Kassel - Nach dem nicht zufriedenstellenden Verlauf des ersten Saisonviertels wollen die Kassel Huskies noch vor der Deutschland-Cup-Pause wieder angreifen und mit Neu-Trainer Bobby Carpenter die Aufholjagd auf die Spitzengruppe der DEL2 starten. Dies geht jedoch nicht ohne die lautstarke Unterstützung ihrer treuen Fans. Bereits beim Heimspiel am vergangenen Sonntag hat sich gezeigt, wie wichtig der Support von den Rängen ist.

Kassel - Die Kassel Huskies sind auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben Mittelstürmer Mark MacMillan mit einem Vertrag bis Saisonende ausgestattet.

Kassel - Zum Hessenderby gegen den EC Bad Nauheim kehrte Toni Ritter nach auskurierter Erkrankung wieder in den Kader der Kassel Huskies zurück. Er stürmte mit Tyler Gron und Sam Povorozniouk. Jannik Woidtke rückte zu Tim Lucca Krüger und Bastian Schirmacher in die vierte Angriffsreihe.

Weißwasser - Ohne Adriano Carciola (Unterkörperverletzung) und Toni Ritter (grippaler Infekt) traten die Kassel Huskies am 13. DEL2-Spieltag bei den Lausitzer Füchsen an. Allerdings feierte neben Headcoach Bobby Carpenter auch Neuzugang Jannik Woidtke sein Debüt im Huskies-Trikot, er kam in der dritten Sturmreihe neben Valentin Busch und Jace Hennig zum Einsatz.

Kassel - Eine ereignisreiche Woche liegt hinter den Kassel Huskies. Nach der Verpflichtung von Cheftrainer Bobby Carpenter gesellte sich auch Verteidiger Jannik Woidtke zum Rudel der Schlittenhunde. Die pünktliche Lizenzierung vorausgesetzt, wird der Rechtsschütze am heutigen Freitag bei den Lausitzer Füchsen sein Debüt feiern.

Kassel - Die Kassel Huskies verpflichten Verteidiger Jannik Woidtke (Foto). Der 27-jährige wechselt vom Ligakonkurrenten aus Bad Nauheim nach Nordhessen und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. „Mit Jannik Woidtke bekommen wir einen erfahrenen DEL2-Verteidiger, der die Breite in unserem Kader stärkt.“, so der sportliche Leiter Rico Rossi.

Kassel - Nach der torlosen Heimniederlage vom vergangenen Freitag mussten die Kassel Huskies gestern bei den vor der Saison hoch gehandelten Dresdner Eislöwen antreten. Dabei konnte Cheftrainer Rico Rossi erstmals seit zweieinhalb Wochen wieder auf Verteidiger Mike Little zurückgreifen, der zuletzt angeschlagen pausieren musste.

Kassel - Zum 11. Spieltag der DEL2-Hauptrunde 2018/19 empfingen die Kassel Huskies den ESV Kaufbeuren. Bei den Schlittenhunden rückte Andy Reiss wieder zurück ins Team.

Kassel - Die DEL2 biegt auf die Zielgerade des ersten Saisonviertels ein. Bald werden alle Teams (mindestens) einmal gegeneinander gespielt und die ersten Claims abgesteckt haben. Für die derzeit auf Rang 6 platzierten Kassel Huskies steht heute zunächst ein Heimspiel an, zu Gast ist ab 19:30 Uhr der ESV Kaufbeuren. Am Sonntag führt die Reise zu den Dresdner Eislöwen, dort beginnt die Partie bereits um 16 Uhr.

Kassel - Aral ist neuer Trikotpartner der Kassel Huskies! Das haben Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs und Jörg Lutz von Aral bekannt gegeben. Aral ist bereits seit zwei Jahren Sponsor der Huskies und hat das Engagement nun aufgestockt – mit einem Werbeplatz auf der Vorderseite der Huskies-Trikots. „Wir sind stolz, so eine starke Marke an unserer Seite zu haben. Aral ist ein Partner mit Visionen und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Joe Gibbs.

Kassel - Nach dem ersten Sechs-Punkte-Wochenende der noch jungen DEL2-Saison geht es für die Kassel Huskies Schlag auf Schlag weiter. Drei Partien in nur fünf Tagen stehen für die Schlittenhunde an. Zunächst geht es für die Nordhessen am Mittwoch (17 Uhr) und Freitag (19:30 Uhr) zu Hause gegen die Süd-Baden-Würtenberger aus Ravensburg und Freiburg. Am Sonntag gastieren die Huskies dann ab 17 Uhr im Crimmitschauer Sahnpark.

Kassel - Die DEL2-Saison 2017/18 befindet sich noch in den Kinderschuhen, trotzdem haben die Kassel Huskies bereits Fahrt aufgenommen und sich in guter Frühform präsentiert. Nach dem klaren Sieg über die Tölzer Löwen am Sonntag wollen die Schlittenhunde nun nachlegen. Am heutigen Freitag gastiert der Deggendorfer SC ab 19:30 Uhr in der Kasseler Eissporthalle, zwei Tage später reisen die Schlittenhunde zu den Bietigheim Steelers. In der Egetrans-Arena fällt das erste Bully um 17 Uhr.

Kassel - Nach dem Wechsel von David Nolte zum Deutschen Eishockey Bund und im Zuge der Neustrukturierung der Kassel Huskies hat sich auch das Medienteam der Schlittenhunde neu aufgestellt. Als Leiter Kommunikation und Medien fungiert nun Christoph Steinbach, der außerdem seit dem Jahr 2013 die Unternehmenskommunikation der Volkswagen OTLG verantwortet.

Kassel - Eine Tierart, zwei Gegner. Am bevorstehenden Wochenende haben es die Kassel Huskies gleich zwei Mal mit gefräßigen Löwen zu tun. Am Freitag steigt in der Frankfurter Eissporthalle um 19:30 Uhr das Derby bei den Löwen Frankfurt, zwei Tage später sind ab 18:30 Uhr die Tölzer Löwen in Kassel zu Gast.

Bad Nauheim - Zum Saisonauftakt gastierten die Kassel Huskies zum Hessenderby bei den Roten Teufel Bad Nauheim. Die Wetterauer mussten auf ihren Topscorer der letzten Saison, Cody Sylvester, verzichten. Bei den Schlittenhunden stand lediglich Valentin Busch nicht im Aufgebot, da er bei den Grizzlys Wolfsburg in der DEL zum Einsatz kam.

Kassel - Nach wochenlanger Vorbereitung aus Fitnesstests, Trainingseinheiten, Testspielen, Taktikschulungen und Presseterminen ist es nun endlich soweit: Am morgigen Freitag wird es ernst, die DEL2-Saison 2018/19 startet. Für die Huskies beginnt die Spielzeit direkt mit einem Kracher, denn die Reise führt zum Auftakt nach Bad Nauheim, wo ab 19:30 Uhr im Colonel-Knight-Stadion das Hessenderby steigt.

Bietigheim - Pünktlich vor dem Start in die anstehende Spielzeit wurde in Bietigheim der Vertrag zwischen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und der DEL2 zur Einführung von Auf- und Abstieg unterzeichnet. Im Rahmen der DEL2-Auftakt-Pressekonferenz in Bietigheim war neben Liga-Geschäftsführer René Rudorisch auch der Geschäftsführer der DEL, Gernot Tripcke, anwesend. Beide Verantwortlichen haben die Unterlagen vor Ort unterschrieben. In der Saison 2020/21 kann, nach Erfüllung der Lizenzauflagen, wieder ein Club aus der zweiten Liga in die Spitzenklasse aufsteigen.

Kassel - Auch in der kommenden Saison wird es eine Kooperation zwischen Kassel Huskies und Harzer Falken geben. Darauf verständigten sich beide Clubs unter der Woche. Wie schon in der vergangenen Spielzeit können somit Kasseler Nachwuchsspieler für den Nord-Oberligisten auflaufen.

Kassel - Für die Kassel Huskies steht am heutigen Freitag die Generalprobe an: Eine Woche vor Beginn der neuen Saison, mit dem Derby in Bad Nauheim, sind ab 19:30 Uhr die Heilbronner Falken zu Gast in der Eissporthalle.

Kassel - Bereits seit dem Jahr 2011 ist die Firma Eisenbach Tresore als engagierter Sponsor bei den Kassel Huskies aktiv, ab der kommenden Saison fungiert er auch als Partner beim neuen Kooperationspartner der Schlittenhunde, den Grizzlys Wolfsburg – und hat damit auch einen Beitrag zum Zustandekommen dieser Kooperation geleistet.

Kassel - Zwei Wochen vor Beginn der DEL2-Hauptrunde geht auch die Saisonvorbereitung der Kassel Huskies in die heiße Phase. Nach der klaren Niederlage vom vergangenen Sonntag gegen Augsburg wartet an diesem Sonntag mit den Grizzlys Wolfsburg das nächste DEL-Team auf die Schlittenhunde. Zwei Tage zuvor führt die Reise zu den Füchsen Duisburg aus der Oberliga Nord.

Kassel - Nach dem erfolgreichen Testspiel-Auftakt und dem Sieg beim Wurmberg Cup in Braunlage stehen für die Kassel Huskies am bevorstehenden Wochenende die nächsten beiden Tests an. Am Freitag treffen sie ab 20 Uhr im hohen Norden auf die Crocodiles Hamburg, zwei Tage später gastiert das DEL-Team der Augsburger Panther um 15 Uhr in der Kasseler Eissporthalle.

Wolfsburg - Die Kassel Huskies kooperieren in der kommenden Spielzeit mit dem DEL-Top-Club Grizzlys Wolfsburg. Beide Clubs einigten sich über einen Vertrag für die kommende Spielzeit.

Kassel - Die Kassel Huskies starten rund fünf Wochen vor Beginn der neuen DEL2-Spielzeit mit dem Verkauf der Einzeltickets. Ab dem morgigen Samstag, 10 Uhr, können Karten für die kommende DEL2-Hauptrunde sowie der drei Vorbereitungsspiele in der heimischen Kasseler Eissporthalle erworben werden.

Kassel - Im Zuge der Neuaufstellung und Professionalisierung der Kassel Huskies herrscht Aufbruchstimmung auf vielen Ebenen. Nicht nur eine neue Struktur, eine zielgerichtetere Vermarktung und mehr Fannähe soll das zum Ausdruck bringen, auch das optische Erscheinungsbild wird den modernen Gegebenheiten angepasst. Schlagkräftiger und bissiger, mit einer stärkeren Positionierung auf der Marke „Huskies“ – so wollen wir uns künftig darstellen.