Anzeige - München - Nach einer spektakulären Free-Agency ging die diesjährige NFL-Saison mit dem Draft in ihre erste heiße Phase und wie jedes Jahr wird spekuliert, welche Teams sind die Anwärter auf die Vince Lombardi-Trophy.

München - Nach einer 7:0-Führung im ersten Quarter mussten sich die Marburg Mercenaries gestern zum Saisonauftakt der German Football-League auswärts den Munich Cowboys mit 7:19 geschlagen geben.

Marburg/München - Am morgigen Samstag beginnt die Saison 2022 in der German Football-League, die Marburg Mercenaries treffen in München auf die Cowboys.

Essen - Erfolgreicher Test der Mercenaries in Essen. Mit 37:7 konnten die Marburger am Sonntag gegen das GFL2-Team der Assindia Cardinals gewinnen.

Marburg - Kurzfristig konnten die Marburg Mercenaries noch Logan Mobelini (Foto) von den Cambridge Bobcats aus Ohio verpflichten.

Marburg - Frank Turrill (Foto) hat sein Studium an der Leeds Beckett University (LBU) erfolgreich abgeschlossen und schließt sich jetzt den Marburg Mercenaries für die Saison 2022 in der German Football-League an.

Marburg - Nachdem der Verkauf der Dauerkarten bereits erfolgreich gestartet ist, können jetzt auch Einzelktickets für die Saison 2022 in der German Football-League der Marburg Mercenaries erworben werden.

Marburg - Martin Aab bleibt der Anker der Marburger Offensive-Line. Der 31-jährige spielt auch in der 31. Saison der Mercenaries für die Mittelhessen.

Marburg - Linebacker Amin Black von der Villanova University wird das neue Herz der Defense der Marburg Mercenaries für die Saison 2022 in der German Football-League sein.

Marburg - Die Marburg Mercenaries sichern sich großes Jugendtalent: Sadik Busch wechselt von den GFL-Juniors der Wiesbaden Phantoms in das GFL-Team der Mittelhessen.

Anzeige - München - Darauf hatten die deutschen Fans lange gewartet: Die weltweit populärste Liga im American Football NFL wird ihre Präsenz in Europa ausweiten und neben London, das seit 2007 fester Spielort von mittlerweile drei Vorrundenspielen pro Saison ist, zukünftig auch in Deutschland ihre Zelte aufschlagen. Eine Partie soll ab diesem Herbst jährlich "in Germany" stattfinden, abwechselnd in zwei Städten.

Marburg - Die Anhänger der Marburg Mercenaries können für die Saison 2022 in der German Football-League ab sofort ihre Dauerkarten erwerben. Für nur 75,- Euro (zzgl. 3,85 Euro Versandkosten) können die Fans sich damit für die ganze Saison ihren Lieblings-Sitzplatz auf der Tribüne sichern. Der Preis ist für alle Sitzplätze gleich, wer also zuerst bestellt, kann sich zu diesem Preis auch die besten Plätze auf Höhe der 50 Yard Line sichern.

Marburg - Runningback Marcus Cox (Foto) läuft auch diese Saison für die Marburg Mercenaries und möchte im dritten Anlauf endlich zeigen, was er darauf hat.

Marburg - Die Offense der Marburg Mercenaries will diese Saison im „West-Coast-Offense-Stil“ auf Punktejagd gehen. Dafür möchte der neue Offense-Coordinator Michael Fiorito (Foto) aus New York sorgen, welcher ab Ende März in Marburg die Offense leiten soll.

Marburg - Die Marburg Mercenaries haben für die Saison 2022 den australischen Junioren-Nationalspieler Dominic Allison verpflichtet.

Marburg - Der Amerikaner Devon Smith wird in der Saison 2022 als Wide Receiver und Safety für Punkte und Sicherheit bei den Marburg Mercenaries sorgen.

Marburg - „Bem vindo a Marburg, Eddie.“ Das ist portugiesisch und so begrüßen die Mercenaries ihren Defense-Back-Neuzugang Eddie Gourgel. Der Portugiese bringt elf Jahre Footballerfahrung auf internationalem Level mit nach Marburg. In Portugal spielte er für die Lisboa Devils und Lisboa Navigators.

Frankfurt - Die National Football League (NFL) hat am gestrigen Mittwoch bekanntgegeben, dass Frankfurt und München für die Ausrichtung von vier regulären NFL-Saisonspielen in Deutschland ab der Saison 2022 für die kommenden vier Jahre den Zuschlag erhalten haben.

Marburg - Runningback Denzel Duchenne war 2020-2021 MVP in der spanischen Liga und wird in dieser Saison das Laufspiel der Marburg Mercenaries in der German Football-League übernehmen.

Marburg - Am heutigen Dienstag starten die Marburg Mercenaries in die Vorbereitung für die Saison 2022 in der German Football-League.

Marburg - Der belgische Nationalspieler Ruben de Ruyter hat nach zwei Saisons sein Engagement für die Mercenaries beendet, Nico Koch und Philip Eichhorn haben die Marburger ebenfalls verlassen.

Marburg - Mit Marburgs Quarterback Sonny Weishaupt und Tight-End Philipp Eichhorn wurden gleich zwei Offensiv-Kräfte der Mercenaries in den 100er-Kader der Nationalmannschaft berufen.

Marburg - Vielseitige Allzweckwaffe aus der Schweiz für die Mercenaries: Mit Saury Heiniger (Foto) haben die Marburger einen Spieler verpflichtet, welcher erfolgreich beide Wege spielen kann.

Marburg - Mehr Kontinuität für die Offensive-Line. Das wünscht sich Marburgs O-Line-Coach James Yock. Dabei geht er mit gutem Beispiel voran und hat seinen Vertrag bei den Mercenaries auch für die kommende GFL-Saison verlängert.

Marburg - Auch in diesem Jahr haben die Marburg Mercenaries rechtzeitig vor Weihnachten wieder die kleinen Patienten im Universitätsklinikum Marburg beschenkt.