Gudensberg - Die FSG Gudensberg II geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A1:

Züschen - Die SG Geismar/Züschen geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A1:

Züschen - Am 02. August fand in Züschen der Trainingsauftakt der SG Geismar/Züschen statt. Nach der Begrüßung durch die beiden 1. Vorsitzenden Björn Meise (TSV Geismar) und Ingo Link (SV Blau-Weiß Züschen) stellten sich die Neuzugänge den Zuschauern vor.

Züschen - Zu einer ganz besonderen Jahreshauptversammlung konnte der 1. Vorsitzende des SV Blau-Weiß 1909 Züschen e.V. Dieter May am 01.08.2020 knapp 40 Mitglieder und Gäste begrüßen. Besonders zum einen, weil sie aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht wie üblich im Vereinsheim, sondern erstmals unter freiem Himmel vor selbigem und unter strenger Einhaltung der Abstandsregeln stattfand. Zum anderen standen die Neuwahlen des Vorstandes an und es wurde bereits im Vorfeld bekannt, dass einige Vorstandsmitglieder nicht zur Wiederwahl stehen würden. Doch dazu später mehr.

Schwalm-Eder - Heute wurde der vorläufige Spielplan der Fußball-Kreisliga A1 für die Saison 2020/21 veröffentlicht. Der erste Spieltag ist für Sonntag, den 06.09.2020 angesetzt.

Kirchberg - Die SG Kirchberg/Lohne/Haddamar II geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A1:

Guxhagen - Der TuSpo Guxhagen geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A1:

Niederbeisheim - Die SG Beisetal geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A1:

Binsförth - Die SG Altmorschen/Binsförth geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A1:

Körle - Der FC Körle 69 II geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A1:

Beiseförth - Die SG Beiseförth/Malsfeld geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A1:

Ungedanken - Die SG Ungedanken/Mandern geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A1:

Binsförth - Für die neue Saison, hier steht aber noch nicht fest, wann diese beginnen wird, vermutlich nicht vor September 2020, ist die SG Altmorschen/Binsförth gut aufgestellt.

Geismar - Positive Nachrichten gibt es auch von der SG Geismar/Züschen zu vermelden: Die beiden Vorsitzenden der Stammvereine Dieter May und Björn Meise freuen sich darüber, dass die gute Zusammenarbeit mit Coach Markus Hawlitschek auch in der Spielserie 2020/2021 fortgesetzt wird: "Wir haben mit Markus einen modernen und hungrigen Trainer, der hier an der Elbe mit jungen und ambitionierten Spielern zukunftsorientiert arbeiten möchte. Unser erstes Ziel lautet natürlich Klassenerhalt in der eingleisigen A-Liga. Wir warten daher gespannt auf die weitere Weichenstellung des HFV."

Fritzlar - Der FC Domstadt Fritzlar meldet keine Abgänge im Seniorenkader und hat sich mit Blick auf die kommende Saison auf allen Positionen weiter verstärkt. Die Domstädter stehen vor ihrer erst zweiten Saison. Wie die Planung für die kommende Saison aussieht und auf welchen Positionen sich die Domstädter verstärkt haben, verrät der Vorsitzende Alexander Fuchs.

Niedenstein – Am heutigen Tag geht im Chattengau eine Ära zu Ende: Nach über sechs Jahrzehnten im aktiven Fußball gibt Edgar „Eddy“ Grede seine Ämter als Abteilungsleiter Fußball der SG Chattengau und Leiter der FSG Chattengau/Metze ab. Er durchlief sowohl die Jugend- und Seniorenteams als auch Alten Herren der SGC.

Binsförth - Erfreuliche Nachricht aus Altmorschen/Binsförth: Wie die beiden Ersten Vorsitzenden Arnt Maßen und Wilfried Koch von den beiden Stammvereinen mitteilten, wird die Zusammenarbeit mit dem Cheftrainer Dirk Kaempfer und Torwart- und Co-Trainer Dirk Schweitzer fortgesetzt.

Beiseförth - Die SG Beiseförth/Malsfeld hat die Verträge mit Coach Kai Helfers und Co-Trainer Robert Fink bis Juni 2021 verlängert. Damit soll die erfolgreiche Arbeit aus der jetzigen Saison fortgesetzt werden. Oberstes Ziel der SG bleibt, sich für die eingleisige A-Liga zu qualifizieren.

Besse - Nachdem vor rund zwei Wochen verkündet wurde, dass der TSV Besse mit dem aktuellen Trainerteam Andreas Wenderoth und Daniel Krug in die nächste Saison geht, kann nun auch vermeldet werden, dass der komplette Kader diesem Ruf gefolgt ist.

Fritzlar - Die wichtigste Personalie für die kommende Saison ist beim FC Domstadt Fritzlar unter Dach und Fach. „Trainer Andy Sauer hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Darüber sind wir sehr froh“, verkündete der Vorstand des A-Ligisten.

Geismar - Die schönste Nebensache der Welt liegt auf Eis. Kein Fußball am heimischen Sportplatz, kein Fußball im Fernsehen. Stattdessen eine Corona-Warnung nach der nächsten. Und ein Ende der Zwangspause ist nicht in Sicht. Was den Spielern mit auf den Weg gegeben wurde, um sich fit zu halten, und ob man noch daran glaubt, dass die Saison fertig gespielt werden kann, fragten wir bei den Trainern nach. Heute gibt Markus Hawlitschek von der SG Geismar/Züschen Auskunft.

Besse - Der TSV Besse hat die aktuelle Zwangspause genutzt und bereits jetzt die Gespräche mit dem Trainerteam für die nächste Saison geführt. Der Fußball-A-Ligist kann erfreulicherweise verkünden, dass mit Andreas Wenderoth als Chefcoach der ersten Mannschaft und mit Daniel Krug als Teamverantwortlicher der Reserve der Gang in die nächste Spielzeit angetreten wird.

Fritzlar - Das Aussetzen des Spielbetriebes hat nicht nur Auswirkungen auf den sportlichen Bereich eines Vereins, er kann auch existenzbedrohend werden, denn sollte die Saison beispielsweise komplett abgesagt werden, drohen immense finanzielle Verluste. Die Einnahmen brechen fast ganz weg, aber die Kosten bleiben da. Spielergehälter sind da nur eins, auch die sportlichen Anlagen inklusive Vereinsheime müssen weiter unterhalten werden. Wir wollen in den nächsten Wochen bei den Klubs nachfragen, welche Folgen Corona für sie haben kann.

Beiseförth - Die schönste Nebensache der Welt liegt auf Eis. Kein Fußball am heimischen Sportplatz, kein Fußball im Fernsehen. Stattdessen eine Corona-Warnung nach der nächsten. Und ein Ende der Zwangspause ist nicht in Sicht. Was den Spielern mit auf den Weg gegeben wurde, um sich fit zu halten, und ob man noch daran glaubt, dass die Saison fertig gespielt werden kann, fragten wir bei den Trainern nach. Heute gibt Kai Helfers von der SG Beiseförth/Malsfeld Auskunft.

Ungedanken - Die schönste Nebensache der Welt liegt auf Eis. Kein Fußball am heimischen Sportplatz, kein Fußball im Fernsehen. Stattdessen eine Corona-Warnung nach der nächsten. Und ein Ende der Zwangspause ist nicht in Sicht. Was den Spielern mit auf den Weg gegeben wurde, um sich fit zu halten, und ob man noch daran glaubt, dass die Saison fertig gespielt werden kann, fragten wir bei den Trainern nach. Heute gibt Gilbert Maselowsky von der SG Ungedanken/Mandern Auskunft.