Zella - Am Freitag und Samstag den 08./09. Juli 2022 soll zum dritten Mal die Schwalmwanderung stattfinden. Nachdem in den letzten beiden Jahren der Heimatfluss Schwalm über den 102 km, bzw 42 km langen Schwalmradweg abgewandert wurde, haben sich die Organisatioren für eine Streckenänderung entschieden um dem deutlich wachsenden Teilnehmerfeld eine noch bessere Organisation und einfache Verpflegungsmöglichkeiten zu ermöglichen.

So wird ein sogenannter Kleeblattlauf organisiert. Vier wunderschöne Rundkurse, a’ 25 km können gewandert werden. Die Läufer können sich so die eigenen Ziele und Herausforderungen setzen. Als Maximum werden so 100 km durch das schöne Schwälmer Land angeboten. Und das ganze in einem zeitlichen Rahmen von 24 Stunden. Start und Ziel für jede Etappe soll jeweils der Sportplatz in Zella sein. Dort können sich die Wanderer ausruhen, verpflegen und neu motivieren, um die nächsten 25 km in Angriff zu nehmen. Auch eine professionelle Massagestation ist in Planung.

Wanderten im letzten Jahr 102 km in knapp 22 Stunden am Stück. Von links nach rechts : Thomas Käsinger, Reinhold Kranz, Florian Ferstl, Maximilian Lange, Gerhard Wahl und Jürgen Lange. (Foto: privat)Für die extremen Wanderfreunde startet das Event am Freitag den 08. Juli um 18 Uhr.

Die Teilnehmer, die 25/50 oder 75 km in Angriff nehmen möchten, können zeitlich flexibel starten.

Am Samstag um 18 Uhr sollen dann alle Läufer im Ziel sein.

Zum ersten Mal werden auch Medaillen geplant.

In den nächsten Monaten werden in Zella verschiedene Wandertouren zur Vorbereitung auf dieses Event organisiert.

Interessierte Leute können sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weitere Informationen einholen.