Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

Leichtathletik

+++ Leichtathletik: Melsunger Teams sichern sich Silber und Bronze +++
CIMG0475Langgöns - Die in Hessen grassierende Grippewelle dezimierte die Felder bei den hessischen Crosslaufmeisterschaften in Langgöns bei Butzbach schon bevor der erste Startschuss fiel. Dennoch liefen über 400 Athleten in verschiedenen Altersklassen bei hervorragenden Bedingungen vom örtlichen Sportplatz in den Wald, wo sie zwischen zwei und acht Runden zu bewältigen mussten.

 

+++ TSV Remsfeld aktuell: Leichtathleten beim Kreis-Cross erfolgreich +++
L. Aschenbrenner, J. Schmitt, N. Rothauge.Homberg/Melsungen - Die Leichtathleten des TSV 05 Remsfeld waren in der vergangenen Woche mehrfach im Einsatz. Hier die Berichte dazu:

 

+++ Leichtathletik: Knaust überzeugt bei Breitenbacher Winterlaufserie +++
CIMG0001Breitenbach - Der gute Ruf und die langjährige Tradition der Breitenbacher Winterlaufserie wirkte auch in diesem Jahr bei den ersten beiden Veranstaltungen wieder wie ein Magnet. Aus allen Himmelsrichtungen kamen die Laufenthusiasten, egal ob jung oder alt, ob Leistungssportler oder nur Gelegenheitsläufer, jede Alters- und Leistungsgruppe war vertreten.

 

+++ TSV Remsfeld aktuell: Der Kracher von Karlsruhe - Zuban Zweite +++
M. Wiegand, K. Krimmel, Y. Wiegand, E. Steiner.Karlsruhe/Melsungen - Die Leichtathleten des TSV 05 Remsfeld waren in der vergangenen Woche mehrfach im Einsatz. Hier die Berichte dazu:

 

+++ Leichtathletik: MT-Triumph bei den Kreis-Crossmeisterschaften +++
IMG 0695Gudensberg - Einige Nachwuchsathleten der MT Melsungen starteten bei den Kreis-Crossmeisterschaften in Gudensberg, die in den Profi-Line-Crosscup Nordhessen eingebettet waren. Aber den wenigen Zuschauern an der anspruchsvollen Wald- und Wiesenstrecke bot sich hinsichtlich der Teilnehmerfelder in den Jugend- und älteren Schülerklassen ein jammervolles, fast bedrückendes Bild.

 

+++ Leichtathletik: Siebert überrascht bei den Süddeutschen +++
CIMG9996Karlsruhe - Nachdem die Messehalle 2 in Karlsruhe für 1,2 Millionen Euro in eine Leichtathletik-Arena mit sechs Rundbahnen und weiteren Leichtathletik-Anlagen verwandelt wurde, fand für eine ganze Reihe von Athleten bei den Titelkämpfen für die süddeutschen Landesverbände ein letzter Test vor den deutschen Hallenmeisterschaften an selber Stelle am 21. und 22. Februar statt.

 

+++ Leichtathletik: Krah holt sich Hessenmeisterschaft im Kugelstoßen +++
Uwe Krah (Foto: Schattner)Stadtallendorf - Nach seinem zweiten Platz im Vorjahr sicherte sich Kugelstoßer Uwe Krah (MT 1861 Melsungen) bei den hessischen Hallenmeisterschaften der Senioren in Stadtallendorf ungefährdet die Landesmeisterschaft in der Alterklasse der M50 und blieb mit jedem Stoß über der besten Leistung seines stärksten Widersachers.

 

+++ Leichtathletik: Melsunger Nachwuchsathleten sammeln Titel +++
CIMG9753Melsungen - Mehr als 110 Athleten aus elf Vereinen ermittelten ihre Hallenkreismeister bei den Leichtathletik-Titelkämpfen des Schwalm-Eder-Kreises, die unter der Regie von Hans-Jörg Engler mit seinem Team reibungslos in der Melsunger Stadtsporthalle durchgeführt wurden. Das Melsunger Stadtoberhaupt, Bürgermeister Markus Boucsein, schaute sich eine zeitlang interessiert die Talentschau unterm Hallendach an, bevor er die besten und erfolgreisten Nachwuchsathleten im Beisein des HLV-Kreisvorsitzenden Joachim Bauer (Schwalmstadt) ehrte.

 

+++ Leichtathletik: Fünf Titel für MT Melsungen bei Nordhessischen +++
Valentin Enns kam im Kugelstoßen zum ersten Mal über 14 Meter und holte sich mit 14,17 Meter den Titel. (Foto: AJW)Bad Sooden-Allendorf - Trotz vieler guter Leistungen konnten die nordhessischen Meisterschaften für Erwachsene und Jugendliche in Bad Sooden-Allendorf nicht alle Erwartungen erfüllen. Die Hoffnung, dass die Welle von den Landesmeisterschaften auch in die Halle nach BSA hinüberschwappt, war von vorn herein unrealistisch. Doch ein paar bessere Leistungen hätten es bei diesen Titelkämpfen ruhig sein können.

 

+++ Leichtathletik: Siebert und beide MT-Staffeln sorgen für Highlights +++
Auch sie hatten gut lachen: Karolin Siebert, Steffi Klein, Julia Klute und Marie Wagner blieben in der Rundenstaffel um über sieben Sekunden unter der alten Bestzeit. (Foto: Alwin J. Wagner)Melsungen - Trotz vieler guter Leistungen konnten die Kreis-Leichtathletik-Hallenmeisterschaften für die Männer, Frauen und Jugendlichen nicht alle Erwartungen erfüllen. Vor allem fiel das Fehlen der Vereine Treysa, Neukirchen, Steinatal, Fritzlar, Guxhagen, Altmorschen, Gensungen, Chattengau und Obervorschütz auf, die für den Höhepunkt der Hallensaison im Schwalm-Eder-Kreis keine Meldung abgegeben hatten.

 

+++ TSV Remsfeld aktuell: Harle beim Schwalm-Eder-Cup auf Rang eins +++
Leonie HarleWichdorf - Circa 100 Personen aus dem ganzen Schwalm-Eder-Kreis waren zur Siegerehrung des Schwalm-Eder-Laufcups 2014 nach Niedenstein-Wichdorf gekommen. Leonie Harle belegte mit voller Punktzahl (200 Punkte) den 1. Platz der Mädchen U10.

 

+++ TSV Remsfeld aktuell: Sommerlade wird Dritter bei Hessischen +++
Frankfurt - Im Werferleistungszentrum in Frankfurt am Main fanden die diesjährigen Hessischen Winterwurfmeisterschaften statt. Der noch 14-jährige Schüler Leo Sommerlade startete in der Jugendklasse U18 /16- und 17-jährige) und musste mit dem schwereren Wettkampfgerät (5 KG) sein Können unter Beweis stellen.

 

+++ Leichtathletik: Siebert verpasst Norm für DM erneut nur knapp +++
Karolin Siebert mit einem schönen und lockeren Laufstil in der vorletzten Kurve.Hannover - Karolin Siebert aus Melsungen durfte mit einer Ausnahmegenehmigung bei den Hallenmeisterschaften der Landesverbände Bremen und Niedersachsen als Gastläuferin über 400 Meter an den Start gehen. Die hessische Jugendmeisterin, die vor einer Woche mit der Rekordzeit von 2:18 Minuten die 800 Meter in Frankfurt gewonnen hatte, wollte die letzte Gelegenheit nutzen und die 400m-Norm von 58,60 Sekunden für die deutschen Jugendmeisterschaften in Neubrandenburg erfüllen.

 

+++ TSV Remsfeld aktuell: Ehrung für Zuban, Sommerlade und Krimmel +++
Maria Nohl, Kevin Krimmel, Jennifer Zuban und Leo Sommerlade.Remsfeld - Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSV 05 Remsfeld wurden Jennifer Zuban, Leo Sommerlade und Kevin Krimmel als "Sportler des Jahres im TSV 05 Remsfeld" geehrt.

 

+++ TSV Remsfeld aktuell: Zuban mit Nordhessen-Rekord +++
I. Hofmann, Ariane Friedrich, J. Zuban, A. Umbach, Trainerin I. Gazda-Sagolla.Frankfurt - Bei den Hessischen Hallen-Schülermeisterschaften in Frankfurt gelang Jennifer Zubannach viermal Platz zwei endlich der große Wurf. Nach so viel Pech vor einer Woche in Hanau (wir berichteten) endlich der Sieg und was für einer. In 7.73 sec über 60m bedeutet dies neue nordhessen Rekordzeit.

 

+++ TSV Remsfeld aktuell: Paukenschlag von Zuban bei Hessischen +++
Hier ein Bild von Kevin Krimmel und Jennifer Zuban.Hanau - Bei den Hessischen Hallenmeisterschaften der 16- und 17-jährigen in Hanau trumpfte die erst 15-jährige Jennifer Zuban vom TSV 05 Remsfeld mächtig auf.

 

+++ KKSV Neumorschen aktuell: Teilnahme am Winterlauf in Breitenbach ++
Breitenbach - Es ist vollbracht, der erste Lauf im neuen Jahr ist zumindest vom Spartenleiter des KKSV Neumorschen pflichtgemäß erfolgt und mit einer Teilnahme beim 1. Winterlauf des TV Breitenbach am Ende doch recht erfolgreich durchgeführt wurden.

 

+++ Leichtathletik: Funck siegt mit neuer persönlicher Bestzeit +++
acb045Breitenbach - Die Breitenbacher Laufserie, die in diesem Jahr zum 32. Mal ausgetragen wird, scheint immer beliebter zu werden, denn mit über 350 Teilnehmern verzeichnete dieser Straßenlauf eine neue Rekordbeteiligung. Bei Temperaturen knapp unter Null Grad mit wenig Sonnenschein, aber fast ohne störenden Wind, nutzte Lorenz Funck diesen Straßenlauf zwischen Breitenbach und Rotenburg, um eine Trainingskontrolle unter Wettkampfbedingungen in der Vorbereitung für die kommenden Landesmeisterschaften zu haben.

 

+++ Leichtathletik: Gold und Silber am zweiten Tag der HLV +++
Janina RohdeFrankfurt - Dass sie für die hessischen Hallenmeisterschaften gut vorbereitet waren, bewiesen die vier Jugendlichen der Melsunger Turngemeinde, die nicht nur mit persönlichen Hausrekorden in die Bartenwetzerstadt zurückkehrten, sondern die vor allem am zweiten Tag mit zwei Gold- und einer Silbermedaille mächtig auftrumpften.

 

+++ Leichtathletik: Freud und Leid am ersten Tag der HLV +++
DSCF0531Frankfurt - Am ersten Tag der Hessischen Jugendhallenmeisterschaften der Altersklassen U20 und U16, die am Wochenende in Frankfurt-Kalbach ausgetragen wurden, gab es für die beiden Melsunger Athleten Lorenz Funck und Karolin Siebert Freud und Leid, ja sogar Tränen vor Enttäuschung.

 

+++ Leichtathletik: Siebert verbessert sich erneut über 400 Meter +++
Siegerehrung für den 400m-Lauf der Frauen:  von  links:  die Überraschungsdritte Karolin Siebert,  Jessica Hesse und die Siegerin Christiane Klopsch.Hanau - Bei den hessischen Hallenmeisterschaften der Männer und Frauen, die in der August-Schärttner-Halle in Hanau ausgetragen wurden, erwies sich die Skepsis wegen des frühen Termins als unbegründet. Hessens beste Leichtathleten waren fast alle am Start und ermittelten ihre Hallenmeister. Von der MT 1861 Melsungen wurden Karolin Siebert und der Vorjahrs-Jugendliche Michael Hiob ohne hochgespannte Illusionen für den 400 Meter gemeldet.

 

+++ Leichtathletik: Siebert verbessert sich über 400 Meter +++
Marie Wagner, Karolin Siebert, Christian Schulz und Michael Hiob waren die MT-Leichtathleten, die zum ersten Kräftemessen im Jahr 2015 nach Dortmund fuhren.Dortmund - Zum ersten großen Kräftemessen im Jahr 2015 kamen 863 Leichtathleten aus 197 Vereinen in die Helmut-Körnig-Halle nach Dortmund. Mit Karolin Siebert, Christian Schulz, Michael Hiob und Marie Wagner waren auch vier Athleten der Melsunger Turngemeinde am Start.

 

Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.