Hessen - Wer gestern aufmerksam den Artikel zum Saisonabbruch der Fußball-Regionalliga Südwest gelesen hat, dem wird nicht entgangen sein, dass die Regionalliga Südwest die neue Saison frühestens am 01. September beginnt. Dies dürfte ein wichtiger Hinweis für alle hessischen Amateurligen sein, denn es ist nicht davon auszugehen, dass diese die Spielzeit 2020/21 früher beginnen.

Deutschland - Im Profifußball rollt wieder der Ball. Doch wie gestaltet sich die Lage im Amateurbereich? Vielerorts ist Training unter deutlichen Einschränkungen wieder erlaubt, eine Rückkehr in den geregelten Spielbetrieb jedoch ist bisher kaum abzusehen. Was ist für die Amateurklubs aktuell zu beachten? Was ist für die zuständigen Verbände zu tun? Warum werden im Amateurfußball regionale Lösungen gefunden und keine bundesweit einheitlichen Regelungen? Dr. Rainer Koch, 1. DFB-Vizepräsident Amateure, nimmt auf DFB.de Stellung und liefert Erklärungen.

Schwalm-Eder - Hier die Neuigkeiten aus den nordhessischen Fußball-Ligen. Gerne können Sie uns Infos aus Ihrem Verein durchgeben. Diese schicken Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an 0162-4086994 (Anruf oder Whats App).

Hessen - Nach der wegweisenden Vorstandssitzung des Hessischen Fußball-Verbandes (HFV) mit der einstimmigen Empfehlung des vorzeitigen Saisonendes der hessischen Amateurligen beantwortet HFV-Präsident Stefan Reuß wichtige Anschlussfragen.

Hessen - Der Hessische Fußball-Verband e.V. hat bezüglich des Umgangs mit dem Spielbetrieb der aktuellen Saison 2019/2020 im Rahmen der Sitzung des Verbandsvorstandes am Samstag (16. Mai 2020) eine Empfehlung erarbeitet, die vorbehaltlich weiterer behördlicher Entscheidungen durch die Bestätigung an einem in Kürze folgenden außerordentlichen Verbandstag amtlich werden könnte.

Deutschland - Die Präsidenten der Regional- und Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben sich im Rahmen ihrer heutigen Konferenz intensiv mit der aktuellen Situation in der 3. Liga befasst.

Hessen - Die Auswirkungen der Corona-Pandemie für den Amateurfußball ziehen viele Fragen der hessischen Vereine nach sich. Parallel zu den 32 Kreiskonferenzen der hessischen Fußballkreise in diesen Tagen beantwortete das Präsidium des Hessischen Fußball-Verbandes e.V. (HFV) im Rahmen einer virtuellen Sprechstunde am Samstag, 9. Mai 2020 zahlreiche Fragen von mehr als 250 Teilnehmern der hessischen Fußballvereine.

Schwalm-Eder - Nachdem feststeht, dass die Erste und Zweite Fußball-Bundesliga ihren Spielbetrieb am 16. Mai fortsetzt, naht nun auch für den - zumindest Hessischen - Amateurfußball eine Entscheidung, ob die Serie 2019/20 weitergeführt, abgebrochen oder annuliert wird, wobei Letzteres in einem Rundschreiben des Kreis-Fußball-Ausschusses des Schwalm-Eder-Kreises an die hiesigen Vereine wegen rechtlicher Gründe als auf keinen Fall anwendbar ausgeschlossen wird.

Hessen - Die Amateurfußballer in Hessen atmen auf, denn sie können wieder mit dem Trainingsbetrieb des geliebten Fußballsports starten. Dabei ist es wichtig, bestimmte Vorgaben zu beachten, um die Infektionsgefahr mit dem Coronavirus möglichst gering zu halten.

Deutschland - Ende März rief SPM Sportplatz Media die FUSSBALL CROWD zur Förderung des Amateurfußballs ins Leben. In einem initialen Crowdfunding-Projekt mit dem kicker unter dem Motto „#vereint – Gemeinsam helfen - über den Sport hinaus“ wurden bereits rund 7.000 € an Fördergeldern gesammelt und soll nun an die Projektstarter ausgeschüttet werden.

Berlin - Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben am heutigen Mittwoch einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Bundesliga und 2. Bundesliga in der zweiten Mai-Hälfte zugestimmt.

Hessen - Der Verbandsvorstand des Hessischen Fußball-Verbandes e.V. (HFV) hat im Rahmen seiner virtuellen Zusammenkunft am Samstagvormittag (2. Mai 2020) diverse Szenarien zum Thema Spielbetrieb und deren Auswirkungen diskutiert und im Zuge dessen folgenden Empfehlungen des Präsidiums zugestimmt:

München - Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat sich bei Oberbürgermeister Dieter Reiter und dem Münchner Stadtrat für die Entscheidung bedankt, weiterhin vier Spiele der infolge der Corona-Pandemie auf 2021 verschobenen Fußball-Europameisterschaft (11. Juni bis 11. Juli 2021) in der Landeshauptstadt auszutragen.

Schwalm-Eder - Zum Thema "Saison beenden" erreichte uns heute ein Leserbrief. Der Verfasser möchte ungenannt bleiben, spielt aber selber höherklassig Fußball. Hier sein Leserbrief:

Hessen - Es verdichten sich mehr und mehr die Anzeichen, dass die aktuelle Saison 2019/20 doch noch ein reguläres Ende findet. Zu diesem Schluss muss man jedenfalls kommen, wenn man die Veröffentlichungen des Hessischen Fußball-Verbandes sowie der Bundesregierung in den zurückliegenden Tagen interpretiert.

Deutschland - Wir, der Hallesche FC, der SV Waldhof Mannheim, der 1. FC Magdeburg, der SC Preußen Münster, der Chemnitzer FC, die SG Sonnenhof Großaspach, der FSV Zwickau und der FC Carl Zeiss Jena, kommen angesichts der Corona-Virus-Pandemie und auch in Abstimmung mit weiteren Vereinen zu dem Ergebnis, dass die aktuelle Saison 2019/20 der 3. Liga nicht fortgesetzt werden kann.

Ellenberg - In Zeiten von Corona, Kontaktbeschränkung mit Angehörigen usw. dachten die Fußballer der Alten-Herren Guxhagen/Ellenberg/Körle in Kooperation mit der Deutschen Vermögensberatung über Ostern an ältere, pflegebedürftige Menschen in Ellenberg. Mit einem bunten Osternest wurden alle Ellenberger Kunden des Pflegedienstes Wagner überrascht!

Hessen - Der Hessische Fußball-Verband (HFV) setzt seinen Spielbetrieb bis auf Weiteres aus. Das wurde im Rahmen der Sitzung des Verbandsvorstandes am heutigen Samstag verkündet.

Deutschland - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nimmt aufgrund der Corona-Krise und deren Auswirkungen auf den Spielbetrieb umfassende Anpassungen in der DFB-Spielordnung und DFB-Jugendordnung vor.

Deutschland - Liebe Fußballfreunde, die FUSSBALL-CROWD ist da! Was die neue Förderplattform alles kann, und vor allem, wie Ihr sie nutzen könnt, möchten wir Euch einmal vorstellen:

Hessen - Das Corona-Virus bringt unser Leben völlig aus dem Gleichgewicht. Was den Fußball anbetrifft, so ist jetzt noch gar nicht abzusehen, welche Auswirkungen die Krise haben wird. Ein neuer Aspekt kam in den letzten Tagen zum Vorschein - die Wechselfrist. Da die allermeisten Vereine im November des zurückliegenden Jahres ihr letztes Pflichtspiel bestritten, sind die Spieler ab Mai ablösefrei. Ein Horrorszenario für die Klubs.

Hessen - Aktuell informiert der Hessische Fußball-Verband (HFV) über Beratungen und Entscheidungen des Präsidiums im Zuge der Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus.

Bad Zwesten - Sie brauchen Unterstützung beim Einkauf oder beim Gang in die Apotheke? Wir helfen gern! In Kooperation mit der Gemeinde Bad Zwesten bietet die SG Bad Zwesten/Urfftal Hilfe beim wöchentlichen Einkauf an. Melden Sie sich einfach unter der folgenden Nummer: 05626/999321 (Rathauskontakt: Selina Schäfer).

Hessen - Wie kann der DFB seine Mitgliedsverbände und Vereine in der Corona-Krise unterstützen? Was ist möglich und was nicht? Welche Rahmenbedingungen sind zu beachten? Welche Maßnahmen sind bereits beschlossen? Worüber wird noch konkret nachgedacht? Welche Erwartungen sind realistisch? Es sind bei weitem nicht die wichtigsten Fragen in der Corona-Krise, doch es sind wichtige Fragen für den deutschen Fußball und seine Vereinslandschaft. DFB-Schatzmeister Stephan Osnabrügge nimmt dazu im Interview ausführlich und offen Stellung.

Schwalm-Eder - "Neues gibt es derzeit nicht zu vermelden", sagte gestern ein mit der Hausarbeit beschäftigter Erwin Naumann in einem Telefongespräch mit unserer Redaktion. "Wir können uns nur weiter in Geduld üben", fügte der 1. Vorsitzende des Kreis-Fußball-Ausschusses des Schwalm-Eder-Kreises an.