Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

Leichtathletik

+++ Leichtathletik: Wagner und Ullrich mit neuen Hallenbestleistungen +++
Die Pokalsieger 2016 - Jan Ullrich und Katharina Wagner.Melsungen - Traditionell nutzten fast 100 Leichtathleten den Dr. Friedrich-Stracke-Hallen-Mehrkampf in der Melsungen zum Einstieg in die Hallensaison 2017 und gaben eine gute Visitenkarte ab. Die Mehrkämpfer aus acht nordhessischen Vereinen zeigten sich von der Atmosphäre und der Stimmung in der Stadtsporthalle angetan. Hans-Jörg Engler und Wettkampfbüroleiter Michael Langhorst hatten wieder einmal alles perfekt vorbereitet und mit ihren Helfern eine tolle Veranstaltung organisiert.

 

+++ Leichtathletik: Pöppe und Stang beim Läufer-Mehrkampf vorne +++
Tobias Stang und Rabea Pöppe, die Pokalsieger beim Melsunger Läfuer-Mehrkampf.Melsungen - Traditionell nutzten die Melsunger Leichtathleten gestern den seit 2009 ausgetragenen Läufer-Dreikampf in der Melsunger Stadtsporthalle zum Einstieg in die Hallensaison 2017.

 

+++ Leichtathletik: 8. Wertungslauf zum Schwalm-Eder-Cup +++
v.li. Luca, Angelina, Leonie. Es fehlt Celina.Niedenstein - Ausgezeichnet hat sich in diesem Jahr dieser Lauf wieder durch eine perfekte Organisation. Allein am Abend zuvor fand der "Orga-Lauf" mit 39 Startern statt. Das bedeutete viele freie Hände für Aufbau und Durchführung des Laufes dann am Samstag. Eine Garantie für eine tolle Organisation. Dafür ein dickes Lob und Danke von den Remsfelder Läufern.

 

+++ Leichtathletik: Knaust sichert sich beim 17. Lollslauf den zweiten Platz ++
Marvin Knaust belegte den zweiten Platz beim 17. Lollslauf in Bad Hersfeld.Bad Hersfeld - Bei optimalen Wetter boten fast 4000 Läuferinnen und Läufer beim 17. Lollslauf in Bad Hersfeld gute Leistungen. Ungezählte Zuschauer säumten die Strecke durch die Bad Hersfelder Innenstadt und sorgten vor allem im Zielbereich am Linggplatz mit Anfeuerungsrufen und Beifall für eine erstklassige Stimmung. Der frühere Fernseh-Leichtathletik-Experte Werner Damm führte wieder sehr informativ durch das Programm und begrüßte zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft und Sport.

 

+++ Leichtathletik: Melsungen sichert sich Platz eins und zwei in Kassel +++
Das erfolgreiche MT-Team mit Trainer Alwin J. Wagner.Kassel - Bei den nordhessischen Mehrkampfmeisterschaften im Kasseler Auestadion stand im Fünfkampf der Männer das Duell zwischen Titelverteidiger Sven Eichel (SSC Vellmar) und Henri Alter (MT Melsungen) im Mittelpunkt. Trotz des herbstlichen Wetters, mit für die Leichtathletik wohl kaum als ideal zu bezeichnende Temperaturen von maximal 13 Grad, übertragen die beiden Protagonisten die Vorjahresleistung von 2753 Punkten.

 

+++ Leichtathletik: MT Melsungen holt vier erste Plätze in Ichtershausen +++
Das MT-Team in Ichtershausen.Ichtershausen - Mit vier Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille verabschiedeten sich die Melsunger Leichtathleten beim ersten Ichtershäuser Alternativ-Mehrkampf mit guten Leistungen von der Saison 2016. Bei kühlem herbstlichen Wetter imponierten vor allem die Melsunger Schülerinnen und Schüler mit persönlichen Bestleistungen.

 

+++ Leichtathletik: Kinder-Teamwettkampf mit dem TSV 05 Remsfeld +++
Felsberg - Zum ersten Mal nahmen die Teams der Altersklassen U8 und U10 an diesem Event teil. Unterstützt und verstärkt wurde die U8 des TSV 05 Remsfeld mit zwei Starterinnen des TuSpo Guxhagen und die U10 des TSV mit einem Jungen aus Wabern.

 

+++ Leichtathletik: MT-Langstrecken-Trio belegt in Marburg zweiten Rang ++
Aaron Werkmeister, Lorenz Funck und Christian Schulz kehrten mit der Silbermedaille von den Landesmeisterschaften im 10km-Straßenlauf aus Marburg zurück.Marburg - Herrliches, sonniges Herbstwetter begünstigte die Landesmeisterschaften im Straßenlauf, die im Rahmen des 34. Marburger Stadtlaufs in der Universitätsstadt ausgetragen wurden.

 

+++ Leichtathletik: Sebastian Möller mit TSV-Kaderathleten auf Erfolgskurs +
Unser Foto von links nach rechts oben: Sebastian Möller, Maria Nohl (Spartenleitung), Jennifer Zuban, Svea Feldmann, Imke Hofmann, Gesa Trieschmann, Jana Fernandez, Fabian Feldmann, Anton Umbach, Emily Mengel, Konstantin Abermet. Unten: Marcos Fischer, Evelyn Becker, Sophie Szaratta, Malin Wagner, Jana Schmitt.Remsfeld - Sebastian Möller (www.der-baumlaeufer.de) aus Oberbeisheim verfolgt die Leistungen und Erfolge der jungen Leistungssportler und Kaderathleten des TSV 05 Remsfeld schon länger. Er selbst erkennt, dass diese olympische Disziplin immer mehr zu einer Nischensportart wird.

 

+++ Leichtathletik: Gabel steigert sich im Fünfkampf auf 2506 Punkte +++
Bernd Gabel und Monika Groh, die einen kompletten Medaillensatz nach Melsungen zurückbrachten.Nieder-Olm - Erneut trumpfte der Melsunger Senior Bernd Gabel in einem internationalen Fünfkampf auf. Nachdem der 57-Jährige bei den deutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften in Zella-Mehlis seine gute Saison mit 2378 Punkten und Platz sieben unterstrich, verbesserte er sich bei den süddeutschen Mehrkampfmeisterschaften, in die auch die Landestitelkämpfe integriert waren, auf 2506 Punkte und überraschte dabei mit einem dritten Rang auf süddeutscher Ebene und als Hessenmeister in der Altersklasse der M55.

 

+++ Leichtathletik: 7. Wertungslauf zum Schwalm-Eder-Laufcup +++
Leonie HarleTreysa - Das Wetter war an diesem Sonntag genau richtig für die kleine Läuferschar des TSV 05 Remsfeld. Nach dem großen Regen am Vortag beim Marathon in Kassel blieb es zum Jubiläumslauf in Treysa trocken und die Sonne kam zum Zuschauen heraus und so waren auch die eher langweiligen Stadionrunden besser zu verkraften.

 

+++ Leichtathletik: Gutes Leistungsniveau beim Sprint-Cup in Melsungen +++
Pia Gille (MT Melsungen) beim 50m-Finale der W11.Melsungen - Beim Sprint-Cup der schnellsten Schülerinnen und Schüler im Schwalm-Eder-Kreis, für die die Kreissparkasse Geldprämien zur Verfügung gestellt hatte, wurde das Leistungsniveau durch die bereits bekannten Jungen und Mädchen bestimmt. Dabei konnten sich vor allem Janik Meyfarth (Wabern) und Franka Scheuer (Borken) feiern lassen, denn sie liefen die schnellsten Zeiten über 75 Meter in der Jugend der U14.

 

+++ Leichtathletik: TSV-Schülerinnen imponieren mit toller Aufholjagd +++
Die erfolgreiche Staffel über 4x100m setzte den Schlusspunkt für die starke Mannschaftsleistung des TSV Remsfeld.Melsungen - Bei Temperaturen um 30 Grad erlebten die zahlreichen Zuschauer beim 29. Kreissparkassen-Cup der Leichtathleten in Melsungen auch gute Leistungen bei den Schülerinnen, denn die neun Teams präsentierten sich so, wie man es erwarten durfte. Wenn auch ihre Leistungen nicht ganz so hoch anzusiedeln waren wie bei den Jungen, so konnten die zehn- bis fünfzehnjährigen Mädchen doch überzeugen.

 

+++ Leichtathletik: Training unter Wettkampfbedingungen +++
Die Leichtathleten U12.Borken - Die Überschrift des Artikels sagt es schon aus: „Training unter Wettkampfbedingungen" . Dies schließt auf die geringe Beteiligung bei den Bestenkämpfe, die aber zu erklären ist. Zur Neueröffnung der Gesamtschule Melsungen oder einem "Tag der offenen Tür" entschuldigten sich einige der umliegenden Vereine für die Nichtteilnahme am Wettkampf. Was dem Spaß im Stadion unter den Anwesenden keinen Abbruch tat.

 

+++ Leichtathletik: Remsfelder Schüler setzen sich vor MT-Teams durch +++
Technisch noch verbesserungsfähig, aber schon eine gute Leistung. Der 11-jährige Luis Andre kam mit der 4kg-Kugel als Vierter auf 7,96 m.Melsungen - Bei strahlend blauem Himmel und Temperaturen um 30 Grad ermittelten 8 Schülermannschaften beim 29. Kreissparkassen-Cup der Leichtathleten das beste Nachwuchsteam im Schwalm-Eder-Kreis. Das Leistungsbild der vielseitigen Athleten wurde durch die Schüler des TSV Remsfeld und der MT Melsungen bestimmt, erhielt aber durch den Ballwurfsieger Janik Meyfarth einen schönen Farbtupfer.

 

+++ Leichtathletik: MT-Frauen setzen ihre Siegesserie beim KSK-Cup fort ++
Das erfolgreiche Melsunger Frauen- und Jugendteam.Melsungen - Die Frauen der Melsunger Turngemeinde setzten beim 29. Kreissparkassen-Cup der Leichtathleten ihre Siegesserie weiter fort und hatten als Gastgeber im Melsunger Waldstadion nach sieben Wettbewerben mit 76 Punkten über zwanzig Zähler Vorsprung vor dem Tuspo Borken.

 

+++ Leichtathletik: Sieg der MT-Männer und Jugendlichen beim KSK-Cup ++
Das erfolgreiche Männerteam der MT-Melsungen mit fünf von sieben möglichen ersten sowie vier zweiten Plätzen.Melsungen - Der 29. Kreissparkassen-Cup, der zu den langlebigen Meetings und zu den Höhenpunkten im Schwalm-Eder-Kreis gehört, war wieder einmal großes Ereignis für die Leichtathleten. Neben dem leistungssportlichen Aspekt besitzt dieses Meeting eine weitere Bedeutung, denn es ist ein Treffpunkt der jungen und älteren Leichtathleten in einem Wettkampf.

 

+++ Leichtathletik: MT setzte sich beim 29. Kreissparkassen-Cup durch +++
Das große MT-Team, das mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auf hohem Niveau überzeugte.Melsungen - Am Wochenende kämpften beim 29. Kreissparkassen-Cup 26 Mannschaften im Melsunger Waldstadion vor vielen Zuschauern und unter den Augen von Landrat Winfried Becker, Markus Boucsein, Bürgermeister von Melsungen, Ullrich Manthei (Sportkreisvorsitzender) und den beiden Sparkassen-Direktoren Thomas Gille und Volker Komiske um Sekunden, Meter und Punkte.

 

+++ Leichtathletik: Von 0 auf 100 - Nordhessenmeister +++
Unser Foto zeigt: o.L: L. Harle, A. Opfer, A. Koschlakov, M. Schade, H. Gerlach, R. Krampe, L. Müller. u.L: M. Fernandez, D. Kildau, M. Schwarz, M. Al-Batat, J. EnisMelsungen - Der Sonntag im Waldstadion sollte es in sich haben. Nachdem das Wetter den Leichtathleten einen Streich spielte und sehr durchwachsen daher kam, konnte es eigentlich nur besser werden. Es regnete aber weiter, die Tartanbahn, Hochsprungmatte und Weitsprunggrube durchnässt.

 

+++ Leichtathletik: 6. Wertungslauf zum Schwalm-Eder-Laufcup +++
Greta UmbachMichelsberg - Heiße Temperaturen, grober Schotter und steile Anstiege sind nun nicht unbedingt die liebsten äußeren Bedingungen, die die Langläufer mögen. Zudem macht sich auch die Ferienzeit und die damit verbundene Trainingspause bemerkbar.

 

Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.