Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
+++ KSV Hessen aktuell: Jonas Labonte wechselt zum FC St. Pauli +++
Foto: privatKassel - Der Torwart der U17 des KSV Hessen Kassel, Jonas Labonte, wechselt zum FC St. Pauli. Er erhält dort einen Vertrag über drei Jahre und wird in der Saison 2017/18 in der U17 Bundesliga Nord/Nordost zum Einsatz kommen.

Jonas Labonte sagt zu seinem Wechsel:

„Nach meinen Anfängen beim TSV Altmorschen und einem kurzen Abstecher zum KSV Baunatal habe ich meine sportliche Heimat beim KSV Hessen Kassel gefunden, wo ich sehr gut aufgenommen und integriert wurde.

Meine persönliche Entwicklung habe ich insbesondere den total engagierten Torwarttrainern Michael Gibhardt und Christoph Wiegand zu verdanken, von denen ich sehr viel gelernt habe. Daneben konnte ich zwei Jahre unter Christian Andrecht als Mannschaftstrainer trainieren, der an meiner sportlichen Entwicklung auch einen wichtigen Anteil hat. Diese Arbeit wurde im letzten Jahr durch das Trainerteam Claus Schäfer und Aydin Gür fortgesetzt. Hinzu kommen die positiven Erfahrungen, die ich im DFB-Stützpunkt Borken, der Regionalauswahl Kassel sowie der Hessenauswahl sammeln durfte.

Der KSV Hessen Kassel war für mich der richtige Verein, um meine Entwicklung voranzutreiben. Ich habe dem Verein viel zu verdanken, weil ich dort von allen handelnden Personen wie dem Trainerstab, den Betreuern und allen Helfern immer gut behandelt wurde. Eine besondere Herausforderung stellten die Trainingseinheiten der ersten Mannschaft dar, an denen ich unter Tobias Cramer teilnehmen durfte.

Ich freue mich auf das neue Kapitel beim FC St. Pauli und möchte mich beim KSV Hessen Kassel für die schönen drei Jahre bedanken."

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich bei Jonas Labonte für seinen Einsatz bei den Löwen und wünscht ihm alles Gute für seine sportliche Zukunft in Hamburg.




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.