Kiel - Der Präsident von Holstein Kiel Steffen Schneekloth nimmt im Namen des Präsidiums des Fußball-Zweitligisten Stellung zu der geplanten Einführung einer Super League sowie der heute beschlossenen Champions League-Reform des UEFA-Exekutivkomitees:

Hamburg- In deinem Kleiderschrank hängt das Potenzial, einen anderen Menschen auf der Welt überglücklich zu machen: Dein Fußball-Trikot. Dieses Stück Stoff, an dem du vielleicht nur noch mit deinen Erinnerungen hängst, sorgt anderswo für ein Dauergrinsen, unendliche Freude und einen gehörigen Motivationsschub. Und da kommt Trikot für die Welt ins Spiel: Wir glauben fest an die Kraft des Fußballs, Welten miteinander verbinden und universelle Gemeinsamkeiten schaffen zu können.

Schwalm-Eder - Der HFV hat nun per Umlaufverfahren final entschieden, dass die vom HFV organisierten Meisterschaftswettbewerbe (einschließlich der dazugehörigen Qualifikations-, Entscheidungs-, Aufstiegs- und Relegationsspiele im Zuständigkeitsbereich des HFV), inklusive des Ü-Bereichs und Futsal-Ligaspielbetriebs, sowie die vom Verband in Spielrunden organisierten Spiele der Spielzeit 2020/2021 im Herren-, Frauen-, sowie Juniorinnen- und Juniorenbereich mit sofortiger Wirkung abgebrochen und annulliert werden.

Schwalm-Eder - Den Osterhasen wird's gefreut haben. Wie schon im Vorjahr galt die ganze Aufmerksamkeit des Osterfestes ihm, sprich, es gab keinen Amateurfußball. Neuigkeiten vonseiten des Hessischen Fußball-Verbandes gibt es derzeit allerdings auch keine. Nächste virtuelle Vorstandssitzung ist am 23. April, fünf Tage nach der nächsten Ministerkonferenz in Berlin.

Schwalm-Eder - Seit diesem Wochenende ticken die Uhren anders. Nicht nur, dass vergangene Nacht die Zeit umgestellt wurde, nein, auch der Hessische Fußball-Verband hat alles auf "Null" gestellt. Die Saison 2020/21 wird nämlich annulliert. Dies wurde am gestrigen Samstag auf der virtuellen Vorstandssitzung des HFV beschlossen. Die finale Entscheidung hierzu muss zwar erst noch durch den Verbandsvorstand in einem formalen Umlaufverfahren getroffen werden, aber es ist zu erwarten, dass der Vorstand des HFV dem Vorschlag des Präsidiums folgt.

Hessen - Der Hessische Fußball-Verband e.V. (HFV) steht vor einem Abbruch und einer damit einhergehenden Annullierung der vom HFV organisierten Meisterschaftswettbewerbe (einschließlich aller Entscheidungs-, Aufstiegs- und Relegationsspiele, des Ü-Bereichs und Futsal-Ligaspielbetriebs) sowie der vom Verband in Spielrunden organisierten Spiele der Spielzeit 2020/2021 im Herren-, Frauen-, sowie Juniorinnen- und Juniorenbereich unter Berücksichtigung der Schnittstellen zu übergeordneten Verbänden.

Hessen - Die Fußball-Vereine des Schwalm-Eder-Kreises haben eine Meinung - und die ist eindeutig: Bei der vom Kreis-Fußball-Ausschuss in der zurückliegenden Woche durchgeführten Befragung entschieden sich 32 Klubs für eine Annullierung der Saison 2020/21. Neun Vereine votierten dafür, die Serie wenigstens noch bis zum Ende der Hinrunde weiterzuspielen. Zwölf Vereine gaben keine Antwort ab.

Hessen - Der Trainings- und Spielbetrieb stand im Mittelpunkt der Verbandsvorstandssitzung des Hessischen Fußball-Verbandes e.V. (HFV) am Donnerstagabend. Präsidiumsmitglieder, Regionalverantwortliche und Kreisfußballwarte diskutierten unter den aktuellen Vorgaben und Gegebenheiten verschiedene Möglichkeiten und Präferenzen.

Schwalm-Eder - Vom 04. - 09.03. fanden Vereinsvertreterbesprechungen aller Kreisligen (KOL bis B-Ligen) des Schwalm-Eder-Kreises statt. Großes Thema natürlich: „Corona-Lockdown“, die Folgen und der Umgang damit in den heimischen Vereinen.

Hessen - In der gestrigen Pressekonferenz mit dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier sowie Kai Klose (Hessischer Minister für Soziales und Integration) wurden aktuelle Lockerungen der Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie für Hessen verkündet.

Schwalm-Eder - Hier die Neuigkeiten aus den nordhessischen Fußball-Ligen. Gerne können Sie uns Infos aus Ihrem Verein durchgeben. Diese schicken Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an 0162-4086994 (Anruf oder Whats App).

Hessen - Es war lange ruhig um den hessischen Fußball. Nun trifft sich aber am kommenden Mittwoch, den 03. März Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Regierungschefinnen und -chefs der Länder, um über wichtige Fragen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie zu beraten. Ergebnisse, die den Amateursport und somit auch den Amateurfußball betreffen, sind zu erwarten. Man erhofft sich vonseiten des Hessischen Fußball-Verbandes eine Lockerung spätestens nach den Osterferien.

Hessen - Bereits im Vorfeld der Konferenz der Ministerpräsident mit der Bundeskanzlerin am 03. März hat sich HFV-Präsident Stefan Reuß in einem Brief persönlich an den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, Peter Beuth (Hessischer Minister des Inneren und für Sport) und Kai Klose (Hessischer Minister für Soziales und Integration) gewandt.

Deutschland - Hier aktuelle Infos aus der Fußball-Bundesliga, der 2. Liga sowie der 3. Liga:

München - DFB-Präsident Fritz Keller und der 1. DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch wenden sich in einem gemeinsamen Offenen Brief an die knapp 24.500 Fußballvereine in Deutschland, an alle Spieler, Trainer, Betreuer, ehrenamtlich Tätigen im Amateurbereich. Dabei nehmen sie Stellung zur aktuellen Situation im Breitensport.

Schwarzenberg - Am heutigen Dienstag, den 16.02.2021 feiert mit Günter Stahr (Foto) ein Urgestein des Fußballs im Schwalm-Eder-Kreis seinen 85. Geburtstag.

München - Der Amateurfußball befindet sich weiterhin im Lockdown. Was bedeutet das? Wie viele Sorgen muss man sich um die Zukunft machen? Was denken und tun die Verbände? Was muss passieren? Dr. Rainer Koch, BFV-Präsident und 1. DFB-Vizepräsident Amateure, bezieht im Interview klar Stellung. Er betont, wo und warum der Breitensport stärker ins Bewusstsein rücken muss. Darüber hinaus erklärt er, weshalb der Amateurfußball trotz aller Herausforderungen mit Hoffnung und ohne Angst nach vorne blicken sollte.

Deutschland - "Liebe Fußballfans, im Rahmen meiner Masterarbeit an der Deutschen Sporthochschule Köln suche ich Teilnehmer*innen für eine Umfrage, welche die Wahrnehmung von Mannschaften des DFB untersucht. Die Bearbeitung dauert ca. sieben Minuten und die Daten werden anonym und nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet. Alle Teilnehmer*innen haben die Chance, an einem Gewinnspiel teilzunehmen, bei dem es ein Trikot der Deutschen Nationalmannschaft und ein UEFA-EURO-2020-Matchball zu gewinnen gibt.

Ottrau - Wer sich im hiesigen Amateurfußball auskennt, dem wird der Name Jonas Korell (Foto) ein Begriff sein. Nämlich als Torwart der SG Immichenhain/Ottrau. Mit den Schwälmern spielt der 28-jährige seit Jahren in der höchsten Liga des Schwalm-Eder-Kreises, der Kreisoberliga, zwischendurch sogar mal für zwei Spielzeiten in der Gruppenliga. Dass das so ist, ist sicher auch ein Verdienst des gebürtigen Wincheröders, der Saison für Saison mit die wenigsten Gegentore zulässt. Damit könnte aber bald Schluss sein. Schon im Sommer 2020 erklärte Korell, eine Pause vom Fußball einlegen zu wollen, nun wurde bekannt, dass er für das Amt des Bürgermeisters in der Großgemeinde Ottrau kandidiert.

Hessen - Im Rahmen der heutigen Verbandsvorstandssitzung des Hessischen Fußball-Verbandes e.V. (HFV) haben Präsidiumsmitglieder, Regionalverantwortliche und Kreisfußballwarte diverse Szenarien einer Fortführung des Spielbetriebs beleuchtet.

Hessen - Für 150 Amateurvereine beginnt das Jahr mit einer guten Nachricht. Sie gehören zu den Gewinnern der großen DFB-Aktion "Minitore für den Kinderfußball" und bekommen jeweils vier Tore für die Spielfeste und den Trainingsbetrieb ihrer Nachwuchsteams. 13 hessische Vereine gehören zu den glücklichen Gewinnern.

Bayern - Der große Zuspruch der Vereine für die BFV-Entscheidung im Frühjahr 2020, die Saison 2019/20 nicht abzubrechen, sondern bis Sommer 2021 sportlich zu Ende bringen zu wollen, ist noch einmal gestiegen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Sportberatungs- und Sportmarktforschungsunternehmen SLC Management im Auftrag des Bayerischen Fußball-Verbandes durchgeführt hat.

Deutschland - Der Vorstand des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat eine richtungsweisende Entscheidung für den Amateurfußball getroffen und den Masterplan 2024 per Beschluss bestätigt. Der Masterplan bildet den Kern der Zukunftsstrategie Amateurfußball, seine Umsetzung ist gemäß des offiziellen Votums des DFB-Bundestages 2019 und des nun getroffenen Beschlusses des DFB-Vorstandes für alle 21 Landesverbände verbindlich.

Schwalm-Eder - Ab sofort wird HS24 in einer Übersicht Spieler- und Trainergesuche der Vereine veröffentlichen, sowohl für den Junioren- als auch den Seniorenbereich. Aber auch der Austausch oder Verkauf von sportspezifischen Gebrauchsgegenständen kann hier bekannt gemacht werden. An oberster Stelle finden Sie stets den aktuellsten Beitrag. Die Beiträge werden spätestens nach sechs Monaten wieder gelöscht.

Hessen - Wer gestern die Pressemitteilung des Hessischen Fußball-Verbandes bezüglich der Verbandsvorstandssitzung, die der HFV am gestrigen Samstag virtuell abhielt, aufmerksam gelesen hat, der wird über folgenden Satz gestolpert sein: "In diesem Rahmen wurde von Vizepräsident Torsten Becker angemerkt, dass „ein Wechsel des Spielsystems der Senioren innerhalb dieser Saison ausgeschlossen“ ist." Er sagt im Grunde, dass der HFV beschlossen hat, die Saison 2020/21 entweder nach der Vorrunde zu beenden oder komplett durchzuspielen. Alle anderen Modelle wie nach der Vorserie eine Auf- und Abstiegsrunde zu spielen sind vom Tisch.