Platzhalter 156x60 links
Platzhalter 156x60 links
Hier noch eine Seite mit
Bundesliga-Tipps.

Tischtennis

+++ TuS Zimmersrode aktuell: Dritte beim Comeback mit Auswärtssieg +++
Zimmersrode - Für die Tischtennis-Mannschaften des TuS Zimmersrode standen in den vergangenen Tagen Meisterschaftsspiele an. Hier die Berichte dazu:
 
 
Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:
 
1. Herrenmannschaft startet mit Unentschieden

TuS Zimmersrode – SV RW Kirchberg 8:8

Gegen die Gäste aus Kirchberg wurde Lars Allmeroth durch Gerd Hoffelner ersetzt.
 
In den Eröffnungsdoppeln konnten Lothar Kramer/Jürgen Spanknebel gegen ihre Gegner durchsetzen. Michael Girth/Klaus Beckmann holten hingegen einen 0:2-Satzrückstand auf, unterlagen jedoch in fünf hart umkämpften Sätzen.
 
Durch Erfolge von Gerd Hoffelner/ Kevin Hoffelner, die ihr Doppel in fünf spannenden Sätzen für sich entschieden und Lothar Kramer, der sein erstes Einzel gewann, lag unsere Mannschaft mit 3:1 in Führung.
 
Jürgen Spanknebel musste darauf den Sieg seinem Gegner überlassen, dafür konnte Michael Girth wenig später mit einem Erfolg den alten Abstand wiederherstellen. Spannend ging es weiter. Klaus Beckmann unterlag in fünf knappen Sätzen, dafür konnte Gerd Hoffelner in fünf Sätzen knapp triumphieren.
 
Mit Niederlagen von Kevin Hoffelner, sowie Lothar Kramer und Jürgen Spanknebel, die ihre zweiten Einzel nicht erfolgreich gestalten konnten, hatte Kirchberg beim Stand von 5:6 das Spiel gedreht. Michael Girth gelang mit einem Sieg nach fünf Sätzen der vorläufige Ausgleich, jedoch musste Klaus Beckmann erneut seinem Gegner gratulieren.
 
Da Gerd Hoffelner ebenfalls in fünf Sätzen unterlag, standen die Gäste mit 6:8 kurz vor dem Spielgewinn. Kevin Hoffelner gelang es mit einem Erfolg in fünf Sätzen auf 7:8 zu verkürzen, so dass das Abschlussdoppel die Entscheidung bringen musste. Hier konnten sich Lothar Kramer/Jürgen Spanknebel abermals in fünf Sätzen behaupten, so dass unsere Mannschaft mit 8:8 das verdiente Remis erreichte.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 23.09.2017 um 17:00 Uhr, in der Turnhalle der Burgsitzschule Spangenberg, gegen die 1. Herrenmannschaft des TSV Spangenberg.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:
Doppel: Lothar Kramer/ Jürgen Spanknebel 2x, Gerd Hoffelner/ Kevin Hoffelner 1x
Einzel: Lothar Kramer 1x, Michael Girth 2x, Gerd Hoffelner 1x, Kevin Hoffelner 1x
 
 
Herren, 2. Kreisklasse Nord:

3. Herrenmannschaft überrascht zum Saisonstart

TSV Eintr. Felsberg IV – TuS Zimmersrode III 6:9

Zum ersten Mal seit 5 (!) Jahren kann wieder eine 3. Herrenmannschaft gestellt werden. Beim Saisonauftakt in Felsberg erwischte es unser neu formiertes Team jedoch eiskalt. Dörte Friedel, Yannik Hassepaß, Ronja Knieling und kurzfristig auch Jan Gabriel fielen für die Auftaktbegegnung aus, so dass man mit Noah Bär, Frank Heide und Justin Gette auf gleich drei Jugendspieler zurückgreifen musste. Hinzu kam, dass Julius Hess, der zum ersten Mal im vorderen Paarkreuz agierte, unter fehlender Spielpraxis litt.
 
Anhand all dieser Vorzeichen trat man die Reise nach Felsberg daher mit gemischten Gefühlen an und machte sich auf eine schnelle Heimreise gefasst. Es sollte jedoch ganz anders kommen. Alexander Rauer/Heike Zerrahn harmonierten bei ihrem ersten gemeinsamen Einsatz im Doppel ausgezeichnet und konnten überraschend das gegnerische Spitzendoppel bezwingen. Nach einer Niederlage von Noah Bär/Frank Heide, brachten Julius Hess/Justin Gette unsere Mannschaft mit 2:1 wieder in Führung.
 
Nun konterten jedoch die Gastgeber. Julius Hess und Alexander Rauer mussten im vorderen Paarkreuz ihren Gegnern gratulieren. Frank Heide konnte wenig später einen 0:2 Satzrückstand aufholen, unterlag jedoch in fünf spannenden Sätzen. Noah Bär konnte darauf ebenfalls einen 0:2 Satzrückstand aufholen. Er behielt jedoch die Nerven und konnte sein Spiel in fünf hart umkämpften Sätzen gewinnen.
 
Mit Erfolgen von Heike Zerrahn und Justin Gette, der in fünf knappen Sätzen triumphierte, hatte unser Team mit 5:4 den Spielverlauf gedreht.
 
Allerdings wollte sich Felsberg nicht so leicht geschlagen geben. Alexander Rauer lag in seinem zweiten Einzel schnell mit 0:2 Sätzen hinten, konnte sich jedoch auf seinen Gegner im weiteren Spielverlauf immer besser einstellen und so letztlich in fünf Sätzen knapp gewinnen. Julius Hess und Noah Bär mussten hingegen, trotz guter Leistung, den Sieg ihren Gegnern überlassen.
 
Mit klaren Erfolgen von Frank Heide und Heike Zerrahn, in ihren zweiten Einzeln, lag man nun überraschend mit 8:5 vorne und stand kurz vor der faustdicken Überraschung.
 
Mit einem abschließenden Erfolg von Justin Gette, der ebenfalls einen 0:2 Satzrückstand umdrehen und in fünf Sätzen sein Spiel erfolgreich gestalten konnte, gelang unserer Mannschaft mi 9:6 ein perfekter Saisonstart und damit sogleich die vorläufige Tabellenführung.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 3. Herrenmannschaft am 22.09.2017 um 19:30 Uhr, zu Hause, gegen die 4. Herrenmannschaft des SV RW Kirchberg. Sollte man hier komplett antreten können, ist man ebenfalls nicht ganz chancenlos.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:
Doppel: Alexander Rauer/ Heike Zerrahn 1x, Julius Hess/ Justin Gette 1x
Einzel: Alexander Rauer 1x, Noah Bät 1x, Frank Heide, 1x, Heike Zerrahn 2x, Justin Gette 2x
 
 
Jugend, Kreisliga:

2. Jugendmannschaft feiert überragenden Saisonstart

TSV Obermöllrich-Cappel – TuS Zimmersrode II 1:9

Trotz der bisher wenigen Trainingseinheiten hatte unsere Mannschaft zum Saisonstart in Obermöllrich nur wenige Probleme. Nach einem Erfolg im Doppel von Sina Bischoff/ Celina Faust, konnten Celina Faust, Justin Gette und Sina Bischoff ihre ersten Einzel allesamt für sich entscheiden, wodurch man schnell mit 4:0 vorne lag.
 
Mit weiteren klaren Erfolgen von Justin Gette, Sina Bischoff und Celina Faust war das Spiel beim Stand von 7:0 für unser Team bereits entschieden. Justin Gette gelang es darauf, in seinem dritten Einzel, einen 0:2 Satzrückstand umzudrehen und in fünf knappen Sätzen zu triumphieren.
 
Mit einer abschließenden Niederlage von Celina Faust und einem Erfolg von Sina Bischoff, in fünf spannenden Sätzen, konnte unsere 2. Jugendmannschaft mit 9:1 einen gelungenen Saisonstart feiern.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Jugendmannschaft am 13.09.2017 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen unsere 3. Jugendmannschaft. Ein spannendes Derby ist garantiert.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:
Doppel: Sina Bischoff/ Celina Faust 1x
Einzel: Sina Bischoff 3x, Justin Gette 3x, Celina Faust 2x
 
 
Jugend, Kreisliga:

3. Jugendmannschaft startet mit knapper Niederlage

VfL Verna-Allendorf (WJ) – TuS Zimmersrode III 6:4

Gegen die weibliche Jugendmannschaft des VfL Verna-Allendorf wurde der erkrankte Jona Pollmächer durch Jonathan Bär ersetzt.
 
Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Marc Vössing/Till Heinmöller, musste Till Heinmöller auch in seinem ersten Einzel seiner Gegnerin den Sieg überlassen.
 
Marc Vössing und Till Heinmöller, der sein zweites Spiel klar für sich entscheiden konnte, erzielten darauf den vorläufigen Ausgleich für unsere Mannschaft. Durch Niederlagen von Jonathan Bär und Marc Vössing, der in seinem zweiten Einzel unterlag, führten die Gastgeberinnen jedoch erneut mit 4:2. Spannend ging es weiter. Jonathan Bär konnte sein zweites Spiel gewinnen, dafür musste Till Heinmöller nach seinem dritten Einzel seiner Gegnerin gratulieren.
 
Mit einem abschließenden Erfolg von Marc Vössing und einer weiteren Niederlage von Jonathan Bär, konnte Verna-Allendorf wenig später mit 6:4 einen knappen Heimsieg feiern. Schade, da ein Unentschieden durchaus verdient gewesen wäre.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 3. Jugendmannschaft am 13.09.2017 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen unsere 2. Jugendmannschaft. Ein spannendes Derby ist garantiert.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:
Einzel: Marc Vössing 2x, Till Heinmöller 1x, Jonathan Bär 1x
 
 
Schüler, Kreisklasse Gruppe 2:

Schülermannschaft erreicht Kreispokalendrunde

Tuspo Ziegenhain – TuS Zimmersrode verlegt auf 01.10.2017

TuS Zimmersrode – TuS Fritzlar II 4:0 (Pokalspiel)

Unsere neuformierte Schülermannschaft muss noch etwas länger als geplant auf den Saisonstart warten. Das erste Serienspiel in Ziegenhain wurde auf Wunsch der Gastgeber verlegt. Das Pokalspiel gegen die 2. Schülermannschaft des TuS Fritzlar gewann man kampflos, da die Gäste nicht zum Spiel antraten. Mit diesem Sieg sicherte sich unser Team den Einzug in die Kreispokalendrunde am 02.12.2017 in Zimmersrode und wird dort versuchen den Pokal zu gewinnen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere Schülermannschaft am 24.09.2017 um 13:30 Uhr, zu Hause, gegen die 2. Schülermannschaft des SV RW Leimsfeld.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:
Doppel: Melis Tirgil/ Kenny Scheidemann 1x
Einzel: Melis Tirgil 1x, Kenny Scheidemann 1x, Erik Lohrengel 1x
 

von Alexander Rauer




Copyright © 2017 Hessensport24 – 24 Stunden für Sie am Ball!. Alle Rechte vorbehalten.