Rostock - Da schon die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften als besonderer Erfolg verbucht werden konnte, war es für Alicia Stehl am vergangenen Sonntag leicht zu verschmerzen, dass es in Rostock zu keiner Top-Platzierung oder neuen Bestleistung gereicht hat.

Rostock - Wind, Regen und am Abend kühle Temperaturen um 16 Grad machten es den meisten Athleten am zweiten Tag der deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock nicht leicht. Dort, wo sich die besten Jugend-Athleten Deutschlands im Kampf um Gold, Silber und Bronze drei Tage lang messen, demonstrierte Vivian Groppe von der MT Melsungen vor den Augen der Bundestrainer, dass sie zu den schnellsten Jugendlichen in Deutschland gehört. Die 16-Jährige ließ sich von den Wetterkapriolen nicht beeindrucken und holte sich im 200m-Finale der U18 die Goldmedaille.

Melsungen/Rostock - Von Freitag bis Sonntag (30.07. – 01.08.) finden in Rostock die Deutschen U18-Jugendmeisterschaften statt. Während die Devise für Vivian Groppe lautet: Genießen, Spaß haben und mit einer Medaille nach Melsungen zurückkehren, spielt Luis Andre, der zweite Melsunger Teilnehmer mit dem Gedanken, auf diese Titelkämpfe zu verzichten.

Gilserberg/Rostock - Mit ihrem ersten Sprung über 1,70m und der damit verbundenen Qualifikation für die Deutschen U18-Jugendmeisterschaften in Rostock hat Alica Stehl (TSV Gilserberg) bereits zum Saisonauftakt am 22. Mai in Weinheim in diesem Jahr schon mehr erreicht, als man im Vorfeld erwarten konnte. Ohne jeden Leistungsdruck und dennoch hochmotiviert fährt sie daher am kommenden Wochenende in die Hansestadt an der Ostsee, um sich bei ihren ersten nationalen Titelkämpfen mit den Besten ihrer Altersklasse zu messen.

Neustädt - Klein aber fein war wieder der Kugelstoß-Cup im Gerstunger Ortsteil Neustädt, der bereits zum fünften Mal an der Landesgrenze von Hessen und Thüringen auf der privaten Anlage von Initiator Heiko Wendorf ausgetragen wurde. Die perfekten Bedingungen und die perfekte Organisation mit Moderator Hardy Gnewuch (Halle) an der Spitze, ließen die Kugelstoßherzen höher schlagen. Und deshalb blieben auch die guten Leistungen nicht aus.

Bad Wildungen - Medaillen für alle Kinder, gab es am Samstag beim internen Leichtathletik-Einladungswettbewerb des TV Friedrichstein.

Bebra - Bei strahlendem Sonnerschein am vergangenen Samstag durfte die Leichtathletik wieder im vollen Umfang einen Wettkampf durchführen. So lud die LG Alheimer zur Bahneröffnung ein und 215 Athleten freuten sich über diesen umfangreichen Wettkampf.

Mannheim - Für Vivian Groppe läuft es immer besser. Nach ihrer Steigerung vor einer Woche über 200 Meter auf 24,34 Sekunden bei der Junioren-Gala in Mannheim, sorgte sie beim Sportfest in Wetzlar für die nächsten beiden Paukenschläge. Bei diesem Meeting waren auch einige deutsche Sprinterinnen am Start, die sich für die Olympischen Spiele in Tokio qualifiziert hatten. Aber Vivian ließ sich von den schnellen deutschen Frauen nicht beeindrucken und präsentierte sich erneut in Bestform.

Borken - Gestern fand im Borkener Blumenhainstadion der "Werfertag" des TuSpo Borken statt. Mit dabei war auch der Fotograf Heinz Trollhagen, der diese tolle Bildergalerie erstellte:

Bebra - Erstmals in diesem Jahr wurden beim Sportfest in Bebra am 03. Juli in Nordhessen Wettkämpfe für alle Altersklassen und in zahlreichen Disziplinen angeboten. Diese Gelegenheit nutzten auch Jakob Schmidt-Weigand und Alicia Stehl vom TSV 1922 Gilserberg.

Mannheim - Die Junioren-Gala in Mannheim verdient das Prädikat „hervorragend“, denn eine Fülle glänzender, teilweise überragender Leistungen eröffneten erfreuliche Perspektiven für die U20-EM in Estland, die vom 15. bis 18. Juli in Tallinn ausgetragen werden. Neben vielen deutschen Jahresbestleistungen im Bereich der U18 und U2o, konnten sich die Zuschauer auch an einigen Weltjahresbestleistungen erfreuen.

Melsungen/Mannheim - Am ersten Juli-Wochenende wollen sich die besten Jugendlichen der Jahrgänge 2002 bis 2005 des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) bei der 27. Bauhaus Junioren-Gala in Mannheim für die U20-EM vom 15. – 18. Juli in Estland qualifizieren und sich das begehrte Reiseticket nach Tallinn sichern.

Sinner - Gerade einmal zehn Monate liegen zwischen Alicia Stehls erstem Sprung über 1,60m, als sie mit dieser neuen persönlichen Bestleistung den Hochsprung beim Feriensportfest in Frankenberg für sich entschied, und ihrer ersten Teilnahme am Sinner-Hochsprungmeeting, bei dem 1,60m bereits als Einstiegshöhe für die Springerinnen der U18 und U20 aufgelegt wurde.

Leichlingen - Leichlingen im Rheinland lud am Samstag mit Bayer Leverkusen in das schön gelegene Stadion „Sportpark Balker-Aue“ ein. Um sich im Mehrkampf nach langer Corona-Pause wieder mal zu messen. Petrus hatte den Kindern der U16 und U14 ein sonniges Wetter mit über 30°C bereitet.

Sonsbeck - Über 600 Teilnehmer aus 100 Vereinen nahmen am Jubiläumswettkampf „50 Jahre Golden Moments“ des SV Sonsbeck im Kreis Wesel teil. Vivian Groppe und Luis André (beide MT Melsungen) konnten das erhoffte Double besiegeln und sich jeweils zweimal in die Siegerlisten eintragen. „Das war eine Werbung für die Leichtathletik und macht Appetit auf mehr“, sagte Trainer Alwin Wagner nach dem 14-stündigen Tagesausflug.

Melsungen/Sonsbeck - Beim Jubiläumswettkampf „50 Jahre Golden Moments“ des SV Sonsbeck starten am Wochenende über 600 Teilnehmer aus 100 Vereinen, darunter auch einige Kaderathleten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Mit Vivian Groppe und Luis André sind auch die Namen der beiden Melsunger Asse in der U18-Startliste zu finden.

Osterode - Drei Wochen, nachdem sich Alicia Stehl (TSV Gilserberg) in Weinheim mit erstmals übersprungenen 1,70m die Qualifikation für die Deutschen U18-Meisterschaften in Rostock gesichert hat, konnte sie nun beim internationalen Sparkassenmeeting in Osterode weitere Wettkampfpraxis sammeln.

Osterode - Das hochklassig besetzte internationale Sparkassen-Meeting in Osterode, mit vielen Wettbewerben und großen Feldern, hielt was man sich versprach. Auf der Jagd der bundesdeutschen Asse nach neuen Bestleistungen und wichtigen Normen hielten auch die beiden Melsunger Vivian Groppe und Luis Andre gut mit.

Uslar - Eine Glanzvorstellung gab Luis André beim Abendsportfest in Uslar. Das Melsunger Aushängeschild hatte sich im Kugelstoßen für das Jahr 2021 eine 17m-Weite als Ziel gesetzt, um im kommenden Jahr bei einer weiteren 2m-Steigerung sich für die U18-Europameisterschaft in Israel zu qualifizieren.

Walldorf - Beim 20. Stadionfest der LG Walldorf-Mörfelden, das zu den Leichtathletik-Events in Südhessen gehört und immer an Fronleichnam ausgetragen wird, überzeugten die beiden MT-Asse Vivian Groppe und Luis André mit vier Siegen.

Melsungen/Walldorf - Das 20. Stadionfest der LG Walldorf-Mörfelden, das immer an Fronleichnam stattfindet, gehört zu den Leichtathletik-Events in Südhessen. Seit 2002 treffen sich in der Nähe des Frankfurter Flughafens die Leichtathleten zu einem großen Wettkampf, vom Top-Athlet bis zum Schüler, in 15 Disziplinen und 12 Altersklassen. Zur Einhaltung der umfangreichen Hygienebestimmungen bestehen viele Anforderungen, die von allen Beteiligten einzuhalten sind. Keine einfache Aufgabe, aber mit viel ehrenamtlichen Einsatz dennoch leistbar.

Altmorschen - Gegenüber dem Vorjahr liefen mehr als 2,5 mal soviel Personen beim 2. Pfingstlauf in Altmorschen. Auf diesmal drei Strecken konnte man 95 Starts zählen, das sind 2,8 mal mehr Starts über die ausgezeichneten Strecken als im letzten Jahr.

Ulm - Alles andere als arm an Höhepunkten war der U18-Verbändekampf zwischen Baden-Württemberg, Bayern und Hessen am Pfingstsamstag in Ulm, bei dem das ersatzgeschwächte Hessenteam hinter Baden-Württemberg (77) und Bayern (75) mit 57 Punkten auf Rang drei landete. Die beiden Melsunger Athleten Vivian Groppe und Luis André steuerten acht Zähler zu dem Punktekontingent bei und verzeichneten bei ihren tollen Auftritten im Ulmer Donaustadion nach den beiden dritten Plätzen über 100 Meter und im Kugelstoßen zwei unerwartete Siege über 200 Meter sowie im Diskuswerfen bei.

Weinheim - Mit fulminanten Sprüngen meldete sich Alica Stehl bei der Kurpfalz-Gala in Weinheim aus der langen Wettkampfpause zurück und entschied nicht nur den Hochsprung der U18 deutlich für sich, sondern qualifizierte sich mit übersprungenen 1,70m gleich bei ihrem ersten Springen des Jahres für die Deutschen Meisterschaften, die Ende Juli in Rostock ausgetragen werden.

Altmorschen - Es sind drei Strecken in Altmorschen für einen virtuellen Volkslauf markiert. Am Pfingstwochenende von Samstag bis Mittwoch können drei unterschiedliche Strecken gelaufen werden.