Ismaning – Nach der Darts-WM ist vor der Premier League – und Sport1 ist natürlich weiter mittendrin, wenn wenige Wochen nach dem Pfeile-Spektakel im „Ally Pally“ bereits das nächste große Darts-Highlight auf dem Programm steht. In der Premier League sind ab sofort jeden Donnerstagabend acht Topstars im Einsatz, die an 16 Spieltagen von Februar bis Mai in den größten Arenen um Turniersiege und wichtige Punkte für das Ticket zum Final-Event kämpfen.

Kassel - Für den traditionellen Start der Radsport-Straßensaison im März haben die Fahrerinnen und Fahrer der Zweirad-Gemeinschaft Kassel den Grundstein gelegt.

Baunatal-Rengershausen - Im Spiel der Basketball-Bezirksliga unterlag der KSV Baunatal gestern vor heimischer Kulisse dem TuSpo Borken mit 47:79 (30:37).

Marburg - Mit Elliot Bodman aus Großbritannien konnten die Marburg Mercenaries einen weiteren Quarterback verpflichten.

Hessen - Der Hessische Fußball-Verband sucht bei dem an diesem Wochenende beginnenden eHessenpokal 2023 den neuen Hessenmeister im eFootball an der Konsole. Beim virtuellen Kick in der Spielesimulation FIFA 23 kämpfen insgesamt 24 hessische Fußball-Mannschaften um den Pokalsieg und gleichzeitig ein Ticket für den bundesweiten DFB-ePokal.

Mainz/Köln - ARD und ZDF sichern sich über die EBU die medialen Verwertungsrechte an den olympischen Sommer- und Winterspielen für den Zeitraum von 2026 bis 2032.

Marburg - Mit Darius Lewis ist den Mercenaries für die Saison 2023 eine weitere hochkarätige Verpflichtung gelungen. Der USA-Auswahlspieler übernimmt die Safety-Position der Marburger.

Marburg - Marburgs bester Receiver kehrt zurück: Devon Smith wird auch in der Saison 2023 für die Mercenaries auf Punktejagd gehen. In der vergangenen Spielzeit war er mit 42 Fängen für 625 Yards und 11 Touchdowns der mit Abstand beste Receiver im Dress der Mittelhessen. Mit 168 Yards und zwei Touchdowns liegt er in der Marburger Runningback Statistik auf Platz drei. Dazu kamen noch drei Punt-Returns und 13 Kick-Returns, den Längsten trug er über 53 Yards zurück, was eine weitere Marburger Bestmarke bedeutet.

Marburg - Quarterback Danny Farley wird in der kommenden Saison die Offense der Marburg Mercenaries anführen. In der vergangenen Spielzeit spielte Farley in der GFL2 für die Bad Homburg Sentinels und kam dort in neun Spielen auf 1.778 Passing Yards, 26 Passing Touchdowns und einen Rushing Touchdown bei nur zwei Interceptions. Aufgrund dieser starken Leistungen wurde er zum Offensive MVP der vergangenen Saison gewählt.

London - Mit dem Triumph des neuen Weltmeisters Michael Smith ist gestern die Darts-WM 2023 im Londoner Alexandra Palace zu Ende gegangen, die SPORT1 passend zum 30. Sendergeburtstag zahlreiche neue Alltime-Rekorde im TV- und Digitalbereich beschert hat. Das gestrige Finale, das der „Bully Boy“ mit 7:4 gegen Michael van Gerwen gewinnen konnte, verfolgten bis zu 2,36 Millionen Zuschauer - für SPORT1 ist das die zweitbeste Reichweite eines WM-Finals nach dem Endspiel 2018.

London - Hier die Ergebnisse der Dart-Weltmeisterschaft aus dem „Ally Pally“ in London:

London - Topquoten zum Start ins neue Jahr, die Erfolgsgeschichte von Gabriel Clemens und SPORT1 bei der Darts-WM geht weiter: Die gestrige Abendsession mit dem historischen 5:1-Viertelfinalsieg des „German Giant“ über den Weltranglistenersten Gerwyn Price haben bis zu 2,67 Millionen Zuschauer verfolgt. Der Gesamt-Marktanteil der Liveübertragung mit Moderatorin Jana Wosnitza, Kommentator Basti Schwele und Experte Robert Marijanovic lag bei hervorragenden 5,4 Prozent.

London - Der „German Giant“ hat es geschafft: Gabriel Clemens schreibt deutsche Darts-Geschichte und zieht als erster deutscher Spieler in das Viertelfinale der Darts-WM ein. Nach dem 4:1-Sieg über den Schotten Alan Soutar in der gestrigen Daysession kommt es für den Saarwellinger nun in der Runde der letzten Acht zum Showdown gegen den topgesetzten Weltranglistenersten Gerwyn Price. SPORT1 bleibt beim Pfeile-Spektakel im Londoner Alexandra Palace weiter mittendrin und überträgt nach der kurzen Silvesterpause natürlich auch das historische Viertelfinale von Gabriel Clemens am Neujahrstag live im Free-TV.

London - Mit einem aus deutscher Sicht dramatischen Darts-Abend hat Sport1 einmal mehr Topquoten bei dieser Weltmeisterschaft eingefahren. Die Session, in der Martin Schindler nach starker Leistung knapp mit 3:4 Vize-Weltmeister Michael Smith unterlag, verfolgten bis zu 1,4 Millionen Zuschauer in der Spitze, der Gesamt-Marktanteil lag bei sehr starken 4,4 Prozent.

London - Dank Gabriel Clemens ist Darts-Deutschland direkt nach Weihnachten schon wieder auf 180: Die gestrige Abendsession mit dem 4:3-Thrillersieg der deutschen Nummer eins gegen Jim Williams verfolgten auf SPORT1 bis zu 1,3 Millionen Zuschauer in der Spitze. Damit wurde bereits zum dritten Mal im Turnierverlauf die Millionenmarke geknackt.

Marburg - Der Spielplan für die kommende Saison in der German Football-League wurde veröffentlicht, die Dauerkarten für alle sechs Heimspiele sind ab sofort im Ticketshop der Mercenaries verfügbar. Es ist das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle Fans der Marburger!

London - In den ersten sieben Tagen hatte die Darts-Weltmeisterschaft schon einige Highlights zu bieten. SPORT1 bleibt beim Pfeile-Spektakel im Londoner Alexandra Palace weiter mittendrin und überträgt alle Spiele live im Free-TV sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps und in der neuen Smart-TV-App „sport1TV“.

Marburg - Mit Deyleon Williams aus Cedar Hill (Texas, USA) konnten die Marburg Mercenaries einen amerikanischen Defensive Back mit Europaerfahrung verpflichten.

Marburg - Logan Mobelini kommt nach Marburg zurück! Im letzten Jahr kam der amerikanische Highschool-Absolvent aus Cambridge, Ohio als 19-jähriger erstmals nach Deutschland und in die German Football-League. Dort etablierte er sich auf Anhieb als Starter im GFL-Team und integrierte sich schnell in die Marburger Community.

Marburg - Am Wochenende um den 20./21.05.2023 startet die German Football-League in die Saison 2023. Zum Auftakt erwarten die Mercenaries einen seltenen Gast in Marburg: Im Rahmen der wieder eingeführten Interconference-Spiele werden die Dresden Monarchs aus der GFL Nord zu Gast sein.

Remsfeld - Du trainierst selbst aktiv und mit viel Spaß im Bereich Fitness und kannst Dir vorstellen, Deine Leidenschaft für Step Aerobic/Fitness mit anderen zu teilen? Oder Du hast vielleicht sogar schon erste Erfahrungen als Group Trainer/in und Lust, Dich ehrenamtlich im Verein zu engagieren? Perfekt! Der TSV 05 Remsfeld ist auf der Suche nach Dir!

London - Der finale Countdown läuft: Morgen startet die Darts-Weltmeisterschaft im Londoner Alexandra Palace und damit das Jahres-Highlight der Sportart. SPORT1 ist beim einzigartigen Pfeile-Spektakel aus Spitzensport, Show und Party wie gewohnt mittendrin und hat im Vorfeld die Topstars des Turniers zum Exklusiv-Interview getroffen. Dazu gehören natürlich mit Gerwyn Price, Peter Wright und Michael van Gerwen auch die Top 3 der Weltrangliste, die gemeinsam sechs WM-Titel auf dem Konto haben und die vergangenen vier Auflagen des Turniers gewinnen konnten.

Mainz - Der Weltcup-Start fiel für die deutschen Biathletinnen und Biathleten am vergangenen Wochenende erfolgreich aus – nur wenige Tage später steht schon die zweite Station im Biathlon-Weltcup 2022/2023 auf dem Wintersport-Programm: Ab dem heutigen Donnerstag, 08. Dezember 2022, 14.00 Uhr, ist bei "sportstudio live" im ZDF mitzuerleben, wie im österreichischen Hochfilzen über vier Tage die Sprint-, Verfolgungs- und Staffelrennen der Biathletinnen und Biathleten ausgetragen werden.

Schwalm-Eder - „Was hat euch in eurer Kindheit glücklich gemacht?“ - ausgehend von dieser Frage, die die Referentin Lisa Rink von der Sportjugend Hessen stellte, stand das Thema „Kinderrechte und Kindeswohl“ schnell im Mittelpunkt der Diskussion. Die rund 30 Teilnehmer/innen des 3. Netzwerktreffens der Sportjugend Schwalm-Eder diskutierten im Rahmen des Workshops rege über Kinderrechte und die Möglichkeiten das Thema Kindeswohl in ihren Vereinen zu etablieren.

Neukirchen - Bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften und Mannschaftsfinalwettkämpfen (HMM) der Turner in Neukirchen konnten die Mannschaften des Turngaus Fulda-Eder vom Heimvorteil profitieren. Der Turngau Fulda-Eder sprang zum zweiten Mal in fünf Jahren kurzfristig als Ausrichter ein. Mit nur drei Monaten Vorlauf hat der SC Neukirchen die Organisation gestemmt und zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder einen überregionalen Turnwettkampf ausgerichtet.