Hessen - Hier das aktuelle Sportprogramm im hr-fernsehen vom 18. - 19. Mai 2022:


hr überträgt bei Europa-League-Sieg von Eintracht Frankfurt den Empfang der Mannschaft

Gewinnen die Fußballer von Eintracht Frankfurt die Europa League, dann werden sie nach der Rückkehr aus Sevilla am Donnerstag, 19. Mai, mit einer großen Feier in Frankfurt empfangen – und der Hessische Rundfunk (hr) ist für die Fans live von Beginn an dabei.

Es wäre der größte Vereinserfolg für Eintracht Frankfurt nach dem Europapokalgewinn von 1980. Schafft die Mannschaft den historischen Sieg im Europa-League-Finale am Mittwochabend in Sevilla gegen die Glasgow Rangers dann werden Abertausende Fans der Mannschaft am Donnerstag einen unvergesslichen Empfang in Frankfurt bereiten. Der hr ist im Falle eines Sieges für die Fans live von Anfang an dabei. Von 17:55 bis 21 Uhr verpassen Eintracht-Begeisterte nichts. Im Livestream auf hessenschau.de sowie im hr-fernsehen sehen sie den Empfang des Teams, von der Ankunft am Flughafen, über einen geplanten Autokorso in die Innenstadt bis hin zur Feier im Kaisersaal und auf dem Römerbalkon.

Geplante Berichterstattung auf hessenschau.de und im hr-fernsehen:

17:55 bis 19:30 Uhr, "Heimspiel extra!" zum Empfang von Eintracht Frankfurt

19:30 bis 20:00 Uhr, "Hessenschau"-Sonderausgabe zum Empfang von Eintracht Frankfurt

20:00 bis 21:00 Uhr, "Heimspiel extra!" zum Empfang von Eintracht Frankfurt

Die Spieler, das Betreuerteam und die Funktionäre von Eintracht Frankfurt werden gegen 18 Uhr auf dem Frankfurter Flughafen landen. Geplant ist im Falle eines Sieges ein langer Autokorso des gesamten Eintracht-Teams vom Flughafen durch die Innenstadt mit Abertausenden zu erwartenden Fans in den Straßen, auf Plätzen und nicht zuletzt auf dem Römerberg. Im Protokoll stünde auch eine feierliche Würdigung der Mannschaft im Kaisersaal im Rathaus, wo sich das Team in das Goldene Buch der Stadt Frankfurt eintragen kann. Der Höhepunkt soll im Falle des Titelgewinns die traditionelle Präsentation der Mannschaft auf dem Römerbalkon sein. Gemeinsam mit den Fans auf dem Römerberg könnten die Fußballer den zweiten europäischen Pokalgewinn ausgelassen feiern.

Der hr plant den Einsatz von zahlreichen Kameras, unter anderem aus einem Helikopter und von vier Motorrädern aus wird der Weg des Eintracht-Trosses von der Landung in Frankfurt bis zum Römer eng begleitet. Ralf Scholt moderiert die Sondersendung, Florian Naß kommentiert die Ereignisse rund um den Empfang. Mittendrin sein werden die Reporter Markus Philipp und Sebastian Rieth, unter anderem während des angedachten Autokorsos, sowie Reporterin Janine Hilpmann bei den Fans auf dem Römerberg.

Der hr sendet außerdem am Freitag, 20. Mai, um 20:15 Uhr die Dokumentation "Unsere Reise nach Sevilla" von Autor Florian Nass im hr-fernsehen. Eine Wiederholung ist am Sonntag, 22. Mai, um 14 Uhr zu sehen.


Von Montag bis Freitag außerdem neu um 17.55 Uhr: Hessenschausport. Täglicher Sport aus Hessen.