Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

Tischtennis

+++ TuS Zimmersrode aktuell: 1. Schülerteam feiert Meisterschaft +++
Zimmersrode - Für die Tischtennis-Mannschaften des TuS Zimmersrode standen in den vergangenen Tagen Meisterschaftsspiele an. Hier die Berichte dazu:
 
 
Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft unterliegt auswärts

TTC Dorla – TuS Zimmersrode 9:6

Ohne Kevin Hoffelner, der durch Steffen Engelhardt-Pfeuffer ersetzt wurde, trat unser Team die Reise nach Dorla an.
 
In den Eröffnungsdoppeln unterlagen Jürgen Spanknebel/ Steffen Engelhardt-Pfeuffer ihren Gegnern, dafür konnten Lothar Kramer/ Lars Allmeroth über ihre Gegner triumphieren. Nach einer Niederlage von Michael Girth/ Klaus Beckmann gingen die Gastgeber mit 2:1 in Führung.
 
Im folgenden Einzel unterlag Lars Allmeroth seinem Gegner nach fünf hart umkämpften Sätzen, dafür konnte Lothar Kramer mit einem Sieg in seinem Spiel auf 2:3 verkürzen. Es blieb weiter spannend. Michael Girth konnte sein Spiel nicht erfolgreich gestalten, dafür gelang Jürgen Spanknebel ein Erfolg in seinem Einzel. Nach einer Niederlage von Steffen Engelhardt-Pfeuffer, konnte Klaus Beckmann einen 0:2 Satzrückstand umdrehen und in fünf spannenden Sätzen sein Spiel gewinnen. Mit Niederlagen von Lothar Kramer und Lars Allmeroth, der in fünf knappen Sätzen unterlag, erhöhte Dorla jedoch auf 4:7. Auch Jürgen Spanknebel konnte sein zweites Einzel nicht für sich entscheiden, so dass die Gastgeber kurz vor dem Spielgewinn standen.
 
Mit abschließenden Erfolgen von Michael Girth und Klaus Beckmann, sowie einer Niederlage von Steffen Engelhardt-Pfeuffer, in seinem zweiten Einzel, konnte Dorla mit 9:6 einen weiteren Auswärtssieg für sich verbuchen.

Das letzte Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 21.04.2017 um 20:00 Uhr, im DGH Günsterode, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Günsterode.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Lothar Kramer/ Lars Allmeroth 1x

Einzel: Lothar Kramer 1x, Jürgen Spanknebel 1x, Michael Girth 1x, Klaus Beckmann 2x
 
 
Jugend, Bezirksoberliga:

1. Jugendmannschaft siegt gegen Aulatal

TTV Aulatal – TuS Zimmersrode 4:6

Auch gegen die Gastgeber aus Aulatal konnte unsere Mannschaft mit einem knappen Sieg erneut überzeugen.
 
Im Eröffnungsdoppel konnten Andreas Schnabel/ Jonathan Brinkmann nach fünf spannenden Sätzen über ihre Gegner triumphieren.
 
Nach einer Niederlage im Einzel von Jonathan Brinkmann, der in fünf knappen Sätzen unterlag, konnte Andreas Schnabel sein Spiel klar für sich entscheiden. Jonathan Brinkmann konnte darauf sein zweites Einzel erfolgreich gestalten, dafür musste Julius Hess seinem Gegner gratulieren. Durch einen weiteren Erfolg von Andreas Schnabel und einer Niederlage von Julius Hess, in ihren zweiten Einzeln, lag unser Team mit 4:3 abermals in Front. Jonathan Brinkmann, mit einem Erfolg in fünf hart umkämpften Sätzen, und Andreas Schnabel, mit einem klaren Erfolg in seinem dritten Spiel, sicherten wenig später den doppelten Punktgewinn für unsere Mannschaft.
 
Mit einer abschließenden Niederlage von Julius Hess, in seinem dritten Einzel, konnte unsere Mannschaft mit 6:4 einen knappen Auswärtssieg feiern.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Jugendmannschaft am 01.04.2017 um 16:30 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Jugendmannschaft des TSV Röhrenfurth. Zudem trifft unsere 1. Jugendmannschaft am 02.04.2017 um 14:00 Uhr, zu Hause, in der Vorrunde des Hessenpokals auf die 1. Jugendmannschaft der SG Sossenheim.
 
Wir hoffen in diesen Spielen auf rege Unterstützung. Spannende und hochklassige Ballwechsel sind garantiert!

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Andreas Schnabel/ Jonathan Brinkmann 1x

Einzel: Andreas Schnabel 3x, Jonathan Brinkmann 2x
 
 
Jugend, Kreisliga:

2. Jugendmannschaft siegt in Wabern

SV Vikt. Unshausen – TuS Zimmersrode II 3:7

Gegen die Gastgeber aus Unshausen gab es nach drei Remis im letzten Duell gegeneinander einen klaren Erfolg für unser Team.
 
Sina Bischoff vergab im Eröffnungseinzel gegen ihren, in der Rückrunde noch ungeschlagenen Gegner, eine 2:0 Satzführung und unterlag in fünf spannenden Sätzen. Durch Siege von Celina Faust und Frank Heide, übernahm dann unsere Mannschaft mit 2:1 die Führung.
 
Nach einem Erfolg im Doppel von Sina Bischoff/ Frank Heide, konnte Sina Bischoff ihr zweites Einzel für sich entscheiden und so auf 4:1 erhöhen. Frank Heide musste zwar darauf seinem Gegner gratulieren, dafür konnte Celina Faust mit einem weiteren Erfolg den alten Abstand wiederherstellen.
 
Mit abschließenden Erfolgen von Frank Heide und Sina Bischoff, sowie einer Niederlage von Celina Faust, in ihren dritten Einzeln, konnte unsere Mannschaft mit 7:3 einen verdienten Auswärtssieg feiern und den Anschluss an das Tabellenmittelfeld wiederherstellen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 27.03.2017 um 18:30 Uhr, in der Vierbuchen Halle Röhrenfurth, gegen die 2. Jugendmannschaft des TSV Röhrenfurth und am 29.03.2017 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die Jugendmannschaft des SV RW Leimsfeld. Sollten Röhrenfurth und Leimsfeld komplett antreten, gilt man als klarer Außenseiter.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Sina Bischoff/ Frank Heide 1x

Einzel: Sina Bischoff 2x, Celina Faust 2x, Frank Heide 2x
 
 
Schüler, Kreisliga:

1. Schülermannschaft feiert Meisterschaft

TuS Zimmersrode – TuS Zimmersrode II 7:3

Im Derby gegen unsere 2. Schülermannschaft ergänzte Talent Erik Lohrengel unser Team und kam damit zu seinem ersten Einsatz überhaupt in einem Serienspiel. Vor einigen Wochen konnte Erik mit einem 3. Platz beim Kreisminientscheid überzeugen, ein weiterer Beweis für die hervorragende Talentschmiede des TuS Zimmersrode.
 
Zu Beginn konnte Noah Bär sein Einzel in fünf spannenden Sätzen für sich entscheiden. Nach einem klaren Erfolg von Frank Heide, musste Erik Lohrengel seinem Gegner gratulieren, zeigte aber trotzdem gute Ansätze.
 
Mit einem Erfolg im Doppel von Noah Bär/ Frank Heide und einem weiteren Erfolg von Noah Bär, in seinem zweiten Einzel, lag man bereits mit 4:1 vorne. Erik Lohrengel konnte sein zweites Einzel darauf leider nicht erfolgreich gestalten, dafür gelang es Frank Heide über seinen Gegner zu triumphieren.
 
Mit einer abschließenden Niederlage von Erik Lohrengel und weiteren Siegen von Noah Bär und Frank Heide, in ihren dritten Einzeln, konnte unsere Mannschaft mit 7:3 einen verdienten Derbysieg und damit die Meisterschaft in der Kreisliga feiern.

Das letzte Serienspiel bestreitet unsere 1. Schülermannschaft am 19.04.2017 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die Schülermannschaft des TTV Altenbrunslar-Wolfershausen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Noah Bär/ Frank Heide 1x

Einzel: Noah Bär 3x, Frank Heide 3x
 
 
2. Schülermannschaft kein Derbysieger

TuS Zimmersrode II – TuS Zimmersrode 3:7

Gegen unsere 1. Schülermannschaft ging man als leichter Außenseiter in die Partie, zeigte jedoch trotzdem ein gutes Match mit spannenden und sehenswerten Ballwechseln.
 
Marc Vössing musste im Eröffnungseinzel nach fünf spannenden Sätzen seinem Gegner den Sieg überlassen. Nach einer Niederlage von Jona Pollmächer, konnte Till Heinmöller sein Einzel klar für sich entscheiden.
 
Das folgende Doppel konnten Marc Vössing/ Jona Pollmächer allerdings nicht erfolgreich gestalten.
 
Wenig später unterlag Jona Pollmächer, in seinem zweiten Einzel, dafür konnte Marc Vössing seinen Gegner klar bezwingen und auf 2:4 verkürzen. Allerdings musste darauf Till Heinmöller seinem Gegner gratulieren.
 
Mit einem abschließenden Erfolg von Jona Pollmächer und erneuten Niederlagen von Till Heinmöller und Marc Vössing, konnte unsere 1. Schülermannschaft mit 7:3 einen wichtigen Derbysieg erzielen und somit die Meisterschaft in der Kreisliga perfekt machen.
 

TuS Zimmersrode III – TuS Zimmersrode II 5:5

Gegen unsere 3. Schülermannschaft ging man dagegen als Favorit ins Spiel, erlebte jedoch eine faustdicke Überraschung.
 
Marc Vössing musste zu Beginn seinem Gegner gratulieren, dagegen konnte Jona Pollmächer sein Einzel erfolgreich gestalten.
 
Nach einer Niederlage von Till Heinmöller, der in fünf spannenden Sätzen unterlag, sorgten Marc Vössing/ Jona Pollmächer mit einem klaren Sieg im Doppel für das vorläufige Unentschieden.
 
Marc Vössing konnte darauf sein zweites Einzel für sich entscheiden und unser Team mit 3:2 in Führung bringen. Dies wurde jedoch durch eine Niederlage von Till Heinmöller umgehend gekontert. Nach einem Erfolg von Jona Pollmächer, konnte Till Heinmöller sein drittes Einzel gewinnen und man sah beim Stand von 5:3 bereits wie der Sieger aus. Doch dies sollte täuschen. Marc Vössing unterlag völlig überraschend seinem Gegner in fünf knappen Sätzen.
 
Durch eine abschließende Niederlage von Jona Pollmächer, in seinem dritten Einzel, musste sich unsere Mannschaft mit 5:5 die Punkte teilen und schaffte ein überraschendes, aber verdientes, Remis.
 

TTC Todenhausen – TuS Zimmersrode II 5:5

Die Punkte teilen musste man sich auch mit den Gastgebern aus Todenhausen.
 
Nach einer Niederlage im Eröffnungseinzel von Marc Vössing, brachten Jona Pollmächer und Till Heinmöller unsere Mannschaft mit klaren Siegen mit 2:1 in Führung.
 
Diese wurde dann mit einem Erfolg im Doppel von Marc Vössing/ Jona Pollmächer sogar auf 3:1 erhöht.
 
Da Marc Vössing und Till Heinmöller die folgenden Einzel jedoch nicht erfolgreich gestalteten, konnten die Gastgeber mit 3:3 das vorläufige Unentschieden erreichen. Spannend und ausgeglichen ging es weiter. Jona Pollmächer konnte mit einem erneuten Erfolg überzeugen, dafür unterlag Till Heinmöller in fünf knappen Sätzen, trotz einer guten Leistung.
 
Mit einem abschließenden Erfolg von Marc Vössing und einer Niederlage von Jona Pollmächer, in ihren dritten Einzeln, erreichte unsere Mannschaft mit 5:5 ein weiteres Remis.

Das letzte Serienspiel bestreitet unsere 2. Schülermannschaft am 22.04.2017 um 13:30 Uhr, zu Hause, gegen die 1. Schülermannschaft des TTC Todenhausen. Da hier unsere Nummer 1, Marc Vössing, fehlen wird, erwartet unsere Mannschaft ein schweres Spiel.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Marc Vössing/ Jona Pollmächer 2x

Einzel: Marc Vössing 3x, Jona Pollmächer 5x, Till Heinmöller 3x
 
 
3. Schülermannschaft überrascht im Derby

TuS Zimmersode III – TuS Zimmersrode II 5:5

Da bisher jedes Spiel verloren wurde, ging man auch in dieses Derby als klarer Außenseiter, konnte jedoch überraschen und den ersten Punktgewinn feiern.
 
So konnte Justin Gette im Eröffnungseinzel mit einem Sieg überzeugen, dagegen musste Christian Heide seinem Gegner den Sieg überlassen. Dann die erste Überraschung. Der in der Rückrunde bisher sieglose Jonathan Bär gewann sein Spiel nach fünf spannenden Sätzen, so dass man nun sogar mit 2:1 führte.
 
Durch eine Niederlage im Doppel von Justin Gette/ Christian Heide und einer Niederlage von Christian Heide, in seinem zweiten Einzel, hatte sich das Blatt beim Stand von 2:3 gedreht und alles deutete auf die nächste Niederlage hin.
 
Justin Gette schaffte wenig später mit einem Erfolg in seinem zweiten Spiel das vorläufige Remis, dafür musste Jonathan Bär seinem Gegner gratulieren. Nach einer erneuten Niederlage von Christian Heide, in seinem dritten Spiel, stand man nun mit 3:5 wieder ganz kurz vor einer Niederlage, zeigte jedoch diesmal Moral und Kampfgeist. Jonathan Bär gewann sensationell sein drittes Einzel, nach fünf hart umkämpften Sätzen und verkürzte auf 4:5.
 
Mit einem abschließenden Erfolg von Justin Gette, in seinem dritten Spiel, konnte unsere 3. Schülermannschaft das verdiente Unentschieden erreichen und sich somit über den ersten Punktgewinn in der Saison freuen.

Das letzte Serienspiel bestreitet unsere 3. Schülermannschaft am 23.04.2017 um 14:00 Uhr, in der Turnhalle der Palmbergschule Frielendorf, gegen die 1. Schülermannschaft des TTC Todenhausen. In diesem Spiel gilt es, an die bisher gute Leistung weiter anzuknüpfen.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Einzel: Justin Gette 3x, Jonathan Bär 2x
 

von Alexander Rauer




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.