Hessen - Hier das aktuelle Sportprogramm im hr-fernsehen vom 17. – 23. April 2021:

Schwalm-Eder - Zum 1. Online-Treffen der Sport-Coaches im Schwalm-Eder-Kreis hatten Peter Schreiber, Referat Vielfalt im Sport in der Sportjugend Hessen, und Dieter Liebermann, Integrationskoordinator im Sportkreis Schwalm-Eder, eingeladen.

Ismaning – Auch in dieser NHL-Saison sorgen die deutschen Eishockeyspieler wieder für Furore. Das gilt nicht nur für das Aushängeschild Leon Draisaitl, sondern auch für Newcomer Tim Stützle oder Torhüter-Routinier Philipp Grubauer. Passend dazu startet SPORT1 eine neue NHL-Offensive und zeigt in der zweiten März-Hälfte gleich fünf Livespiele mit deutscher Beteiligung aus der stärksten Eishockey-Liga der Welt im Free-TV.

Schwalm-Eder - Die diesjährige Jugendvollversammlung der Sportjugend Schwalm-Eder fand erstmals – der Corona-Pandemie geschuldet – digital statt. Auf der Tagesordnung standen u. a. die Neuwahlen des Sportkreisjugendvorstandes. Doreen Buse und Ronny Schulz von der Sportjugend Hessen unterstützten durch ihre Teilnahme diese Versammlung.

Kassel - Fans der MT Melsungen haben aktuell die Chance auf ein ganz besonderes Sammlerstück, denn bei United Charity - Europas größtem Charity-Auktionsportal - wird ein original Spielball des Handball-Bundesligisten versteigert. Auf dem Ball hat sich der gesamte MT-Kader aus der Saison 2018/19 mit einer persönlichen Unterschrift verewigt, darunter Lasse Mikkelsen, Michael Allendorf und Yves Kunkel.

München (ots) - Esther Sedlaczek wird ab Sommer 2021 neue Moderatorin der "Sportschau" im Ersten. Die 35-Jährige, aktuell in den Diensten des Senders Sky, tritt damit in die Fußstapfen von Matthias Opdenhövel, der seinen bis Juli laufenden Vertrag mit der ARD nicht verlängern wird: "Die letzten zehn Jahre waren eine tolle Zeit für mich. Denn ich konnte meine Vielseitigkeit im Sport ausleben. In der 'Sportschau', beim Skispringen und bei Fußball-Großereignissen. Mit dem absoluten Highlight WM-Finale 2014 im Maracana. Das hat mir alles viel Spaß gemacht. Aber nun ist es Zeit für was Neues. Darauf freue ich mich. Ein dickes TschauTschüss aus Köln!"

Frankfurt - Die Eintracht Frankfurt-Stars setzten sich für eine gute Sache ein und versteigern bei United Charity, Europas größtem Charity-Auktionsportal, tolle Sammlerstücke für Fans. Mit dabei sind unter anderem die DFB-Pokal-Trikots von André Silva und Makoto Hasebe (Foto), die im Spiel gegen Leverkusen Anfang dieses Jahres getragen wurden und auch von den Stars signiert sind.

Deutschland - Eine breit angelegte Initiative aus Experten und Wissenschaftlern sowie Kultur und Sport hat ein umfassendes Konzept (Download siehe hier)vorgelegt, das die Teilnahme von Zuschauern und Gästen an kulturellen und sportlichen Veranstaltungen unter strengen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen wieder ermöglichen könnte.

Bayern - Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wertet die jüngsten Äußerungen von Innenminister Joachim Herrmann als „extrem wichtigen Zwischenschritt für unsere Amateurfußballer im Freistaat“ auf dem Weg zurück auf die Fußballplätze.

Hessen - Mit einem konkreten Vorschlag für einen stufenweisen Wiedereinstieg in den Sportbetrieb hat sich der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) jetzt an die Landespolitik gewendet. Unter dem Begriff „Corona Sportampel Hessen“ zeigt der Dachverband des hessischen Sports in seinem Eckpunktepapier - an dem auch der Hessische Fußball-Verband mitwirkte - auf, wie ein an das jeweilige Infektionsgeschehen angepasster Sportbetrieb aussehen könnte.

Hessen - Am kommenden Sonntag (31. Januar 2021) findet die zweite Auflage der vom Hessischen Fußball-Verband (HFV) organisierten eFootball-Meisterschaft „HFV StayAtHomeAgain Cup 2020“ mit den Finalspielen des Nord- und Südturniers seinen Höhepunkt.

Borken - 2021 feiert der TuSpo Borken sein 125. Vereinsjubiläum. Auch ein Maskottchen hat der TuSpo bereits (Foto). Aber der TuSpo-Löwe ist ganz traurig. Er hat nämlich noch keinen Namen. Das kann so nicht bleiben.

Nürnberg - Das Sportjahr 2021 ist erst wenige Tage alt, doch an eine Fußball-Winterpause ist nicht zu denken – auch auf der heimischen Spielkonsole. Schon im vergangenen Jahr brachte der kicker über 5.000 Gamer zu Deutschlands größtem FIFA-Turnier zusammen. Grund genug für kicker, gemeinsam mit seinem Partner Sportplatz Media den Heimspiel-Cup am 22. Januar 2021 in seine dritte Runde zu schicken und erstmals in FIFA 21 stattfinden zu lassen.

Schwalmstadt - Der Sportkreis Schwalm-Eder gehört zu den fünf hessischen Sportkreisen, die in einem Modellprojekt von der Sportjugend Hessen und dem Ministerium des Inneren und Sport gefördert werden und Präventionsarbeit zum Thema Kindeswohl weiterentwickeln. Die Kindeswohlbeauftragte im Sportkreis Schwalm-Eder, Maria Nohl, steht den Vereinen als Ansprechpartnerin zur Verfügung, organisiert Fortbildungen und vernetzt die Ansprechpersonen für Kindeswohl der Vereine.

Schwalmstadt - Erstmals möchte die Sportjugend des Sportkreises Schwalm-Eder ehrenamtliches Engagement in den Vereinen mit Preisen würdigen. So sollen junge Leute bis 27 Jahre, beispielsweise Jungtrainer, Übungsleiter, Jugendleiter, Sportassistent oder Social-Media-Beauftragte, anlässlich der Jugendvollversammlung im kommenden Jahr ausgezeichnet werden.

Ismaning - Deutschlands Fußball-Talk Nr. 1 bekommt ab nächster Saison einen neuen Gastgeber: Thomas Helmer wird die „Doppelpass“-Moderation nach der Fußball-Europameisterschaft auf eigenen Wunsch abgeben. Florian König übernimmt ab der Spielzeit 2021/22 als vierter Moderator in der über 25-jährigen Geschichte das Flaggschiff-Format von SPORT1.

Schwalmstadt - Erstmals möchte die Sportjugend des Sportkreises Schwalm-Eder ehrenamtliches Engagement in den Vereinen mit Preisen würdigen. So sollen junge Leute bis 27 Jahre, beispielsweise Jungtrainer, Übungsleiter, Jugendleiter, Sportassistent oder Social-Media-Beauftragte, anlässlich der Jugendvollversammlung im kommenden Jahr ausgezeichnet werden.

Niedenstein - Bereits seit 2016 nimmt die Stadt Niedenstein an dem Programm „Sport und Flüchtlinge“ des Hessischen Ministeriums des Inneren und Sport teil. Das Förderprogramm, welches in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Hessen und dem Flüchtlingsbeauftragten des Sportkreises Schwalm-Eder, Dieter Liebermann, durchgeführt wird, soll der sportlichen Integration der Flüchtlinge und Asylsuchenden dienen.

Hessen - Mit dem Appell, ab Dezember wieder einen an coronabedingte Notwendigkeiten angepassten Vereins- und Breitensport zu ermöglichen, hat sich der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) an Hessens Ministerpräsidenten Volker Bouffier gewandt und in einem Brief die Rückkehr zu einem „verantwortbaren Sportbetrieb in den Vereinen“ gefordert.

Hessen - Noch gibt es keine Neuigkeiten rund um den Amateursport zu vermelden, aber diese Woche finden wichtige Sitzungen statt. Zum einen auf politischer Ebene, zum anderen in den Sportgremien. Die Resultate daraus, so hoffen zumindest die höheren Ligen, könnten für ein klareres Licht sorgen, was den weiteren Saisonverlauf anbetrifft.

Melsungen - Über das riesige Rundtuch freuten sich die Schülerinnen und Schüler der Selbstständigen Beruflichen Radko-Stöckl-Schule Melsungen. In Verbindung mit der Schulsozialarbeit wurde diese besondere Spende von Jutta Emde überreicht, die seit August dieses Jahres das Amt des Sport-Coaches des Fördervereins für ein zukünftiges Melsungen e.V. von Heiko Bamberger übernommen hat.

Hessen - Anfang November hat das Land Hessen die Einschränkungen noch strenger verfasst, beispielsweise, dass man auch nicht zu zweit oder mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes auf Sportplätzen kicken darf. Diese Regelungen wurden am 6. November 2020 wieder rückgängig gemacht. Was bedeutet das für die aktuelle Trainingsgestaltung (Stand 9. November 2020)?

Hessen - Durch die erneute Aussetzung des Amateurfußballs und der bereits zuvor beschlossenen Aussetzung der Hallenrunde in Hessen aufgrund der Infektionslage der Corona-Pandemie hat sich der Hessische Fußball-Verband entschlossen, eine Neuauflage seines zum ersten Lockdown erfolgreich durchgeführten eFootballTurniers aufzusetzen.

Deutschland - Kräfte bündeln und im Schulterschluss die Coronakrise gemeinsam meistern: Am Donnerstag, den 22. Oktober 2020, haben sich erstmals die fünf großen Mannschaftssportverbände und Profiligen (Basketball, Eishockey, Fußball (3. Liga Männer, 1. Liga Frauen), Handball und Volleyball) zu einer gemeinsamen Videoschaltkonferenz getroffen und klare Ziele vereinbart.

Deutschland - Der SV Rasensport Lathen ist der glückliche Gewinner des Auswärtsfahrt-Gewinnspiels von SPORT 2000 im März 2020. Der Verein aus dem Emsland bekommt damit einen neuen NIKE-Mannschaftsbus, in dem Spieler, Trainer und Verantwortliche in Zukunft geschlossen zu Auswärtsspielen reisen können. Denn: Gerade auf dem Land stellt es immer wieder eine logistische Meisterleistung dar, alle beteiligten Personen gleichzeitig an einen Ort zu bekommen. Einige müssen dann mit dem Bus, zu Fuß oder mit dem Auto anreisen. Das hat für den SV Rasensport Lathen nun ein Ende!