Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

Tischtennis

+++ TuS Zimmersrode aktuell: Zweite mit erstem Rückrundensieg +++
Zimmersrode - Für die Tischtennis-Mannschaften des TuS Zimmersrode standen in den vergangenen Tagen Meisterschaftsspiele an. Hier die Berichte dazu:
 
 
Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft gewinnt zu Hause

TuS Zimmersrode – TTG Morschen-Heina 9:4

Im Nachholspiel gegen die Gäste aus Morschen-Heina konnte unsere Mannschaft in Bestbesetzung antreten. Die Gäste reisten jedoch mit drei Ersatzspielern an.
 
Nach Erfolgen in den Eröffnungsdoppeln von Lothar Kramer/ Lars Allmeroth und Michael Girth/ Klaus Beckmann, mussten Jürgen Spanknebel/ Kevin Hoffelner ihren Gegnern gratulieren. Mit klaren Erfolgen von Lothar Kramer, Michael Girth und Lars Allmeroth ging unser Team mit 5:1 in Führung.
 
Die Gäste verkürzten jedoch, da Jürgen Spanknebel sein Spiel nicht erfolgreich gestalten konnte. Klaus Beckmann konnte sein Spiel darauf gewinnen, allerdings unterlag dafür Kevin Hoffelner seinem Gegner. Auch Lothar Kramer musste, nach fünf spannenden Sätzen, nach seinem zweiten Einzel seinem Gegner den Sieg überlassen.
 
Mit Erfolgen von Michael Girth und Lars Allmeroth, der in fünf knappen Sätzen triumphierte, erhöhte unsere Mannschaft auf 8:4. Jürgen Spanknebel konnte abschließend sein zweites Einzel klar gewinnen, so dass unsere Mannschaft mit 9:4 einen weiteren Heimsieg bejubeln konnte.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 09.03.2018 um 20:00 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Jahn Obermöllrich-Cappel.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Lars Allmeroth 1x, Michael Girth/ Klaus Beckmann 1x

Einzel: Lothar Kramer 1x, Michael Girth 2x, Lars Allmeroth 2x, Jürgen Spanknebel 1x, Klaus Beckmann 1x
 
 
Herren, 1. Kreisklasse Süd:

2. Herrenmannschaft mit erstem Rückrundensieg

TuS Zimmersrode II – TTC Weißenborn 9:4

Gegen die Gäste aus Weißenborn ersetzte Alexander Rauer den erkrankten Justus Wiegand.
 
Im Eröffnungsdoppel konnten Jonathan Brinkmann/ Alexander Steffens ihre Gegner klar bezwingen, dagegen mussten Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Heinz Meyer ihren Gegnern den Sieg überlassen. Da die Gäste nur zu fünft antraten, gewannen Bodo Maaß/ Alexander Rauer ihr Spiel kampflos.
 
Mit einem Erfolg in seinem Einzel erhöhte Jonathan Brinkmann darauf auf 3:1 für unser Team. Alexander Steffens musste jedoch danach seinem Gegner gratulieren. Durch einen Erfolg von Steffen Engelhardt-Pfeuffer und einer Niederlage von Heinz Meyer, sowie einem kampflosen Erfolg von Bodo Maaß, lag man nun mit 5:2 vorne.
 
Alexander Rauer ließ im folgenden Einzel seinen „Alligator" im Käfig und wechselte von seinem Anti-Störbelag auf Doppel-Noppe. Durch diesen Wechsel hatte er lange Zeit Probleme bei der Ballkontrolle, konnte sich jedoch letztlich in fünf hart umkämpften Sätzen durchsetzen. Jonathan Brinkmann und Alexander Steffens konnten ihre zweiten Einzel hingegen klar für sich entscheiden.
 
Da Steffen Engelhardt-Pfeuffer sein zweites Spiel nicht erfolgreich gestalten konnte, Heinz Meyer allerdings abschließend sein Einzel siegreich beendete, konnte unsere Mannschaft mit 9:4 den ersten Rückrundensieg feiern.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 09.03.2018 um 20:00 Uhr, im DGH Dorheim, gegen die 2. Herrenmannschaft des SV Dorheim. Unsere Mannschaft erwartet hier ein spannendes Nachbarschaftsderby.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Jonathan Brinkmann/ Alexander Steffens 1x, Bodo Maaß/ Alexander Rauer 1x

Einzel: Jonathan Brinkmann 2x, Alexander Steffens 1x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer 1x, Heinz Meyer 1x, Bodo Maaß 1x, Alexander Rauer 1x
 
 
Jugend, Kreisliga:

3. Jugendmannschaft unterliegt auswärts

TTC Dorla – TuS Zimmersrode III 10:0

Gegen die Gastgeber aus Dorla fand unsere Mannschaft nie ins Spiel. Nach einer Niederlage im Doppel von Marc Vössing/ Till Heinmöller, mussten Till Heinmöller, Marc Vössing und Jonathan Bär in allen folgenden Einzeln ihren Gegnern den Sieg überlassen, wodurch Dorla mit 10:0 einen ungefährdeten Heimsieg feiern konnte.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 3. Jugendmannschaft am 06.03.2018 um 18:30 Uhr, im Gemeindesaal Röllshausen, gegen die Jugendmannschaft des Tuspo Röllshausen. Hier will unsere Mannschaft mit einem Sieg zurück in die Erfolgsspur finden.
 

von Alexander Rauer




Copyright © 2018 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.