Winterberg - Im Rahmen von Europas größtem Bike-Festival „IXS Dirtmasters“ wurde in Winterberg die Deutsche Meisterschaft im Enduro ausgetragen. Am Start mit Lizenz der Zweirad-Gemeinschaft Kassel war Silja Geck. Die Schülerin der Sportklasse am Goethe-Gymnasium Kassel war bereits Wochen vorher aufgeregt, schaffte es aber dennoch, sich fokussiert auf dieses besondere Rennen vorzubereiten.

Hertingshausen - Nach vier Top-Ten-Platzierungen bei bundesoffenen Rennen in dieser Saison ist bei Mirco Holzhauer vom Regio-Team der MT Melsungen der Knoten geplatzt: Mit einer starken Leistung konnte er beim Rohloff-Plus-Rennen der Masters 2 in Baunatal-Hertingshausen am Schluss alle hinter sich lassen.

Gotha - Mehr als 300 nationale und internationale Starterinnen und Starter in zwei Altersklassen: Die TMP-Jugendtour in Gotha ist wohl das hochkarätigste Radsportevent für den Nachwuchs in Deutschland. Liest man die Siegerliste aus deutscher Sicht, zeigen sich spätere Profifahrer wie Toni Martin, Marcel Kittel oder John Degenkolb. Umso schöner für den nordhessischen Nachwuchsradsport, dass Joshua Vialon und Gustav Grebe von der Zweirad-Gemeinschaft Kassel für die vier Rennen an drei Tagen vom hessischen Landesverband nominiert wurden.

Mallorca - Während es bei „Mallorca312“, einer Umrundung der Insel mit 312 km und 5000 hm, für Frederik Stiebich (Foto) vom Regio-Team der MT Melsungen nicht so lief, wie sich das gewünscht hatte, konnte er bei beim Rennen „Kill the Hill“ auf der Sonneninsel mit Rang 29 in dem mit Profis gespickten Feld eine starke Platzierung einfahren.

Sömmerda - Auch in diesem Jahr konnten die Radsportler des Regio-Teams der MT Melsungen bei den Hessischen Meisterschaften im Straßenradsport – gemeinsam ausgetragen mit dem Landesverband Thüringen in Sömmerda – wieder einen Titel mit in die Bartenwetzerstadt bringen: Axel Hauschke (Foto), dem dies in der Vergangenheit schon mehrfach gelang, stand bei den Masters 2 als neuer Hessenmeister ganz oben vor seinem Vereinskameraden Philipp Sohn.

Leubingen - Mit einem Sieg, einem Podiumsplatz und zwei sehr guten Platzierungen sind die Kasseler Nachwuchs-Radsportler der ZG Kassel aus dem thüringischen Sömmerda zurückgekehrt. Die gemeinsame Veranstaltung mit den thüringischen Landesverbandsfahrern hob zudem den Wettkampf auf ein höheres Leistungsniveau.

Riva del Garda - Beim Bike-Marathon in Riva del Garda, einem der bedeutendsten internationalen Bike-Marathons, an dem 1300 Mountainbiker aus 25 Nationen teilnahmen, konnte der Edermünder Radsportler Thorsten Damm (MT Melsungen/ Scott Fahrradladen Gudensberg) mit Platz zwei auch in diesem Jahr wieder einen Podiumsplatz belegen.

Sondeshausen - Die Anreise ins thüringische Sondeshausen zum Kurt-Lindner-Radrennen hat sich für die Radsport-Amateure des MT-Regio-Teams auf alle Fälle gelohnt. Am Ende stand nicht nur ein starker zweiter Platz für Eric Kluge zu Buche, sondern mit Leon Löber (5.) und Leonid Berlitz schafften es zwei weitere Melsunger in die Top-Ten.

Kassel - Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr gibt es auch 2023 den Kasseler Bergsprint. Die Zweirad-Gemeinschaft Kassel richtet das Fun-Event für alle Radlerinnen und Radler aus, die ihre Kräfte auf den 300 Metern hinauf auf das oberste Parkdeck der GALERIA messen wollen.

Gensac-la-Pallue/Göttingen - Vom Wochenende gibt es wieder einige Erfolge für die Radsportler des Regio-Teams der MT Melsungen zu vermelden: Eric Kluge gewann zum ersten Mal ein Amateurrennen in Frankreich. Philipp Sohn (Foto) wurde Sieger in der Masterklasse bei der Tour d’Energie in Göttingen und Lisa Müller schaffte als Dritte in der Frauenklasse an gleicher Stelle ebenfalls auf das Podium.

Erfurt - André Hildmann (Foto) von der Zweirad-Gemeinschaft Kassel siegt beim "Superkool Kriterium 2023" in Erfurt auf einem technisch anspruchsvollen Kurs über 820 Meter mit zwei 180° und vier 90° Kurven. Dabei wurde auf „Fixed“-Rädern gefahren; mit starrem Gang ohne Freilauf und ohne Bremsen. Eine Disziplin für technisch besonders versierte Rennfahrer.

Kassel - Beim ersten Renntermin der Serie „Rohloff-Plus“ konnten die Fahrer vom Regio-Team der MT Melsungen den Radsportbezirk Nordhessen wieder stark vertreten.

Kassel - Im ersten Renntermin der Serie „Rohloff-Plus“ konnte Johannes Hodapp vom RSV Gütersloh in der männlichen Elite-Klasse einen eindrucksvollen Sieg einfahren. Das Podium komplettierten der Melsunger Fahrer Marcus Regenbogen sowie Patrick Altefrohne vom Leeze-Factory-Racing-Team.

Brüssel - Eiko Berlitz vom Regio-Team der MT-Melsungen zeigte sich zu Beginn dieser Saison bereits von seiner besten Seite und konnte beim BXL Crit, einem Rundstreckenrennen in Brüssel, sensationell den dritten Rang belegen.

Hertingshausen - Beim ersten Kriterium der Rohloff-Cup-Rennserie, ausgetragen auf dem Rundkurs des Verkehrsübungsplatzes in Baunatal-Hertingshausen, konnten sich die Radsportler des Regio-Teams der MT Melsungen gleich von ihrer stärksten Seite präsentieren. Am Ende landeten sie mit Markus Regenbogen und Eiko Berlitz einen Doppelsieg bei den Eliteamateuren vor Jesko Vitense (RSC Reinbach). Bei den Amateuren zeigte sich Leon Löber als Zweiter hinter Tim Tänzler vom FSV Gera von seiner besten Seite.

Kassel - Die ersten Straßenrennen der Saison 2023 sind beendet. Die Frühjahrsklassiker in Herford, Esplingerode, Breidenbach sowie in Bad Driburg haben die Fahrer der Zweirad-Gemeinschaft mit guten Ergebnissen abgeschlossen.

Melsungen - Bei den offenen nordrhein-westfälischen Bergmeisterschaften auf der schweren Rennstrecke am Bilster Berg konnten Axel Hauschke und Hans Hutschenreuter vom Regio-Team der MT Melsungen das Rennen der Mastersklasse maßgeblich bestimmen. Am Ende siegte Hauschke, Hutschenreuter wurde Dritter. Mindestens genauso hoch ist die Leistung von Eiko Berlitz (Foto) in der Eliteklasse einzuschätzen: Er konnte in dem mit Profis gespickten Feld in die Top-Ten fahren.

Kassel - Mit dem Startschuss für die Elite- und Amateurklassen der Männer sowie der männlichen U19 startet die Zweirad-Gemeinschaft Kassel in die neue Saison des Rohloff-Cups auf dem Verkehrsübungsplatz in Baunatal-Hertingshausen.

Bunstruth - Beim Rennen um den Preis der RSG Bunstruth in der Mastersklasse über 46 Kilometer konnten die Radsportler der MT Melsungen ein ausgezeichnetes Teamergebnis erzielen: Drei Regio-Team-Fahrer unter den besten Sechs – ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Allen voran Axel Hauschke, der auf Rang zwei landete.

Esplingerode - Bei den durch starken Wind, Regen und Kälte geprägten Rennen in Esplingerode um den „Großen Benotti Straßenpreis“ standen auch ein Dutzend Radsportler der MT Melsungen am Start um ihre Form zu Beginn der Rennsaison zu testen. Dabei sprangen zumindest drei Top-Ten-Platzierungen durch Axel Hauschke (9./ Elite/Foto), Enrico Oglialoro (5./ Amateure) und Philipp Sohn (7./ Masters) heraus.

Melsungen - Den Startschuss in die Radsportsaison geben am Samstag, dem 25. März um 11.00 Uhr die Jedermann-Radsportler der MT Melsungen an der Obermelsunger Brücke. Zur traditionellen Saisoneröffnungsrunde „Fahrt in den Frühling“ sind alle interessierten nordhessischen Radsportler, vom Gelegenheitsfahrer bis zum Radsportverrückten ganz herzlich willkommen.

Kassel - Für den traditionellen Start der Radsport-Straßensaison im März haben die Fahrerinnen und Fahrer der Zweirad-Gemeinschaft Kassel den Grundstein gelegt.

Melsungen - In der Saison 2022 konnten die Radsportler des Regio-Teams der MT Melsungen nach zwei Corona-Jahren, in denen deutlich weniger Rennen stattfanden, fast nahtlos an die Top-Bilanz von 2019 anknüpfen. „15 Saisonsiege bei bundesoffenen Straßenrennen, das kann sich sehen lassen“, so der sportliche Leiter Dieter Vaupel. Hinzu kamen laut rad-net-Rangliste weitere 28 Podiumsplatzierungen. Insgesamt 157 mal sind die MT-Radsportler unter den Top-Ten verzeichnet.

Schotten - Seine erste Saison im Trikot der MT Melsungen schloss Mountainbiker Aaron Wilhelmi am vergangenen Wochenende im mittelhessischen Schotten mit einem ganz besonderen Erfolg ab: Er wurde Hessenmeister im MTB-Marathon der Eliteklasse.

Stadtallendorf - Zum Abschluss der Straßensaison ging es für die Fahrerinnen und Fahrer der Zweirad-Gemeinschaft Kassel noch einmal um jede Sekunde. Die anspruchsvolle Zeitfahrstrecke in Neustadt sowie die wechselnden Wetterbedingungen waren eine echte Herausforderung an diesem Tag.