Freudenthal - Im Spiel der Fußball-Kreisliga B4 unterlag die FSG BoSiFreu II am Freitag zu Hause der SG Immichenhain/Ottrau II mit 2:5 (1:1).

Die frühe Gäste-Führung durch Sebastian Kater (7.) glich Serhat Yildiz per Kopf aus und bis zur Pause konnte keine der beiden Mannschaften ihre Torchancen mehr nutzen.

Nach dem Wechsel gingen die Gäste erneut durch Sascha Steinbrecher in Führung, diese egalisierte Rouven Balamagi mit einem Schuss ins lange Eck aus.

Nach 68 Minuten gingen die Gäste durch Sebastian Simon wieder in Führung und in der Folgezeit drängten die Gastgeber auf den Ausgleich, der jedoch nicht fallen wollte.

Die Gäste blieben in dieser Phase durch Konter stets gefährlich, zweimal rettete SG-Keeper Kai Norwig stark und einmal klärte Marcus Berger auf der Torlinie.

In der Schlussphase kamen die Gäste durch Maximilian Schreiber und Sascha Steinbrecher noch zu zwei weiteren Toren und einem über die gesamte Spielzeit gesehen zu hoch ausgefallenen Sieg.

Das Spiel der FSG-Reserve am Sonntag in Zella fiel wetterbedingt aus.


Tore: 0:1 Sebastian Kater (7.), 1:1 Serhat Yildiz (15.), 1:2 Sascha Steinbrecher (46.), 2:2 Rouven Balamagi (54.), 2:3 Sebastian Simon (68.), 2:4 Maximilian Schreiber (80.), 2:5 Sascha Steinbrecher (83.).


von Uwe Rininsland (FSG BoSiFreu)