Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

Leichtathletik

+++ Leichtathletik: Alter meldet sich im Speerwerfen mit 58,14 m zurück +++
Der 12-jährige Alexander Ludwig überquerte 1,48 Meter.Alsfeld - Die Teilnehmerfelder bei der Saisoneröffnung des Alsfelder Sportvereins waren recht dünn gesät. Wo sind die Schüler der vergangenen Jahre aus den nord- und mittelhessischen Leichtathletik-Hochburgen? Es ist schade, dass die Leichtathletik immer mehr jugendliche Athleten verliert, da hilft selbst das neue Konzept der Kinderleichtathletlik nicht weiter. In Alsfeld mussten sich die wenigen Athleten, die sich im Stadion eingefunden hatten, nicht sonderlich anstrengen, um zum Erfolg zu kommen.

 

+++ Leichtathletik: Homberger Efzewiesenlauf - Bilder +++
Homberg - Am heutigen Sonntag fand in Homberg der Efzewiesenlauf statt. Mit dabei war auch HS24-Fotograph Heinz Trollhagen, der einige Eindrücke der Veranstaltung für Sie zusammengestellt hat. Hier die Bildergalerie:

 

+++ Leichtathletik: Silber für Funck und Bronze für Olson bei Hessischen +++
Lorenz Funck, Lynn Olson und Marvin Knaust..Pfungstadt - Von den Landesmeisterschaften über die Hindernisstrecken kehrten die beiden Melsunger Talente Lorenz Funck (MU 20) und Lynn Olson (WU 18) mit einer Silber- bzw. Bronzemedaillen aus Pfungstadt zurück.

 

+++ Leichtathletik: Podiumsplätze für Remsfelder 800 Meter Läufer +++
v.l. Justin Enis, Michael Schwarz, Marcel Al-Batat.Bebra - Am Sonntag, den 30.04.2016 zeigte der April seine komplette Fassette, von Regen- und Graupelschauer bis Schnee und strahlendem Sonnenschein, war alles dabei. Die 25 Athleten vom TSV 05 Remsfeld, außer den Langlaufskier, dem Wetter angepasst und ausgerüstet starteten motiviert in den Wettkampf.

 

+++ Leichtathletik: Goujard und Ludwig trumpfen im Felsbergstadion auf ++
Marianne im 300m-Lauf.Felsberg - Marianne Goujard und Alexander Ludwig waren die erfolgreichsten Teilnehmer der Melsunger Turngemeinde bei den Kreismeisterschaften der Schülerinnen und Schüler in Felsberg. Die 15-jährige Schülerin setzte sich im 100m-Finale mit 14,41 Sekunden vor Sophie Szaratta (Remsfeld, 14,58) und Theresa Kistner (Geismar, 14,71) durch und holte sich auch wenig später den Titel im Weitsprung mit 4,36 Meter.

 

+++ Leichtathletik: Umbach & Feldmann erreichen Nordhessenmeistertitel +
Max HofmeierBorken - 17 Athleten des TSV 05 Remsfeld machten sich am Samstag, den 23. April mit Trainer Markus Sommerlade, Lutz Großmann und Trainerin Evelin Oborowski, bei winterlichen Temperaturen auf den Weg nach Borken zu den Wurfmeisterschaften.

 

+++ Leichtathletik: Horn und Alter überzeugen mit starken Leistungen +++
Die Sprinter der MT Melsungen bei den Kreismeisterschaften in Felsberg.Felsberg - Die Laufwettbewerbe waren die Höhepunkte bei den Kreismeisterschaften der Leichtathleten, die am Wochenende in Felsberg ausgetragen wurden. Die gut vorbereitete und organisierte Veranstaltung begann deshalb gleich mit einem Paukenschlag, denn als erster Wettbewerb standen die Endläufe über 100 Meter auf dem Programm.

 

+++ Leichtathletik: Neue 600m-Rekorde durch Olson und Schulz +++
Die neuen Rekordhalter - Lynn Oslon und Christian Schulz.Erbach - Mit glänzenden Ergebnissen warteten die Melsunger Leichtathleten bei den Landesmeisterschaften auf der Langstrecke in Erbach (Odenwald) auf. Allerdings drückten Temperaturen um fünf Grad und regnerisches Wetter erheblich auf die Leistungen und schafften somit für die Läufer keine günstigen Wettkampfbedingungen.

 

+++ TSV Remsfeld aktuell: Sabine Keller siegt beim Volkslauf in Körle +++
Sabine Keller, Volkslauf Körle 16.04.16.Körle - Dass der TSV 05 Remsfeld auch sehr gute Läufer hat, ist ja schon lange bekannt. Jetzt aber gab es beim 27. Volklauf in Körle, dem 4. Wertungslauf zum Nordhessen-Cup, einen Paukenschlag. Sabine Keller gewinnt den 18,9 Km-Lauf in sagenhaften 1:28 Stunden. Das ist eine tolle Zeit.

 

+++ Leichtathletik: Lynn Olson und die Brüder Knaust überzeugen in Uslar +
Uslar - Höhepunkt beim Tag der Läufer und Werfer im Solling-Stadion in Uslar war ohne Zweifel der Langstreckenlauf, wo die 3000- und 5000m-Läufer gemeinsam auf die Reise geschickt wurden. Mit Tom Ring, der Physikstudent lief im Vorjahr die 5000 Meter unter 16 Minuten und Hagos Bisrat Anbassajer, mit Bestzeiten über 3000 Meter (9:33,70), 5000m (16:16) und 10 000m ( 33:44 Minuten) waren zwei Langlauf-Asse vom PSV Grün-Weiß Kassel ebenfalls am Start, die allerdings die 5000 Meter liefen.

 

+++ Leichtathletik: MT bereitetet sich intensiv auf die Freiluftsaison vor +++
TrainingslagerMelsungen - Viele Leichtathleten nutzen die Osterferien, um sich in einem Trainingslager fern der Heimat und der Familie auf die kommenden Sportfeste und Meisterschaften vorzubreiten. Dass es auch anders geht, bewiesen wieder einmal die erfolgreichen Läufer, Springer und Werfer der Melsunger Turngemeinde, die in Melsungen Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer für den Sommer tankten. Im Mittelpunkt der Übungseinheiten stand aber ein intensives Lauftraining.

 

+++ Leichtathletik: Team-Kreisrekord in der U20 für die MT-Straßenläufer +
Das MT-Team.Frankenberg - Der gute Ruf und die langjährige Tradition des Frankenberger Straßenlaufs wirkten auch in diesem Jahr wieder wie ein Magnet. Bei der 38. Veranstaltung, in die auch die nordhessische 10km-Meisterschaft integriert war, gingen über 300 Langlaufspezialisten an den Start. Ob jung, ob alt, ob Leistungssportler oder Hobbyläufer, jede Alters- und Leistungsgruppe war bei Temperaturen um acht Grad und einem kalten Wind vertreten.

 

+++ Leichtathletik: Silber und Bronze für Wagner und Hiob in Wiesbaden ++
Wiesbaden - Bei den hessischen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften des Turnverbandes, die in Wiesbaden ausgetragen wurden, konnten sich die beiden amtierenden Landesturnfestsieger Katharina Wagner und Michael Hiob (beide MT 1861 Melsungen) nicht wie erwartet in Szene setzen und kehrten mit Silber und Bronze nach Melsungen zurück.

 

+++ TSV Remsfeld aktuell: Feldmann Nordhessenmeister im Winterwurf +++
v. links: Marcos Fischer, Jana Schmitt, Markus Sommerlade, Anton Umbach, Fabian Feldmann.Vellmar - Bei den nordhessischen Winterwurfmeisterschaften, die durch Organisationsprobleme von Baunatal nach Vellmar verlegt wurden, konnten auf dem dortigen Werferplatz „Breiter Stein" lediglich der Diskus- und Hammerwurf angeboten werden.

 

+++ Leichtathletik: Melsunger Crossläufer Zehnter in der Teamwertung +++
Die zweifache U20-Europameisterin Alina Reh aus Ulm mit den MT-Ausdauerspezialisten.Herten - Diese deutsche Meisterschaft in Herten war kein Crosslauf in den Frühling, den man sich gewünscht hatte. Es war vielmehr ein Lauf auf einer aufgeweichten und regelrecht schmierigen Rundstrecke, die viermal gelaufen werden musste. Es war ein Lauf durch Schlamm, Nässe und Kühle. Nässe von unten und teilweise auch Nässe von oben.

 

+++ Leichtathletik: MT-Quartett startet bei Crosslaufmeisterschaften +++
Herten - Am Wochenende ist die Stadt Herten im Ruhrgebiet Schauplatz der Deutschen Crosslaufmeisterschaften. Fast 1200 Läuferinnen und Läufer aus 331 Vereinen haben für die erste Freiluftmeisterschaft ihre Meldungen abgegeben.

 

+++ Leichtathletik: Team-Gold für Melsungen in Wirmighausen +++
Wirmighausen - Bei den hessischen Crosslaufmeisterschaften, die in Wirmighausen im Landkreis Waldeck-Frankenberg ausgetragen wurden, boten die Melsunger Starter eine beeindruckende Vorstellung. Riesenjubel herrschte bei der Siegerehrung, als das U20-Team der männlichen Jugend, mit der nicht ganz unerwarteten Goldmedaille für ihre starke Teamleistung durch die HLV-Ehren-Vize-Präsidentin Margret Lehnert ausgezeichnet wurde.

 

+++ Leichtathletik: MT-Crossläufer streben in Wirmighausen den Sieg an +++
Wirmighausen - Wenn am Samstag in Diemelsee-Wirmighausen, im Kreis Waldeck-Frankenberg, die besten Crossläufer Hessens ihre Meister ermitteln, dann sind neben den 350 Ausdauerspezialisten aus allen Teilen des Landes auch acht Läufer aus Melsungen dabei.

 

+++ Leichtathletik: Grundschulkinder sorgen für Stimmung pur +++
Erfolgreiche Grundschulkinder aus Melsungen.Melsungen - Die Leichtathletik, einst als olympische Kernsportart unangetastet, kämpft seit Jahren nicht nur in Hessen um ihre Zukunft. Dem großen Boom in der Schülerleichtathletik mit hohen Teilnehmerzahlen folgte in den vergangenen Jahren trotz der verordneten Kinder-Leichtathletik - für die es weder Meisterschaften noch Bestenlisten gibt - immer häufiger der „Drop-Out" im Jugend-Bereich.

 

+++ Leichtathletik: Geier und Krah kehren mit Medaillensatz zurück +++
Harry Geier mit Gold und Bronze.Erfurt - Nachdem Harry Geier und Uwe Krah bei den letzten deutschen Seniorenmeisterschaften in Zittau mit einem kompletten Medaillensatz nach Melsungen zurückkehrt waren, konnten die erfolgreichen Oldies der Melsunger Turngemeinde dieses Kunststück auch bei den 15. Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt wiederholen.

 

Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.