Fritzlar - Nachdem Fritzlar bereits 1974 den Hessentag ausrichten durfte, präsentiert sich die Dom- und Kaiserstadt genau 50 Jahre später erneut als Gastgeber des größten Landesfestes. Beim Hessentag in Fritzlar gibt es nahezu 800 Programmpunkte aus den Bereichen Musik, Kultur und Event. Feiern Sie mit Fritzlar den Hessentag unter dem Motto „EINE STADT VOLLER LEBEN“!

Zusammen mit der Hessischen Landesregierung stellt Fritzlar beim Hessentag 2024 für seine Gäste ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammen, das alle Generationen ansprechen wird. Durch die stets gelungene Kombination von Tradition und Moderne hat sich das älteste und größte Landesfest seine Attraktivität bis zum heutigen Tage bewahren können.

Vom 24.05. bis 02.06.2024 ist es dann so weit und es darf zehn Tage lang gefeiert werden: Hessentag 2024 in Fritzlar – Eine Stadt voller Leben!

Nahezu 800 Programmpunkte und tolle Programm-Highlights

Im gesamten Stadtgebiet sind an zehn Veranstaltungstagen nahezu 800 Programmpunkte geplant. Neben der traditionellen Landesausstellung „Treffpunkt Hessen“ und „Der Natur auf der Spur“ gibt es viel zu erleben: hr-Treff, Blaulichtmeile, Polizeibistro, Platz der Bundeswehr, Aktionsbühnen in der Altstadt, jeweils ein Wein- und ein Bierdorf, die Hessentagsstraße und vieles mehr.

Das große Sparkassen-Palace bietet tagsüber den passenden Rahmen für größere Veranstaltungen und am Abend heißt es dann Bühne frei für Comedy, Rock, Pop und Orchester. Den Höhepunkt des Hessentags bildet dann am Finaltag der traditionelle Festzug durch die Fritzlarer Altstadt.

Weitere Informationen zum Hessentag 2024 in Fritzlar finden Sie im Internet und in den Sozialen Medien:

www.hessentag2024.de

Facebook und Instagram:


Das Hessentagspaar 2024: Franziska und Kevin Wathling. (Foto: privat)1300 Jahre Fritzlar: Die Stadt voller Leben ist eine Stadt voller Geschichte

Im Jahr 2024 feiert die Dom- und Kaiserstadt ihr 1300-jähriges Bestehen. Schon von weitem werden Sie von den imposanten Türmen der ehemaligen Fritzlarer Stadtbefestigung begrüßt, die beinahe vollständig erhalten ist. Vom Grauen Turm bietet sich ein großartiger Blick auf die Stadt und ihre Umgebung. Der Graue Turm ist einer der höchsten erhaltenen Wehrtürme in Deutschland. Er war die Zentrale der städtischen Befestigungsanlage. Heute werden in den vier Etagen viele interessante Details aus der Fritzlarer Stadtgeschichte erzählt. Eine Besichtigung lohnt sich nicht nur für historisch Interessierte.


Im Herzen der ehemaligen Stadtbefestigung liegt der historische Marktplatz mit einzigartigem Fachwerkensemble und dem Rolandsbrunnen. (Foto: privat)1300 Jahre Fritzlar: Die Stadt voller Leben ist eine Stadt voller Genuss

Im Herzen der ehemaligen Stadtbefestigung liegt der historische Marktplatz mit einzigartigem Fachwerkensemble und dem Rolandsbrunnen. Die Altstadt bietet mit ihren kleinen, sehr einladenden Geschäften und Boutiquen ein besonderes Einkaufsambiente, Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein. Einzelhandel und Handwerk, vielfältige Dienstleistungen und attraktive Kulturveranstaltungen machen Fritzlar zu dem, was es ist. Fritzlar hat seinen mittelalterlichen Charme bewahrt und ist dabei zugleich modern: eine Stadt voller Leben!