Anzeige - Hessen - Der Rennsport erfreut sich hierzulande bereits seit Jahrzehnten großer Popularität. Insbesondere der Formel-1-Zirkus wird in Deutschland mit großer Leidenschaft verfolgt. Allerdings ist das keine Überraschung, da es in der Vergangenheit viele deutsche Rennfahrer gab, die tiefe Spuren in dieser Welt hinterlassen haben. Über die Jahre gingen insgesamt 54 Deutsche an den Start eines Rennens. Doch nur drei davon dürfen sich Weltmeister nennen. Eine dieser Legenden wurde in Hessen geboren und gilt zweifellos als einer der erfolgreichsten Sportler in der Geschichte des Bundeslands.

Erurt/Fulda - Das Team rund um "United in Dreams" hat dieses Jahr die erste Deutsche Meisterschaft im inklusiven E-Kart-Slalom (iDKSM) veranstaltet. Grundgedanke des Projekts ist, dass sich Menschen mit und ohne körperliche Einschränkung im fairen Wettbewerb miteinander messen können. Dies wird ermöglicht, da die Steuerung der Karts über Joysticks erfolgt.

Wolfhagen - Mit dem vergangenen Wochenende endete die Jugend-Kart-Meisterschaft des ADAC Hessen-Thüringen mit dem Endlauf beim MSC Wolfhagen. Die Spannung an diesem Tag war greifbar. Einige Fahrerinnen und Fahrer konnten sich noch wichtige Punkte sichern und damit einen Sprung bis teilweise ganz oben wagen. An so einem Tag galt es die Nerven zu behalten.

Ehlhalten - Nach einer langen Sommerpause veranstaltete der MSC Ehlhalten am vergangenen Wochenende den 12. und 13. Lauf der ADAC-Jugendkartmeisterschaft 2023.

Melsungen - Gestern fand in Melsungen ein internationales Grasbahnrennen statt. Beim Motorsport-Spektakel zugegen war auch der Fotograf Heinz Trollhagen, der diese herrlichen Bilder mitbrachte:

Borken - Nach zuletzt guten Ergebnissen und auch dem guten Zwischenstand in der ADAC-Jugendkartmeisterschaft des ADAC Hessen-Thüringen konnten die Fahrerinnen und Fahrer des RAC Borken ihr Können nicht umsetzen.

Borken - Sechs Läufe der Jugendkart-Meisterschaft 2023 des ADAC Hessen-Thüringen liegen bereits hinter den Fahrerinnen und Fahrern des RAC Borken. Bei einer sehr gelungenen Heimveranstaltung am 13. und 14. Mai wurden einige Teilnehmer am Samstag zwar mit Regen überrascht, konnten allerdings ihr Können auf der Strecke unter Beweis stellen und zeigten spätestens am Sonntag ihre tatsächliche Stärke.

Borken - Es ist wieder soweit: Auch in diesem Jahr startet die Jugend-Kart-Meisterschaft des ADAC Hessen-Thüringen beim RAC Borken. Nach den ersten Trainings, die sichtbare Fortschritte brachten, sind die Fahrerinnen und Fahrer des RAC Borken heiß, auch im sportlichen Wettkampf ihr Können unter Beweis zu stellen.

Borken - An diesem Wochenende war der RAC Borken zu Gast beim MSC Freigericht für den dritten und vierten Lauf der ADAC-Jugendkart-Meisterschaft. Bei strahlendem Sonnenschein genoss man wieder einmal die „Ruhe“ ohne den Stress einer Heimveranstaltung.

Borken - Das erste Wochenende der ADAC-Jugendkart-Meisterschaft ist vorbei. Der RAC Borken fungierte dieses Wochenende als Veranstalter und konnte mit sehr starken Leistungen seiner Fahrerinnen und Fahrer den Wochenendsieg davontragen.

Borken - Der Auftakt in der ADAC-Jugendkart-Meisterschaft ist gemacht. Der RAC Borken hat diesen Samstag den ersten Meisterschaftslauf der Saison 2022 veranstaltet.

Borken - Es ist wieder soweit. Es wird wärmer, die Sonne lacht und die Motoren werden gestartet. Die Fahrerinnen und Fahrer des RAC Borken sind heiß, ihre Motorsportkollegen wiederzusehen und sich im sportlichen Wettkampf zu messen.

Fulda - Am 25.09.2021 war der RAC Borken zu Gast bei der Endveranstaltung des Fuldaer AC, bei der jede Fahrerin und jeder Fahrer des RAC Borken noch einmal seine Saisonleistung bestätigte.

Sachsenhausen - Am vergangenen Wochenende war der RAC Borken beim MSC Sachsenhausen zu Gast. Bereits am Samstagmorgen merkte man eine gewisse Atmosphäre bei allen Fahrinnen und Fahrer, die einiges zu versprechen schien.

Fulda - Am vergangenen Wochenende war der RAC Borken beim Fuldaer AC zu Gast. Am Samstag konnte Lara Eckel in der Klasse 3 mit einer grundsoliden Leistung punkten und trotz fehlendem Training den dritten Platz ergattern. Nils Scheidemann fuhr in Klasse 4 mit zwei fehlerfreien Läufen auf den 6. Platz, während Lara Preuß in derselben Klasse eher auf Sicherheit setzte und damit den 13. Platz erlangte.

Borken - Aufgrund der Ereignisse der letzten Monate hat sich der RAC Borken Gedanken gemacht, wie man das Training in dieser Zeit gestalten kann. Als Ergebnis entstand eine Art Online-Training und das Racing begann. Die Mitglieder des RAC kamen regelmäßig zusammen und maßen sich am PC und der Playstation.

Borken - Der RAC Borken hat die Saison im Corona-Jahr 2020 bestmöglich genutzt. Nach einem späten Saisonstart und einem gut ausgearbeiteten Corona-Konzept, konnte in der Mitte des Sommers endlich der Trainingsbetrieb starten. Da dieses Jahr nur wenige Veranstaltungen geplant waren, konnte das Training vollkommen frei gestaltet und neue Aufgaben angegangen werden, um unsere Anpassungsfähigkeit und Lernfähigkeit zu verbessern.

Freigericht - Am vergangenen Wochenende kamen in Freigericht erneut Kartsportler aus ganz Hessen zusammen. Die Veranstaltung wurde von wechselhaften Witterungsbedingungen dominiert. Dennoch war jeder froh, sein Können auch bei schwierigen Bedingungen demonstrieren zu können.

Sachsenhausen - Am vergangenen Wochenende starteten in Sachsenhausen Kartsportler aus ganz Hessen ihre Motoren nach 47 Wochen Winter- und Coronapause. Am ganzen Wochenende spürte man überall die Freude darüber, dass man sich nun wieder im direkten Kampf um die vorderen Plätze messen kann. Ein riesiger Dank gebührt dem MSC Sachsenhausen für die hervorragende Vorbereitung.

Borken - Am letzten Wochenende des Septembers kamen die besten Kartfahrer/innen aus Hessen/Thüringen in Borken zusammen, um die Meister in den jeweiligen Kartklassen zu küren.

Ehlhaten - Mitte September war der RAC Borken beim MSC Ehlhaten (Rheingau-Taunus Kreis) zu Gast und fuhr mit seinen Fahrern/innen sehr gute Ergebnisse ein. Beim Kartslalom 2000er der schnelleren Disziplin an dem Wochenende war es das letzte Rennen in der Kart-Meisterschaft. Die Fahrer/innen wussten somit was auf dem Spiel steht.

Borken - Der RAC Borken war am letzten Wochenende des August 2019 zu Gast beim MSC Wolfhagen. Die Fahrer/-innen des RAC waren gut gerüstet und voller Tatendrang und wollten beim 7. Lauf im Kartslalom so viele Punkte als mögliche auf dem schnell gestellten Kurs einfahren.

Borken - Der RAC Borken geht mit seinen Kartfahrern /-innen in die spannende Saisonendphase. Am letzten Wochenende im September wird beim RAC Borken der Meisterschaftsendlauf stattfinden. Danach stehen die Hessen-Thüringen-Meister des ADAC fest.

Melsungen - Gestern fand in Melsungen ein internationales Grasbahnrennen statt. Beim Motorsport-Spektakel zugegen war auch der Fotograf Heinz Trollhagen, der diese herrlichen Bilder mitbrachte:

Borken - Der RAC Borken im ADAC e.V. lädt ganz herzlich zur 30. Mitgliederversammlung am 23. Februar 2019 um 17:00 Uhr in den Landgasthof "Zur Post" nach Gombeth ein.