Lohre - Der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz hat seine Hausaufgaben gemacht und für Planungssicherheit in der nächsten Saison gesorgt! Die Einigung mit Friedhelm Janusch als Cheftrainer der 1. Mannschaft so frühzeitig einzutüten, geschieht nicht ohne Grund:

Der Verein sieht die erfolgreiche Arbeit des B-Lizenz-Inhabers nicht nur beim Blick auf die Tabelle, sondern bekommt bei den Vertragsgesprächen der Spieler mit, dass Friedhelm Janusch (re.) mit dem sportlichen Leiter des FV Oliver Seifert. (Foto: privat)das Team die Vorstellungen des Trainers von Taktik und Spielverständnis mitgeht. Stammspieler wie Can Rommel, Youssef Mliki, Sebastian Kraus und Zakariae El Jamouhi haben ebenso für eine weitere Saison zugesagt wie viele andere auch im Team der 1. Mannschaft.

„Ich sehe, dass der Verein bemüht ist, die strukturellen Voraussetzungen Schritt für Schritt zu verbessern“, wird Janusch zitiert. Darunter fällt auch die mitunter erfolgreiche Jugendarbeit, A- und C-Jugend haben sich zur Regionalmeisterschaft im Futsal qualifiziert!

Der nächste Schritt ist dort schon passiert. Seit langer Zeit kommen erstmals wieder Jugendspieler „oben“ an und haben Spielanteile im Seniorenbereich.

Die Schnittstelle bzw. den Übergang vom Jugend - und Seniorenbereich hat der Trainer im Blick. Seit Jahren ist Janusch bekannt dafür, dass er eine Vielzahl von B- und A-Jugendspielen der näheren Umgebung seines zu trainierenden Vereins scoutet“.