Kassel - Nächster Sieg für die Kassel Huskies: Zwei Tage nach der knappen Niederlage in Bietigheim meldet sich das Team von Trainer Tim Kehler eindrucksvoll zurück. Durch einen 5:3 (1:0/2:0/2:3) Heimerfolg gegen die Tölzer Löwen punkten die Schlittenhunde nicht nur im zwölften Spiel in Serie, sondern bauen ihre Tabellenführung weiter aus.

Bietigheim - Jede Serie findet mal ein Ende. So auch die seit zehn Spielen andauernde Siegesserie der Kassel Huskies. Denn die Schlittenhunde mussten sich im DEL2-Spitzenspiel den Bietigheim Steelers mit 4:5 geschlagen geben. Der Siegtreffer für die Ellentaler fiel dabei erst in der Verlängerung.

Kassel - Den Lauf weiter fortsetzten: Mit diesem Motto dürften die Kassel Huskies angesichts von zuletzt zehn Siegen in Serie in das anstehende Wochenende starten. Nach der ersten regulären Trainingswoche in gut einem Monat haben die Schlittenhunde allerdings ein hartes Programm vor der Brust. Am morgigen Freitag trifft das Team von Coach Tim Kehler ab 20 Uhr auf die drittplatzierten Bietigheim Steelers. Zwei Tage später ist dann mit den Tölzer Löwen der Tabellenvierte in Nordhessen zu Gast. Erstes Bully in der Kasseler Eissporthalle ist um 17 Uhr.

Kassel - 10 Siege in Serie – 14 der letzten 15 Spiele gewonnen – trotz zwei Spiele Rückstand mit sieben Punkten Vorsprung Tabellenführer. Die Kassel Huskies sind das Team der Stunde in der DEL2.

Kassel - Diese Huskies sind einfach nicht zu stoppen: Durch einen 6:2 (1:0/1:2/4:0) Erfolg gegen die Bayreuth Tigers feierte das Team von Trainer Tim Kehler den zehnten Sieg in Serie. Dabei sah es nach zwei Dritteln nicht nach einem weiteren Sieg aus, doch ein fulminanter Zwischenspurt im dritten Drittel sicherten den nächsten Erfolg. Die Nordhessen sind somit schon seit Mitte Dezember unbesiegt.

Kassel - Erfreuliche Nachrichten für die Kassel Huskies: Nachdem sich das positive Schnelltest-Ergebnis im Team der Schlittenhunde in den bei der gesamten Mannschaft durchgeführten PCR-Tests als falsch erwiesen hat, kehrt das Team der Nordhessen aus der Quarantäne in den DEL2-Spielbetrieb zurück.

Kassel - Aufgrund eines Covid-Verdachtsfall im Team der Kassel Huskies müssen die beiden kommenden Partien in Landshut und gegen Bayreuth gemäß DEL2-Richtlinien abgesagt und verlegt werden. Bei der kompletten Mannschaft werden nun PCR-Tests durchgeführt. Das Team hat sich in häusliche Quarantäne begeben.

Kassel - Aufbauend auf einer abermals starken Defensivleistung, sowie einer guten Chancenverwertung fuhren die Kassel Huskies den neunten Sieg in Serie ein. Mit 5:0 (2:0/2:0/1:0) besiegten die Schlittenhunde den ESV Kaufbeuren klar. Leon Hungerecker feierte bereits seinen dritten Shutout der noch jungen Saison.

Kassel - Die Kassel Huskies sind momentan scheinbar nicht zu stoppen. Auch das achte Spiel in Serie konnte die Mannschaft von Trainer Tim Kehler für sich entscheiden. 4:2 hieß es am Ende aus Sicht der Nordhessen gestern gegen die Ravensburg Towerstars.

Kassel - Das Jahr 2020 war sicherlich ein historisches Jahr. Die Entwicklungen im Laufe des Jahres haben das Leben auf unserer Erde teils vollkommen verändert. Auch der Sport ist durch die aktuellen Gegebenheiten stark betroffen. So war das Jahr 2020 auch für die Kassel Huskies ein ganz besonderes. Wir werfen daher einen Blick zurück auf das Jahr der Schlittenhunde:

Dresden - Der Lauf der Kassel Huskies geht weiter: Beim letzten Spiel des Jahres gab es für die Schlittenhunde einen 4:3-Sieg nach Penaltyschießen bei den Dresdner Eislöwen. Nach schwachem Beginn steigerten sich die Huskies und feierten am Ende ihren siebten Sieg in Serie.

Kassel - Die Kassel Huskies haben momentan einen echten Lauf: Zehn der letzten elf Spiele gewonnen, die vergangenen sechs in Serie, Tabellenführer und dazu zwei haushohe Derbysiege gegen Frankfurt und kürzlich in Bad Nauheim. Es läuft zurzeit beim Team von Trainer Tim Kehler.

Bad Nauheim - Der Huskies-Wahnsinn macht auch in Bad Nauheim nicht halt: Mit einem 8:0 (3:0/4:0/1:0) Kantersieg beim EC Bad Nauheim fuhren die Schlittenhunde den sechsten Sieg in Serie ein. Nach dem 7:0 gegen die Löwen Frankfurt vor anderthalb Wochen war es zudem der zweite haushohe Derbysieg für das Team von Trainer Tim Kehler.

Kassel - Auch an Weihnachten sind die Kassel Huskies nicht zu stoppen: Mit einem ungefährdeten 5:1 (2:0/2:0/1:1) Heimsieg gegen die Lausitzer Füchse feierten die Schlittenhunde den fünften Sieg in Serie.

Kassel - Drei Punkte und die Tabellenführung unter dem Weihnachtsbaum. Durch einen 3:0-Erfolg beim EHC Freiburg beschenkten sich die Kassel Huskies zwei Tage vor Heiligabend selbst. Zudem feierten die Schlittenhunde damit den vierten Sieg in Serie.

Kassel - Das Weihnachtsfest 2020 steht unmittelbar vor der Tür. In Eishockeydeutschland ist dies auch in diesem Jahr eine Zeit voller Spiele. Und so sind auch die Kassel Huskies an und über die Feiertage im Einsatz. Am Dienstag ab 19:30 Uhr tritt die Mannschaft von Tim Kehler beim EHC Freiburg an, ehe am zweiten Weihnachtstag ab 14 Uhr die Lausitzer Füchse in Kassel zu Gast sind.

Kaufbeuren - Die Neun-Punkte-Woche ist perfekt: Mit einem verdienten 4:1-Erfolg beim ESV Kaufbeuren haben die Kassel Huskies den dritten Sieg in Serie eingefahren.

Kassel - Ein Derby für die Geschichtsbücher: Mit 7:0 (2:0/3:0/2:0) fegten die Kassel Huskies im Hessenderby die Löwen Frankfurt vom Eis. Der, auch in der Höhe, verdiente Erfolg war sogleich der höchste Kasseler Derby-Heimsieg der langen Geschichte.

Kassel - Mit einer Erfahrung aus zwei NHL-Spielen, 325 Spielen in der AHL sowie Meisterschaften in Norwegen und Finnland kommt er zu den Kassel Huskies: Philippe Cornet. Der 30-jährige Franko-Kanadier gehört ab sofort dem Team der Schlittenhunde an.

Kassel - Die Phase um Weihnachten und Silvester ist für Eishockeyspieler und -clubs immer anstrengend – so auch in dieser Saison. Zehn Spiele stehen für die Mannschaft von Trainer Tim Kehler in den nächste 24 Tagen an. Den Auftakt in diese spielintensive Zeit machen das Derby gegen Frankfurt und ein Gastspiel beim ESV Kaufbeuren.

Kassel - Dank einer starken Defensiv-Leistung und eines herausragenden Joel Keussen, haben die Kassel Huskies die Bietigheim Steelers mit 3:1 (1:1/2:0/0:0) besiegt. Bei den Schlittenhunden gab es im Vergleich zum Freitag zwei Änderungen: Brett Cameron spielte für den angeschlagenen Nathan Burns und Jerry Kuhn stand für Leon Hungerecker zwischen den Pfosten.

Kassel - Coronabedingt muss die Partie der Heilbronner Falken gegen die Kassel Huskies am Sonntag, 13. Dezember aufgrund eines neuen bestätigten positiven PCR-Tests im Team der Heilbronner Falken gemäß DEL2-Richtlinien abgesagt und verlegt werden.

Kassel - Die Eispiraten Crimmitschau haben gestern Abend ein geschichtsträchtiges Auswärtsspiel für sich entscheiden können. Nach einem zwischenzeitlichen 0:3-Rückstand gewann das Team von Mario Richer mit 5:4 gegen die Kassel Huskies. Dominic Walsh bestritt dabei sein 600. Zweitligaspiel, Willy Rudert erzielte sein erstes Profitor und Neuzgang Ewanyk feierte mit einem Tor und einem Assist einen gelungenen Einstand.

Kassel - Bittere Nachricht für die Kassel Huskies: Michael Christ wird den Schlittenhunden mit einer Fußverletzung rund sechs Wochen fehlen.

Kassel - Nach einem Wochenende Pause zurück im Liga-Alltag: Nachdem die Kassel Huskies das vergangene Wochenende aufgrund eines positiven Schnelltest-Ergebnisses im Team aussetzten mussten, sind die Schlittenhunde zurück im Spielbetrieb. Dabei trifft das Team von Trainer Tim Kehler am Freitag auf die Eispiraten Crimmitschau. Gegner am Sonntag sind die Heilbronner Falken.