Schwalm-Eder - Ob wochenlanger Regen, Frost mit Schnee oder gar wie 2018 extreme Hitze - unsere Sportplätze müssen einiges aushalten. Treten Schäden auf, fehlt den Vereinen oft das geeignete Werkzeug, unter Umständen auch die finanziellen Mittel, um diese wieder zu beheben. In allen Fällen würde der Klub gerne aktiv werden, doch reicht das vorhandene Geld, um die Maßnahmen umzusetzen?

Wasenberg - Die Augen der Spieler des TSV Spangenberg strahlten. Von zu Hause ist man ja ein tolles Geläuf (Kunstrasen) gewohnt, aber auf so einem herrlichen Rasenplatz, wie ihn der TSV Wasenberg seit dieser Saison bieten kann, spielt man nun wahrlich nicht jede Woche. In der Tat präsentiert sich der Sportplatz des Schwälmer Traditionsvereins seit diesem Sommer in einem exzellenten Zustand. Grund dafür ist eine Regenerationsmaßnahme der Firma Klei, die der TSV vor einigen Wochen durchführen ließ.

Hessisch Lichtenau - Der Landessportbund Hessen e.V. veranstaltet gemeinsam mit der Kooperationspartnerfirma Lumosa GmbH ein Seminar zum Einsatz LED-Flutlichtanlagen in Sportfreianlagen. Dieses findet am Mittwoch, den 29.05.2019 um 19 Uhr im Vereinsheim des Lichtenauer FV in Hessisch Lichtenau statt. Da es hierfür im Moment erhebliche Bundesfördermittel gibt, war die Gelegenheit für Vereine nie günstiger als im Moment, um auf LED umzustellen.

Schwalm-Eder - Liebe Fußballfreunde und Vereinsverantwortliche, wir von der Firma Friedrich Klei GmbH schätzen die enorme Bedeutung des Sports und arbeiten dafür, Ihnen ideale Rahmenbedingungen für Ihre Sportaktivitäten im Freien zu schaffen bzw. diese zu erhalten.

Schwalm-Eder - Fußball und Naturrasen gehören einfach zusammen - kein anderer Belag wird von Spielern mehr bevorzugt, als der Naturrasen. Sattes Grün, perfekte Spieleigenschaften und es fühlt sich einfach richtig an, Fußball auf Rasen zu spielen. Kein anderer Sportbelag kann das, was der Rasen kann: er wächst nach. Das Original überzeugt eben, egal was die Technik noch zu bieten hat. Auf dem Rasenplatz kann man sich sicher fühlen. Keine schmerzhaften Verbrennungen wie auf Kunstrasen, Stürze werden abgemildert und er ist frei von Schadstoffen, eben 100 % Natur.

Weiterlesen ...

Schwalm-Eder - Während man in einigen Medien kürzlich vor der „sibirischen Kältewelle“ warnte, musste man beim Blick auf die Wetterprognosen dann feststellen: ok, nachts zwischen -2 und -10 °C und tagsüber ca. 1 bis -4 °C. Es ist Januar, ein Wintermonat, da ist sowas völlig normal.

Weiterlesen ...