Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.
+++ KSV Hessen aktuell: Der südlichste Fanclub des VfL Wolfsburg +++
Foto: privatKassel - Die BramwaldWölfe sind der südlichste offizielle Fanclub des VfL Wolfsburg. Und natürlich beim Retterspiel des KSV Hessen Kassel gegen ihre Wölfe am 08. August im Auestadion.

Gegründet haben sich die BramwaldWölfe, die sich nach einem Waldgebiet westlich der Gemeine Bühren benannt haben, im Jahr 2014. Die meisten Mitglieder kommen aus dem südniedersächsischen Bühren, das Einzugsgebiet reicht aber bis Uslar im Norden und Scheden im Süden. Mittlerweile hat der Fanclub 46 Mitglieder, davon rund ein Drittel Frauen. Das jüngste Mitglied zählt 8 Jahre, das älteste ist über 70. Die Mitglieder des Fanclubs kennen sich teils sehr lange, als immer mehr von ihnen Dauerkarteninhaber wurden entschlossen sie sich, einen offiziellen Fanclub zu gründen.

Viele haben eine Dauerkarte für ihren VfL und versuchen alle Heimspiele der Wölfe in der rund 150km entfernten Volkswagen Arena zu sehen. Einige im Familienblock, einige in der Nordkurve. Dort ist bei Ligaspielen auch eine große BramwaldWölfe-Fahne zu sehen.

Zwei Wolfsburg-Spieler hat es schon nach Bühren verschlagen. Unter dem Titel „Das 18. Auswärtsspiel" besuchen Spieler des Vereins nach dem letzten Bundesligaspiel ihre Fanclubs. Im Fall der Bramwaldwölfe waren das Sebastian Jung und Philipp Wollscheid, die sich auf dem Sportplatz Bühren einer exklusiven Frage- und Autogrammstunde stellten.

Vom Retterspiel gegen den KSV Hessen Kassel hat der Fanclub aus den Medien erfahren und sofort Karten für das Spiel gekauft. Grund dafür ist nicht nur die kurze Distanz ins Auestadion. Einige Mitglieder der BramwaldWölfe beobachten auch, was beim KSV Hessen Kassel passiert und ein Mitglied des Fanclubs ist ein treuer Stadionbesucher der Löwen. Eventuell hängt am 8.8. die Zaunfahne der BramwaldWölfe also nicht in der Nordkurve der Volkswagen Arena, sondern in der Südkurve des Auestadions. Der KSV Hessen Kassel freut sich über die Unterstützung durch den Fanclub und hofft, dass es ihm viele andere Anhänger des VfL Wolfsburg gleichtun.
 
 
Retterspiel gegen den VfL Wolfsburg - Wieder Karten auf der Haupttribüne erhältlich

Um weitere Karten auf der Haupttribüne für das Retterspiel gegen den VfL Wolfsburg am 08. August anbieten zu können, wurden zunächst für VIP Karten-Inhaber reservierte Plätze heute freigegeben und können über das online Ticketsystem des KSV Hessen Kassel www.tickets.ksv-hessen.de oder auf der Geschäftsstelle des Vereins und den Vorverkaufsstellen gekauft werden. Dadurch stehen wieder rund 300 Plätze auf der bereits gut gefüllten Haupttribüne zur Verfügung.

Der KSV Hessen Kassel weist die Besucher des Spiels darauf hin, dass durch den parallel stattfindenden WINGAS Cup der EC Kassel Huskies um ca. 18.10 Uhr für etwa 5-10 Minuten kein Durchgang vom VIP Parkplatz zum Auestadion möglich ist. Dies ist aus organisatorischen Gründen nicht anders möglich und der Verein bittet um Verständnis.




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.