorgehensweise, die sich auch in den U12- und U14-Regionalauswahlen fortsetzt. Die talentiertesten Spielerinnen werden ab der C-Jugend in den Kader der Hessenauswahl aufgenommen, die in den Altersklassen U12, U14, U16 und U18 besteht.

Das nächste Stützpunkttraining findet am 22.03. in Dennhausen statt. Talentierte Spielerinnen der Jahrgänge 2007 und jünger sind jederzeit herzlich Willkommen. Vorherhige Kontaktaufnahme mit dem Trainer ist erwünscht: Heinz Broll, 0561-470403
 

Text und Foto: Arnt Maaßen




Copyright © 2018 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.