Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

Sonstiges

+++ Jugendfußball: Hallencup in Malsfeld war voller Erfolg +++
JSG Willingshausen C-Jugend Sieger.Malsfeld - Die Jugendabteilung der SG Beiseförth/Malsfeld mit den Jugendgemeinschaftspartnern TSV Altmorschen und JSG Beisetal haben an den letzten zwei Wochenenden den Sparkassenversicherungcup Füllenbach ausgetragen.
 
Die D-Jugend hatte am 07.02.2015 den Anfang gemacht. Dort setzte sich der FC Körle gegen die FSG Gudensberg im Finale durch. Den dritten Platz belegte der FC Edermünde.

Am vergangenen Wochenende kamen dann die weiteren Turniere der F, C, G, und E-Jugend.

Die Malsfelder Fuldatalhalle im Strauchgraben ist bei Google-Maps zwar noch nicht verortet, aber die zahlreichen Zuschauer zeigten, dass man sie trotzdem finden kann. JSG Gudensberg E-Jugendsieger.Insgesamt waren an dem letzten Wochenende sicherlich 350 Zuschauer in der Halle die den Jugendmannschaften in den verschiedenen Turnieren die Daumen drückten.

Das anschließende C-Jugendturnier gewann die Mannschaft mit der weitesten Anreise. Die JSG Willingshausen setzte sich ein wenig überraschend gegen die Kreisstädter vom FC Homberg durch. Homberg war ohne Gegentreffer bis zum Finale geblieben, selbst das Finale stand nach der regulären Spielzeit 0:0. Beim Siebenmeterschießen sollte es die Jungs vom Stellberg dann doch treffen und die Schwälmer aus Willingshausen gewannen mit den besseren Nerven das C-Jugendturnier. Dritter wurde die heimische C-Jugend der JSG Altmorschen/Beisetal/Beiseförth/Malsfeld, die im Halbfinale knapp gescheitert war.
 
Als bester Torwart wurde Jonas Fischer (JSG ABBM) und als bester Spieler der Homberger Leon Vollmer ausgezeichnet.

Damit war am Samstagabend die erste Hälfte der Jugendturniere vollbracht und Sonntagmorgen um 10 Uhr ging es dann mit den Kleinsten Vereinskickern weiter.

Bei einem Sechserstarterfeld wurde jeder gegen jeden gespielt. Nach 15 Turnierspielen stand dann die ausrichtende Bambinimannschaft der JSG Beiseförth/Malsfeld um den Lukas Hohmann und Memet Eren Bester Spieler und Torwart E Jugend.besten Spieler Johannes Ludwig mit 27:0 Toren als Turniersieger fest. Den zweiten Platz belegte der TSV Wabern mit dem guten Torwart Fabian Seifert und Dritter wurde der TSV Spangenberg.

Den Abschluss der Sparkassenversicherungscups Füllenbach in Malsfeld bildeten dann die E-Jugendlichen. Überragende Mannschaft waren hier die schwarzroten aus Gudensberg. Mit ihrem Torwart Memet Eren, der im Halbfinale den Endspieleinzug festhielt und einer ausgewogenen Mannschaftsleistung sicherten sie sich in einem guten Endspiel mit 4:0 gegen die JSG Beisetal den großen Pokal und die dazugehörigen Medaillen.
 
Die Beisetaler stellten mit Lukas Hohmann den besten Turnierspieler und die JSG Melsungen um die Weitschützin Eileen Albers sicherten sich den dritten Platz. Gudensberg feierte den Turniersieg dann noch ausgelassen mit ein paar Ehrenrunden und unter dem atemlosen Gesang von Helene Fischer bis dann die Lichter der Fuldatalhalle erloschen und es im nächsten Jahr dann im Februar wieder weiter geht.

Dankeschön und alle Teams für das schöne Wochenende und an die Eltern, Helfer und Sponsoren, die so zahlreich die Veranstaltung unterstützt haben
.
 

Bericht von Benjamin Giesen (Jugendleiter SG BM)

Fotos: Andreas Garde




Jugendfußball

Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.