Kassel - Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hat die Lizenzierungsunterlagen für die Saison 2020/2021 angepasst und an die Clubs versendet. Die Standorte haben bis zum 24. Mai 2020 Zeit ihre Unterlagen ordnungs- und fristgemäß bei der Ligagesellschaft einzureichen.

Kassel - Die Kassel Huskies haben in dieser Saison erstmals vereinsinterne Awards ausgelobt. Besondere Leistungen sollen dabei gewürdigt und die Gewinner der Awards auf speziellen Tafeln in der Kabine der Huskies verewigt werden. Vergeben werden die Preise in den Kategorien „Bester Verteidiger“, „Bester Angreifer“, „Wertvollster Spieler“, „Wertvollster Spieler in den Playoffs“ und „Liebling der Fans“.

Kassel - Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) sucht den Fan-Champion der Saison 2019/2020. Auch wenn die Clubs einen DEL2- Meister für die aktuelle Saison aufgrund des Coronavirus nicht ermitteln konnten, so will die Liga dennoch den DEL2-Fan-Champion küren. Dafür ruft die DEL2 alle Fans zur Teilnahme auf.

Kassel - Die Kassel Huskies sind weiterhin intensiv in der Planung für ein schlagkräftiges Team für die kommende Saison. Und geben am heutigen Tag den Abschied mehrerer Spieler und einer echten Kasseler Legende bekannt. Alexander Heinrich wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot seines Heimatvereins tragen. Das ist nun entschieden.

Kassel - Die Kassel Huskies können eine der wichtigsten Personalien für die kommende Spielzeit frühzeitig vermelden: Torhüter Jerry Kuhn hat seinen Vertrag bei den Schlittenhunden um ein weiteres Jahr verlängert. Da Leon Hungerecker über einen laufenden Vertrag verfügt, bleibt das erfolgreiche Kasseler Torhüter-Duo Huskies und ihren Fans erhalten.

Kassel - Die Saison ist für die Kassel Huskies und alle Fans frühzeitig beendet. Diese Entscheidung der Liga hat alle Playoff-Träume abrupt beendet. In Zeiten der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus war es eine Entscheidung zum Schutz der Gesundheit mit Vorbildcharakter.

Deutschland - Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sieht sich gezwungen, die aktuelle Saison mit sofortiger Wirkung vorzeitig zu beenden. Die anstehenden Playoffs können nicht mehr durchgeführt werden. Grund dafür sind die Verbote diverser Bundesländer, Großveranstaltungen wie Spiele der DEL mit mehr als 1000 Zuschauern stattfinden zu lassen. Die DEL folgt damit auch den offiziellen Empfehlungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Gesundheitsminister Jens Spahn, die nun in den behördlichen Verboten umgesetzt wurden.

Kassel - Die Kassel Huskies und ihre Fans – das ist seit Jahrzehnten eine besonders enge Verbindung. Und diese Verbindung wurde am Donnerstagabend in der Championsbar erneut gelebt. Zahlreiche Dauerkartenkunden waren der Einladung der Huskies gefolgt und zu einem exklusiv für Dauerkartenkunden organisierten Meet und Greet mit der gesamten Mannschaft erschienen.

Kassel - Zum Abschluss der Hauptrunde trafen am heutigen Abend die Kassel Huskies und die Bietigheim Steelers aufeinander. Die 3.276 Zuschauer in der Kasseler Eissporthalle sahen einen abgeklärten 4:0 (1:0/2:0/1:0)-Sieg der heimischen Puckjäger. Spitzner, Valentin, Scalzo und Carroll bescherten den mitfiebernden Huskies-Fans einen gelungenen Hauptrundenausklang.

Freiburg - Die Huskies haben ihr Auswärts-Spitzenspiel bei den Wölfen Freiburg mit 2:4 verloren. Die Tore für Kassel erzielten Moser und Humphries. Der Treffer zur Niederlage fiel erst 90 Sekunden vor Ende. Das 2:4 ins leere Tor Sekunden vor Ende hatte nur noch statistischen Wert.

Kassel - Die Kassel Huskies freuen sich auf das letzte Hauptrunden-Wochenende in der Saison 2019/2020. An diesem Freitag geht es zum wichtigen Auswärtsspiel nach Freiburg, am Sonntag (18.30 Uhr) findet in der Eissporthalle das letzte Heimspiel vor den Playoffs statt. Gegner sind dann die Bietigheim Steelers.

Kassel - Die Kassel Huskies werden in dieser Saison erstmals mannschaftsinterne Awards an einzelne Leistungsträger im Team vergeben. Diese Awards werden vom Trainerstab und der Geschäftsführung verliehen und an fünf Award-Tafeln im Kabinentrakt gut sichtbar aufgehangen. Einer der Preise kann zudem von den Kasseler Fans vergeben werden.

Kassel - Einen tollen Nachmittag erlebten am vergangenen Samstag ausschließlich weibliche Fans und Förderinnen der Kassel Huskies auf dem Ladies-Day. Um die 70 Frauen samt den Partnerinnen der Spieler waren der Einladung der Schlittenhunde gefolgt und hatten zunächst das Training der Mannschaft auf dem Eis verfolgt. Dabei moderierten Huskies-Teammanager Manuel Klinge und Jason Schade aus dem Medienteam das Geschehen auf dem Eis und gaben den interessierten Besucherinnen einen Einblick in den Sport-Alltag der Profis.

Kassel - Zweite Niederlage am Wochenende für die Kassel Huskies. Nach der Overtime Niederlage in Bayreuth mussten sich die Schlittenhunde auch den Tölzer Löwen mit 0:3 geschlagen geben.

Bayreuth - Am Ende sollte es einfach nicht sein. Mit 3:4 nach Penaltyschießen verlieren die Kassel Huskies bei den Bayreuth Tigers. Nach zweimaligem Rückstand kämpften sich die Schlittenhunde jeweils zurück, mussten sich aber Ende aber den Gastgebern im ultimativen Showdown geschlagen geben.

Kassel - Die direkte Playoff-Qualifikation und das Heimreicht im Viertelfinale haben die Kassel Huskies schon erreicht. Doch auch die letzten vier Hauptrunden-Spieltage haben es noch in sich. Denn die Schlittenhunde wollen natürlich ihren ersten Tabellenplatz bis zum Hauptrundenende behaupten und sich damit die beste Ausgangsposition für die Playoffs sichern.

Kassel - Nach dem vorzeitigen Erreichen der Playoffs haben die Kassel Huskies nun auch die erste Personalentscheidung für die Saison 2020/21 getroffen. Cheftrainer Tim Kehler hat seinen Vertrag mit den Schlittenhunden verlängert und bleibt ein weiteres Jahr in Kassel.

Kassel - Die Kassel Huskies haben vorzeitig die Playoffs 2020 erreicht. Dank des 3:1-Erfolges in Kaufbeuren ist dem nordhessischen Top-Verein die Teilnahme an der Endrunde ab März 2020 sicher, zudem können sich die Schlittenhunde und ihre Fans in der ersten Runde über Heimrecht freuen.

Kaufbeuren - Die Kassel Huskies haben ihr Auswärtsspiel in und gegen Kaufbeuren am Sonntagabend mit 3:1 gewonnen. Nach dem spektakulären 6:3-Heimerfolg von Freitag war es das direkte Wiedersehen beider Mannschaften und der zweite Sieg der Schlittenhunde.

Kassel - Die Kassel Huskies haben das erste von zwei Spielen des Wochenendes gegen den ESV Kaufbeuren mit 6:3 gewonnen. Für Kassel trafen Nathan Burns, Corey Trivino (2), Justin Kirsch, Ryon Moser und Derek Dinger.

Kassel - Die Kassel Huskies sind bereit für den nächsten – und letzten – Doppelspieltag der Saison 2019/2020. Am Freitag treffen die Schlittenhunde um 19.30 Uhr in der heimischen Halle auf den ESV Kaufbeuren. Am folgenden Sonntag steht direkt das Rückspiel auswärts auf dem Programm (17 Uhr).

Heilbronn - Es war nicht das Wochenende der Kassel Huskies. Nach der knappen Heimniederlage im Derby gegen den EC Bad Nauheim am Freitag mussten sich die Schlittenhunde auch den Heilbronner Falken geschlagen geben. Im Spitzenspiel Zweiter gegen Dritter siegten die drittplatzierten Falken mit 4:2.

Kassel - Die Kassel Huskies haben ihr Derby gegen den EC Bad Nauheim am Freitagabend mit 2:3 nach Penaltyschießen verloren. Vor 4129 Zuschauern trafen für Kassel Justin Kirsch und Austin Carroll, im Penaltyschießen traf jedoch nur Bad Nauheims Bires.

Kassel - Es ist Derby-Zeit in der Eissporthalle in Kassel: Am Freitag, 7. Februar, 19.30 Uhr, empfangen die Kassel Huskies ihre hessischen Rivalen aus Bad Nauheim. Im Vorfeld wird mit Sven Valenti eine Verteidiger-Legende zum Talk in die Championsbar kommen. Außerdem gibt es für alle Fans vor dem Spiel eine Happy Hour und ab 17.30 Uhr frühere Öffnungszeiten der Championsbar.

Kassel - Die Kassel Huskies freuen sich für ihren Angreifer Nourredine Bettahar: Der 25-Jährige reiste zu Beginn der Woche zur polnischen Eishockey Nationalmannschaft um mit dieser im fernen Astana (Kasachstan) in der Olympia-Qualifikation zu spielen.