Kassel - Aram Kahraman hat seinen Vertrag beim KSV Hessen Kassel um ein Jahr verlängert. Der Vertrag des Mittelfeldspielers gilt für die Regionalliga Südwest und hat eine Laufzeit bis zum 30.6.2022.

Kassel - Tim-Philipp Brandner wird auch in der kommenden Saison das Trikot des KSV Hessen Kassel tragen. Der 30-jährige Abwehrspieler unterschreibt einen sowohl für die Regionalliga als auch Hessenliga gültigen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30.06.2022.

Kassel - Nach fünf gemeinsamen Jahren wird Adrian Bravo-Sanchez seinen Vertrag beim KSV Hessen Kassel nicht verlängern. Die Zusammenarbeit endet somit zum 30.06.2021. „Bravo“, wie Adrian Bravo Sanchez von Mitspielern und Fans genannt wird, hat sich für eine neue Herausforderung und damit für einen Wechsel entschieden.

Kassel - Der KSV Hessen Kassel verpflichtet Paul Stegmann aus der U 19 des KSV Baunatal. Der Abwehrspieler wechselt zur neuen Saison zum Fußball-Regioalligisten. Der 18-jährige erhält einen Einjahresvertrag bei den Löwen.

Kassel - Frederic Brill wird auch in der kommenden Saison 2021/22 das Trikot des KSV Hessen Kassel tragen. Nach der Vertragsverlängerung mit dem Trainerteam um Tobias Damm und Sebastian Busch verlängert mit dem 28-jährigen Kapitän der nächste Löwe. Der Vertrag gilt sowohl für die Regionalliga als auch Hessenliga.

Kassel - Der KSV Hessen Kassel setzt auch in der kommenden Saison auf die Dienste des Trainerduos Tobias Damm und Sebastian Busch. Beide haben einen Vertrag für 2021/22 sowohl für die Regionalliga als auch Hessenliga mit einer Laufzeit bis zum 30.6.2022 unterschrieben.

Kassel - Die Partie gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf wird Marco Dawid lange in Erinnerung bleiben: Erst schoss Dawid mit dem 1:0 den Führungstreffer für die Löwen, ehe er sich nach einem Foulspiel eines Gegenspielers einen Kreuzbandriss zu zog. Mittlerweile steht fest, dass Marco Dawid mindestens ein halbes Jahr ausfällt.

Kassel - Moritz Flotho erhält einen Vertrag beim KSV Hessen Kassel bis zum 30.06.2023. Der Kontrakt gilt sowohl für die Hessenliga als auch die Regionalliga. Der 18-jährige Offensivspieler ist bis zum Sommer weiterhin Bestandteil der U19 der Löwen.

Kassel - Kurz vor Ende der Wintertransferperiode sind die Löwen tätig geworden: Pascal Maiwald wechselt vom Nordost-Regionalligisten FC Viktoria Berlin in die Fuldastadt zum KSV Hessen Kassel. Der 21-jährige erhält zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende am 30.06.2021.

Kassel - Mehr als 6 ½ Jahre spielte Sergej Evljuskin und „beinahe Weltmeister“ beim KSV Hessen Kassel. „Siggi“, wie Sergej von seinen Mitspielern und Fans genannt wird, kam 2014 nach Kassel. Am Samstag hat Evljsukin beim Spiel gegen den TSV Steinbach-Haiger nun zum letzten Mal im Löwentrikot auf dem Platz im Auestadion gestanden. Den Abschied erleichterte ein starker 2:1-Sieg mit einer Torvorlage durch Evljuskin gegen Steinbach. Mit dem Ende der Wintertransferperiode wird Sergej Evljuskin die Löwen verlassen. Der bis zum Saisonende laufende Vertrag wird zum 25. Januar 2021 aufgelöst.

Kassel - Nael Najjar verlängert seinen Vertrag mit dem KSV Hessen Kassel für die nächsten zwei Jahre. Der Vertrag hat eine Gültigkeit für die Regionalliga sowie Hessenliga und gilt bis zum 30.06.2023.

Kassel - Das neue Jahr 2021 startet bei den Löwen mit zwei Vertragsmeldungen: Der KSV Hessen Kassel gibt bekannt, dass Mittelfeldmann Lukas Iksal seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Der 26-jährige Iksal unterschrieb einen Kontrakt mit dem KSV bis zum 30.6.2023 gültig in der Regionalliga sowie Hessenliga.

Kassel - Der KSV Hessen Kassel verpflichtet mit dem 26-jährigen Robin Urban einen Innenverteidiger als Ersatz für den im Winter den Verein verlassenden Sergej Evljuskin. Durch die berufliche Veränderung von Sergej Evljuskin, der Anfang Oktober nach dem erfolgreich abgeschlossenen Bachelorstudium seinen Dienst bei der Autobahnpolizei Braunschweig angetreten ist, sowie aufgrund der erhöhten Belastungen und verletzungsbedingten Ausfälle, die in den vergangenen Wochen den Löwenkader dezimierten, entschied der Verein, noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv zu werden.

Kassel - Es ist bereits Tradition, dass in der ersten Woche der Herbstferien die Jumpers mit der Sport & Wort Woche ihr Quartier im Löwenheim aufschlagen. In diesem Jahr nahmen 28 Grundschulkinder teil, die mehrheitlich einen Flucht- oder Migrationshintergrund haben.

Kassel - Dieses Jahr war insbesondere für viele Kinder und Familien eine große Herausforderung und Belastung. Umso schöner und wichtiger, dass der KSV Hessen Kassel und Jumpers – Jugend mit Perspektive die „Sport & Wort“ - Woche mit dreißig Grundschulkindern durchführen können. Natürlich sind alle Hygienevorschriften erfüllt, aber dennoch lässt sich mit viel Spaß und Bewegung Gemeinschaft erleben.

Kassel - Jan-Erik Leinhos ist zurück bei den Löwen. Der 23-jährige Mittelfeldakteur trägt in dieser Spielzeit das Löwentrikot mit der Nummer 30. Mit Leinhos ist neben Niklas Neumann der nächste Rückkehrer aus den USA zurück beim KSV Hessen Kassel.

Kassel - Im Spiel der Fußball-Regionalliga schlug der KSV Hessen Kassel gestern zu Hause den TSV Schott Mainz mit 2:1 (0:0). Hier eine Bildergalerie zum Spiel, aufgenommen vom Fotografen Heinz Trollhagen:

Kassel - Nach dem ersten Testlauf im Halbfinale findet auch das Finale des Kreispokals Kassel im Auestadion statt: Die Löwen treffen am Dienstag, den 01. September auf den Sieger der Halbfinalpartie Nordshausen/Vellmar. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.

Kassel - Der KSV Hessen Kassel verstärkt sich mit dem Mittelfeldtalent Aram Kahraman. Der 19-jährige wurde in den Nachwuchsleistungszentren der Bundesligisten von Borussia Dortmund und dem SC Paderborn ausgebildet.

Kassel - Der KSV Hessen Kassel verstärkt sich in der Offensive mit dem aus Nordhausen stammenden Nils Pichinot. Der 30-jährige wechselt mit sofortiger Wirkung in die Fuldastadt. Pichinot erhält einen Einjahresvertrag beim Fußball-Regionalligisten. „Wir freuen uns sehr, mit Nils Pichinot einen Spieler mit hohem Offensivdrang und gutem Torinstinkt verpflichten zu können“, kommentiert KSV-Vorstand Jens Rose die Verpflichtung.

Greven/Kassel - Im Rahmen einer Benefiz-Challenge ist der Regionalligist KSV Hessen Kassel am 31. Juli zu Gast beim NRW B-Ligisten DJK Blau-Weiß Greven - diesmal allerdings nur auf dem Papier! Falls mehr als 4.500 Tickets für dieses imaginäre „Geisterspiel“ verkauft werden, soll es in rund einem Jahr zu einem realen Aufeinandertreffen kommen. Dann würde der Traditionsklub seine Zelte zu einem Sommertrainingslager in der Stadt nördlich von Münster aufschlagen und auch mehrere Testspiele bestreiten.

Kassel - Ab sofort haben alle Löwenfans die Möglichkeit, ein Teil des Trikots für die neue Saison 2020/21 zu sein. Nach dem überwältigen Erfolg im letzten Jahr besteht auch dieses Jahr für alle Fans des KSV Hessen Kassel die exklusive Gelegenheit, mit dem eigenen Namen ein Teil des Heim- und Auswärtstrikots zu werden.

Kassel - Die Saison 2019/20 wurde am 20. Juni 2020 auf dem virtuellen Verbandstag des Hessischen Fußballverbands (HFV) auch formell offiziell beendet. Damit steht fest: Die Löwen sind offiziell als Tabellenzweiter der Hessenliga bestätigt. Vorher fest stand bereits, dass der KSV über die Quotientenregelung als bester Tabellenzweiter der Oberligen Hessen, Rheinland Pfalz/Saar und Baden Württemberg als vierter Aufsteiger in die Regionalliga Südwest aufsteigt.

Kassel - Der KSV Hessen Kassel freut sich, dass Nicolas Grötecke weiterhin das Löwentrikot trägt. Grötecke ist seit 2016 beim KSV und durchlief die Jugendmannschaften. Zuletzt war er in der U-19 der Löwen in der Hessenliga aktiv. Gröteke erhält einen Zweijahresvertrag.

Kassel - Auch in der kommenden Saison 2020/21 wird Luis Allmeroth in den Diensten des KSV Hessen Kassel stehen. Der Innenverteidiger erhält einen Einjahresvertrag. „Mich freut es, dass Luis ein Löwe bleibt. Er hat eine hervorragende Einstellung und er ist ein sehr wichtiger Spieler für die Teamchemie. Wir sind uns sicher, dass er sich bei uns auch in der Regionalliga weiterentwickeln kann“, sagt Jörg Müller – sportlicher Leiter der Löwen.