Schwalm-Eder - Hier das "Wochenprogramm" über alle Meisterschafts- und Freundschaftsspiele der kommenden Woche in den hiesigen Seniorenligen:

Schwalm-Eder - Hier die Neuigkeiten aus den Fußball-Ligen des Schwalm-Eder-Kreises: Gerne können Sie uns Infos aus Ihrem Verein durchgeben. Diese schicken Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an 0162-4086994 (Anruf oder Whats App).

Kassel - Die "TOP 100" ist eine Rangliste, in der alle Resultate der Teams in ihren jeweiligen Ligen berücksichtigt werden. Die Anzahl der Punkte wird dividiert durch die absolvierten Spiele, multipliziert mit einem für die Klasse geltenden Koeffizienten. Es werden alle nordhessischen Vereine, die in der Regional-, Hessen-, Verbands- und Gruppenliga 1 sowie in den Kreisligen des Schwalm-Eder-Kreises spielen, in die Wertung aufgenommen.

Kassel - Folgende Fußballspiele wurden in den hiesigen Ligen abgesagt beziehungsweise werden verlegt:

Schwalm-Eder - Der Kreis-Fußball-Ausschuss hat die Termine für die Aufstiegsspiele im Schwalm-Eder-Kreis zum Ende der Saison 2023/24 festgelegt. Diese Termine hier in der Übersicht:

Homberg - Der Schock saß bei vielen Fußball-Fans in Nordhessen tief, als am 28. Oktober des vergangenen Jahres die Meldung die Runde machte, dass Tobias Damm (Foto) kein Trainer mehr des KSV Hessen Kassel ist, schließlich ist der gebürtige Falkenberger ein Kind der Region, hat die Farben des Schwalm-Eder-Kreises bis in die Bundesliga vertreten, und alle hatten irgendwie gehofft, dass seine Zeit bei den Löwen noch etwas länger anhält. "Aber so ist das Geschäft", sagt der in Homberg wohnhafte Damm selbst, der sich für ein Interview mit unserer Redaktion Zeit nahm. Dafür von dieser Stelle schon mal vielen Dank!

Schwalm-Eder - In dieser Rubrik können Vereine Testspielgesuche veröffentlichen. Die Beiträge sind in die Ligen eingeordnet, in der der jeweils suchende Klub spielt.

Schwalm-Eder - Die Fußballer in der Region scharren schon mit den Hufen, dabei wurden die ersten Nachholspiele bereits durchgeführt. Aber jetzt dürfte es bald ganz losgehen, vielleicht schon an diesem Wochenende. Die Kreisligen B Schwalm-Eder holen am Sonntag noch ausgefallene Partien von vergangenem Herbst nach. Zeit also, sich die einzelnen Klassen etwas näher anzuschauen, vor allem was die Aufstiegsfrage anbetrifft.

Hessen - Wenn das Herz plötzlich stehen bleibt, muss es schnell gehen! Hilfe muss gerufen werden, Ersthelfer sollten so schnell wie möglich reanimieren – und dabei einen Defibrillator einsetzen. Das Problem: Insbesondere viele Amateurvereine verfügen nicht über solch ein lebensrettendes, aber eben auch kostenintensives Gerät. Deshalb hat die Gerald Asamoah-Stiftung für herzkranke Kinder gemeinsam mit dem Hessischen Fußball-Verband (HFV) im Rahmen der Aktion „Herzsicher kicken“ zwölf Defis für genau diese Klubs zur Verfügung gestellt.

Hessen - Eintracht Frankfurt setzt gemeinsam mit seinen Partnern die erfolgreiche Kampagne auf dem Land fort. Die zehn Vereine, bei denen ein Eintracht-Tag mit einem Traditionspiel ausgerichtet wird, stehen fest:

Hessen - Der Hessische Fußball-Verband e.V. hat – nach coronabedingter Aussetzung in den Spielzeiten 2019/20 bis 2021/22 – für die Saison 2022/23 wieder die Voraussetzungen des §27 Spielordnung (Unterbau) bei allen Vereinen der Verbandsebene überprüft.

Fritzlar - Am gestrigen Donnerstag fanden die Restrundenbesprechungen aller Fußball-Kreisligen des Schwalm-Eder-Kreises in Fritzlar statt.

Anzeige - Deutschland - In der Welt des Profifußballs geht es nicht nur um Ruhm und Leidenschaft auf dem Spielfeld, sondern auch um verschiedene Aktivitäten außerhalb des Spielfelds, von denen einige für die Karriere der Spieler schädlich sein können. Unter diesen Aktivitäten ist der Einfluss von Casinos und Glücksspielen ein wichtiges Thema. In diesem Aufsatz werden die Auswirkungen von Kasinos und Glücksspielen auf Fußballer und ihre Karrieren untersucht. Dabei wird erörtert, wie diese Freizeitbeschäftigung zu einer bedenklichen Gewohnheit werden kann, die sich auf ihr berufliches und privates Leben auswirkt.

Schwalm-Eder - Wie uns der Kreis-Fußball-Ausschuss des Schwalm-Eder-Kreises heute durchgab, finden die Vereinsvertretersitzungen für die kommende Rückrunde am Donnerstag, den 18. Januar (Beginn 18:30 Uhr) in Fritzlar statt. Hier die Tagungsordnung:

Schwalm-Eder - Die Winterpause ist da! Für Spieler, Trainer und Vereinsverantwortliche ist jetzt erst mal Durchschnaufen angesagt, zur Ruhe kommen. Dennoch möchte man informiert bleiben, möchte wissen, wann es wie und wo weitergeht – und was sich in den anderen Vereinen so tut! Deshalb halten wir für Sie, liebe Leser, Augen und Ohren offen, damit Ihnen möglichst nichts entgeht. Darüber hinaus haben wir für die kommenden Monate ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, sodass sich die Langeweile hoffentlich in Grenzen hält.

Anzeige - Deutschland - In der Welt des Fußballs symbolisieren Pokale nicht nur Sieg und Ehre, sondern auch die einzigartigen Geschichten und Leistungen jedes Teams. Bei Amateur-Turnieren können personalisierte Fußball-Pokale einen besonderen Eindruck hinterlassen und jahrelange Erinnerungsstücke an einen Sieg darstellen. Dieser Artikel taucht in die aktuellen Trends und Möglichkeiten der Personalisierung von Fußball-Pokalen ein, zeigt auf, wie sie die Verbundenheit und das Prestige von Teams und Turnieren steigern.

Nordhessen - Die am zurückliegenden Wochenende aufgrund der Witterung ausgefallenen Spiele in den hiesigen Fußball-Ligen sind zum großen Teil bereits wieder neu angesetzt.

Binsförth - Nachdem vor der Corona-Zeit das Alte Herren-Team des FV Binsförth an einigen Hallenturnieren erfolgreich teilgenommen hatte, erfolgte im Herbst letzten Jahres der offizielle Restart, Gökhan Gökbel und Patrick Hörig übernahmen die Leitung der Sparte beim Fußball-Verein. Unterstützt wurden sie von Gunther Gänshirt.

Schwalm-Eder - Nach drei Spieltagen lohnt sich schon mal ein kleiner Blick auf die Tabelle: Und da schau her, die SG Asterode-C./O. liegt auf Platz eins der Fußball-Kreisoberliga. Aber kann das stimmen, der FV FeLoNi hat doch das bessere Torverhältnis?

Fritzlar - Mit Beginn der neuen Saison wurde gestern in Fritzlar die 2. Trainerpassschulung im Seniorenbereich des KFA Schwalm-Eder durchgeführt. 63 Trainer und Trainerinnen (Frauen- und Herrenbereich) aus Nordhessen sind nun entsprechend geschult und fortgebildet.

Schwalm-Eder - Die Vorbereitung hat ein Ende. Kondition wurde gebolzt, technische Feinheiten einstudiert. Jetzt muss sich zeigen, wie weit die Mannschaften schon sind. Mit der Partie am Samstag zwischen der SG Neukirchen/Röllshausen II gegen den TSV Schwarzenborn starten auch die Kreisliga A1 und A2 mit den dazugehörigen Reserve-Klassen in die neue Spielzeit 2023/24.

Schwalm-Eder - Die Sommerpause war gefühlt sehr kurz, dennoch dürfte die Vorfreude auf die neue Spielzeit groß sein. Am morgigen Freitag finden die ersten beiden Partien der Spielzeit 2023/24 in den hiesigen Fußball-Ligen statt: In Mengsberg (18:30 Uhr gegen SG Neukirchen/Röllshausen) und in Altenlotheim (19:30 Uhr gegen SC Edermünde) geht es wieder um Punkte in der Meisterschaft der Gruppenliga Kassel Gruppe 1. Es folgen am Samstag die Verbandsliga Nord, die Kreisoberliga Schwalm-Eder sowie die Kreisliga B3. Die beiden A-Ligen (plus B1, B2 und B4) greifen erst in einer Woche ins Spielgeschehen ein.

Schwalm-Eder - Die neue Saison kann kommen. Hessensport24 hat in den vergangenen Tagen für alle Ligen (Kreisliga B3 bis Verbandsliga) die Spieltage bis zur Winterpause angelegt. Berücksichtigt sind auch schon alle Verlegungen.

Schwalm-Eder - Noch haben uns nicht alle Vereine ihren Kader für die Saison 2023/24 durchgegeben. Deshalb hier noch mal die Vorlagen dazu:

Fritzlar - Eigentlich war alles wie immer, nein, es war sogar noch besser als sonst, denn während des gut 90-minütigen Hauptteils kam nicht ein Mal miese Stimmung auf. Gerhard Kubitschko hatte sich und seine Mitstreiter vom Kreis-Fußball-Ausschuss bestens auf die Vereinsvertretersitzung gestern im "Haus an der Eder" in Fritzlar vorbereitet. Heiße Themen brauchte der 1. Vorsitzende des KFA keine anzupacken - es gab sie schlicht nicht. Und dennoch gingen alle mit einem nachdenklichen Gesicht nach Hause.