Gudensberg - Das Jahr 2018 ist beinahe Geschichte. Für den einen war es ein Erfolgreiches, dem anderen hat es eventuell nicht das gebracht, was man sich erhofft hatte. In jedem Fall zieht man zur Jahreswende gerne ein Fazit über die zurückliegenden zwölf Monate und wagt gleichzeitig einen Ausblick auf das, was dann kommen soll oder wird. Und so möchte HS24 in den nächsten Wochen dem einen oder anderen Sportler, Trainer, Spieler und Vereinsvertreter seine Empfindungen über die vergangenen und kommenden 365 Tage entlocken. In unserer Serie "Jahresrückblick/Jahresausblick" kommt heute Dr. Dieter Vaupel (Foto) von der MT Melsungen zu Wort.

Schwalm-Eder - Neben den Bildern veröffentlicht HS24 auch täglich die schönsten Sprüche zum Thema Fußball: "Was nützt die schönste Viererkette, wenn sie anderweitig unterwegs ist." (Johannes B. Kerner). / "Was Sie hier sehen, ist möglicherweise die Antizipierung für das, was später kommt." (Wilfried Mohren). / "Man kennt das doch: Der Trainer kann noch so viel warnen, aber im Kopf jedes Spielers sind zehn Prozent weniger vorhanden, und bei elf Mann sind das schon 110 Prozent." (Werner Hansch).

Schwalm-Eder - Ab sofort wird HS24 die schönsten Bilder der vergangenen Monate zusammenfassend in einer Bildergalerie veröffentlichen. Hier die des Monats April 2018, aufgenommen von den Fotographen Heinz Trollhagen, Hanna Ploch, Gabriele Wanner, Stephan Lanzke, Horst Thielmann und Heinz Hartung:

Potsdam - Der gebürtigen Zellaerin Viktoria Schwalm gelang am Mittwoch das, was zuvor erst zwei weiteren Spielerinnen der Frauenfußball-Bundesliga in dieser Saison gelungen war. Nämlich ein Tor gegen den VfL Wolfsburg. Aber das Tor zum 1:1 (0:0)-Endstand war nicht irgendein Treffer, nein, das dritte Saisontor der ehemaligen Spielerin der SG Immichenhain/Ottrau darf getrost der Marke "Traumtor" zu geordnet werden. Und obendrein führte es zum ersten Punktverlust der Niedersachsen.

Schwalm-Eder - Der 20. Spieltag der Fußball-Regionalliga wird mit der Partie zwischen der SV Elversberg gegen den FC 08 Homburg eröffnet. Während alle anderen Begegnungen am Samstagnachmittag stattfinden, rollt der Ball im Saarlandduell bereits am Freitagabend.

Kassel - Mit dem „letzten Aufgebot“ hat die MT Melsungen ihr Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt zwar fast erwartungsgemäß verloren (18:24, 10:12), dabei aber eine ganze Menge Sympathiepunkte gewonnen. Was die Nordhessen vor 4.300 Zuschauern in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle boten, war in Sachen Kampf und Leidenschaft mehr als aller Ehren wert.

Kassel - Kurz vor Hauptrunden-Halbzeit ist das Mittelfeld der DEL2 eng zusammengerückt. Zwischen Platz sechs, der die direkte Playoff-Qualifikation bedeuten würde und Rang elf als erstem Playdown-Platz liegen derzeit lediglich drei Punkte. Und mittendrin in diesem Pulk befinden sich die Kassel Huskies, die in den letzten Wochen nach mehrwöchiger Krise stetig punkteten.

Spangenberg - Das Jahr 2018 ist beinahe Geschichte. Für den einen war es ein Erfolgreiches, dem anderen hat es eventuell nicht das gebracht, was man sich erhofft hatte. In jedem Fall zieht man zur Jahreswende gerne ein Fazit über die zurückliegenden zwölf Monate und wagt gleichzeitig einen Ausblick auf das, was dann kommen soll oder wird. Und so möchte HS24 in den nächsten Wochen dem einen oder anderen Sportler, Trainer, Spieler und Vereinsvertreter seine Empfindungen über die vergangenen und kommenden 365 Tage entlocken. In unserer Serie "Jahresrückblick/Jahresausblick" kommt heute Gerhard Zeebe (Foto) vom TSV Spangenberg zu Wort.

Schwalm-Eder - Neben den Bildern veröffentlicht HS24 auch täglich die schönsten Sprüche zum Thema Fußball: "Ich habe nur immer meine Finger in Wunden gelegt, die sonst unter den Tisch gekehrt worden wären." (Paul Breitner). / "Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt." (Marcel Reif). / "Halten Sie die Luft an, und vergessen Sie das Atmen nicht." (Johannes B. Kerner). /Franz Beckenbauer: Ja gut, am Ergebnis wird sich nicht mehr viel ändern, es sei denn, es schießt einer ein Tor.

Schwalm-Eder - Ab sofort wird HS24 die schönsten Bilder der vergangenen Monate zusammenfassend in einer Bildergalerie veröffentlichen. Hier die des Monats April 2018, aufgenommen von den Fotographen Heinz Trollhagen, Hanna Ploch, Gabriele Wanner, Stephan Lanzke, Horst Thielmann und Heinz Hartung:

Schwalm-Eder - Hier das "Wochenprogramm" über alle Meisterschafts- und Freundschaftsspiele der kommenden Woche in den hiesigen Seniorenligen:

Schrecksbach - Das Jahr 2018 ist beinahe Geschichte. Für den einen war es ein Erfolgreiches, dem anderen hat es eventuell nicht das gebracht, was man sich erhofft hatte. In jedem Fall zieht man zur Jahreswende gerne ein Fazit über die zurückliegenden zwölf Monate und wagt gleichzeitig einen Ausblick auf das, was dann kommen soll oder wird. Und so möchte HS24 in den nächsten Wochen dem einen oder anderen Sportler, Trainer, Spieler und Vereinsvertreter seine Empfindungen über die vergangenen und kommenden 365 Tage entlocken. In unserer Serie "Jahresrückblick/Jahresausblick" kommt heute Christian Frick (Foto) vom VfB Schrecksbach zu Wort.

Kassel - Der letzte Heimspieltermin vor dem Weihnachtsfest beschert den Fans der MT Melsungen einen echten Leckerbissen: Am heutigen Donnerstag (19:00 Uhr) empfängt der nordhessische Handball-Bundesligist den bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt. Die Kasseler Rothenbach-Halle ist zum Auftritt des amtierenden Meisters seit Wochen restlos ausverkauft.

Gudensberg - Am kommenden Wochenende ist die FSG Gudensberg-Jugend in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Fußball am Maderstein e.V., Ausrichter eines Hallendoppelspieltages.

Wiesbaden - “Nachwuchshandball – aus der Region für die Region“ heißt das Projekt der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V., das beim diesjährigen ODDSET Zukunftspreis des hessischen Sports jetzt mit einem Anerkennungspreis und einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro belohnt wird.

Beiseförth - Das Jahr 2018 ist beinahe Geschichte. Für den einen war es ein Erfolgreiches, dem anderen hat es eventuell nicht das gebracht, was man sich erhofft hatte. In jedem Fall zieht man zur Jahreswende gerne ein Fazit über die zurückliegenden zwölf Monate und wagt gleichzeitig einen Ausblick auf das, was dann kommen soll oder wird. Und so möchte HS24 in den nächsten Wochen dem einen oder anderen Sportler, Trainer, Spieler und Vereinsvertreter seine Empfindungen über die vergangenen und kommenden 365 Tage entlocken. In unserer Serie "Jahresrückblick/Jahresausblick" kommt heute Benjamin Giesen (Foto) von der SG Beiseförth/Malsfeld zu Wort.

Schwalm-Eder - Neben den Bildern veröffentlicht HS24 auch täglich die schönsten Sprüche zum Thema Fußball: "Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe, der läuft wirklich so langsam." (Werner Hansch). / "Da geht er durch die Beine, knapp an den Beinen vorbei, durch die Arme." (Gerhard Delling). / "Fußball ist inzwischen Nummer eins in Frankreich. Handball übrigens auch." (Heribert Faßbender). / Franz Beckenbauer: (vor dem EM-Viertelfinale England-Portugal) Ich freu' mich auf das morgige Spiel, weil die Engländer nicht verteitigen können und die Portugiesen sowieso nicht.

Schwalm-Eder - Ab sofort wird HS24 die schönsten Bilder der vergangenen Monate zusammenfassend in einer Bildergalerie veröffentlichen. Hier die des Monats April 2018, aufgenommen von den Fotographen Heinz Trollhagen, Hanna Ploch, Stephan Lanzke, Horst Thielmann und Heinz Hartung:

Ottrau - Das Jahr 2018 ist beinahe Geschichte. Für den einen war es ein Erfolgreiches, dem anderen hat es eventuell nicht das gebracht, was man sich erhofft hatte. In jedem Fall zieht man zur Jahreswende gerne ein Fazit über die zurückliegenden zwölf Monate und wagt gleichzeitig einen Ausblick auf das, was dann kommen soll oder wird. Und so möchte HS24 in den nächsten Wochen dem einen oder anderen Sportler, Trainer, Spieler und Vereinsvertreter seine Empfindungen über die vergangenen und kommenden 365 Tage entlocken. In unserer Serie "Jahresrückblick/Jahresausblick" kommt heute Fabian Siebert (Foto) von der TTG Ottrau/Berfa zu Wort.

Felsberg - Das Jahr 2018 ist beinahe Geschichte. Für den einen war es ein Erfolgreiches, dem anderen hat es eventuell nicht das gebracht, was man sich erhofft hatte. In jedem Fall zieht man zur Jahreswende gerne ein Fazit über die zurückliegenden zwölf Monate und wagt gleichzeitig einen Ausblick auf das, was dann kommen soll oder wird. Und so möchte HS24 in den nächsten Wochen dem einen oder anderen Sportler, Trainer, Spieler und Vereinsvertreter seine Empfindungen über die vergangenen und kommenden 365 Tage entlocken. In unserer Serie "Jahresrückblick/Jahresausblick" kommt heute Gisbert Ey (Foto) vom FV FeLoNi zu Wort.

Frankfurt - Hier die Tore des 21. Spieltags in der Lotto-Fußball-Hessenliga zusammengefasst in folgendem Video:

Schwalm-Eder - Neben den Bildern veröffentlicht HS24 auch täglich die schönsten Sprüche zum Thema Fußball: "Wenn Sie dieses Spiel atemberaubend finden, haben Sie es an den Bronchien." (Marcel Reif). / "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender). / "Auch die Schiedsrichter Assistenten an der Linie haben heute ganz ordentlich gepfiffen." (Wilfried Mohren).

Schwalm-Eder - Nachfolgend die Torschützenliste der Fußball-Verbandsliga:

Schwalm-Eder - Ab sofort wird HS24 die schönsten Bilder der vergangenen Monate zusammenfassend in einer Bildergalerie veröffentlichen. Hier die des Monats März 2018, aufgenommen von den Fotographen Heinz Trollhagen, Thomas Müller, Uwe Duscha, Stephan Lanzke, Horst Thielmann und Heinz Hartung:

Ellenberg - Das Jahr 2018 ist beinahe Geschichte. Für den einen war es ein Erfolgreiches, dem anderen hat es eventuell nicht das gebracht, was man sich erhofft hatte. In jedem Fall zieht man zur Jahreswende gerne ein Fazit über die zurückliegenden zwölf Monate und wagt gleichzeitig einen Ausblick auf das, was dann kommen soll oder wird. Und so möchte HS24 in den nächsten Wochen dem einen oder anderen Sportler, Trainer, Spieler und Vereinsvertreter seine Empfindungen über die vergangenen und kommenden 365 Tage entlocken. In unserer Serie "Jahresrückblick/Jahresausblick" kommt heute Dirk Pallas (Foto) von der SG Guxhagen/Ellenberg/Körle zu Wort.