Offenbach - Open-Air-Eishockey im Fußballstadion: Der EC Bad Nauheim und die Löwen Frankfurt tragen am Samstag, 14. Dezember, das Winter-Derby der Deutschen Eishockey-Liga 2 aus. Die Partie ist ab 20.15 Uhr live im hr-fernsehen und als Stream auf hessenschau.de zu sehen.

Moderiert wird die Sendung von Oliver Mayer, Kommentator ist Dirk Froberg. Unterstützt wird er von Erich Kühnhackl, einem der bekanntesten und erfolgreichsten Spieler des deutschen Eishockeys.

Zusätzlich werden drei Reporter die besondere Stimmung beim Winter-Derby einfangen. „Die Zuschauer sollen ganz in die Eissportwelt eintauchen können“, so Kommentator Dirk Froberg. „Der Aufwand, den wir für die Übertragung betreiben, ist vergleichbar mit dem für ein Fußball-Länderspiel. Wir wollen mit der Sendung der breiten Palette des Eis-Sports eine Bühne bieten.“ Denn neben dem Eishockeyspiel gibt es Live-Musik, Eiskunstlauf und in den Drittel-Pausen eine Eisakrobatik-Show. Wohl einmalig ist der Ort, denn gespielt wird im Fußballstadion der Kickers Offenbach. Knapp zwei Wochen hat der Umbau in eine Eishockey-Arena gedauert.

Neben dem Ziel, ein Derby für sich zu entscheiden, geht es für beide Teams auch in der Tabelle um viel. Sowohl Bad Nauheim als auch Frankfurt sind Titelkandidaten und wollen sich eine möglichst gute Ausgangsposition für die Playoffs erkämpfen.