Bensheim/Heppenheim - Die Wettkampftage Freitag und Samstag beim 16. Hessischen Landesturnfest in Bensheim und Heppenheim standen für die Athletinnen und Athleten des Turngaus Fulda-Eder ganz im Zeichen der Mehrkämpfe. Die älteren Athletinnen hatten als Ziel die Qualifikation für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im September in Eutin.

München/Linden - Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Gerätturnen in München sicherte sich Ruby van Dijk (MT Melsungen/Uni Kassel) am Freitag mit 46,10 Punkten zum dritten Mal hintereinander den Titel im Mehrkampf. Nach den knappen Siegen in den beiden Vorjahren setzte sie sich dieses Mal mit gut 1,5 Punkten Vorsprung durch.

Wabern - Wie jedes Jahr lud die Turnjugend Fulda-Eder zum Gaukinderturnfest zum TSV 1900 Wabern ein. Vormittags beim Wettkampf waren 72 Kinder aus fünf Vereinen gemeldet: MT 1861 Melsungen, SG Chattengau, TSV Eintracht Gudensberg, TSV 1900 Wabern und TuSpo Borken.

Baunatal - Clara Besser (MT Melsungen) holte mit ihren Trainingskameradinnen aus Baunatal und Wellerode bei den Hessischen Nachwuchsmannschaftsmeisterschaften in Baunatal überraschend Silber für den TSG Wellerode.

Petersberg - Die Nachwuchs- und Seniorenmehrkampfmeisterschaften des Hessischen Turnverbandes waren wieder ein gutes Pflaster für die Athleten aus dem Turngau Fulda-Eder. Sie brachten vergangenen Samstag aus Petersberg zwei Goldmedaillen mit, eine Silbermedaille und fünf Bronzemedaillen.

Bühl - Am Wochenende standen bundesweite Wettkämpfe für die jüngste und für die älteste Wettkampfturnerin des Turngaus Fulda-Eder auf dem Kalender. Einen unerwarteten 7. Platz erzielte Elke Matschke (TSV Jahn Gensungen) am Samstag bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im badischen Bühl.

Wabern - Nachdem wir viele Tage mit bangem Blick die Wettervorhersage beobachtet habe, erwartete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Borken, Niedenstein, Melsungen, Gudensberg und Wabern sonniges und trockenes Wetter. Der TSV Wabern hatte die Mehrzweckhalle und den Sportplatz am Reiherwald hervorragend hergerichtet.

Kalbach - Am vergangenen Wochenende starteten die Turnerinnen aus dem Turngau Fulda-Eder beim Hessischen Landesfinale der Wettkampfformen LK und P in Frankfurt-Kalbach. Nach vielen Jahren mit nur wenigen Teilnehmerinnen ist schon die Zahl von neun Turnerinnen aus zwei Vereinen ein kleiner Erfolg. Alle in der Qualifikation ausgeturnten Startplätze wurden ausgenutzt.

Esslingen - Am Wochenende standen für die einheimischen Athleten des Turn-Leistungszentrums Nordhessen zwei renommierte Pokalwettkämpfe auf dem Programm. Für alle Mädchen und Jungen waren diese Wettkämpfe die ersten Auftritte auf Bundesebene.

Melsungen - Die Frauenmannschaft der MT Melsungen erreichte zum Saisonauftakt Rang 7 und konnte sich damit erwartungsgemäß im Mittelfeld der Landesliga V Nord im Gerätturnen platzieren.

Melsungen - Bei den gemeinsamen Gaumeisterschaften der Turngaue Fulda-Eder und Nordhessen setzte wie erwartet Jonathan Freiboth (MT Melsungen, MT) die Akzente in der Kür. Der sechzehnjährige Gymnasiast zeigte das schwerste Programm und brachte es mit besten Ausführungsnoten durch. Er sicherte sich den Titel in der LK 2 19 Jahre und jünger mit 44,25 Punkten.

Ober-Ramstadt - Elke Matschke (TSV Jahn Gensungen) sicherte sich bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften der Gerätturnerinnen in Ober-Ramstadt die Silbermedaille.

Neukirchen - Überraschende Siege, Favoritensiege und Wimpernschlagentscheidungen durften die zahlreichen Zuschauer bei den Gaumeisterschaften im Gerätturnen in Neukirchen miterleben. Bei diesem ersten Saisonwettkampf im Turngau Fulda-Eder waren in beiden Wettkampfdurchgängen die Zuschauerränge gut gefüllt.

Dillenburg - Durch den Rückzug der KTV Dortmund sind Ruby und Naomi van Dijk (beide MT Melsungen) nachträglich mit der KTG Hannover in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Um der neuen Herausforderung gewachsen zu sein und das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen, hat die Mannschaft den Kader noch erweitert, zum Beispiel mit der ehemaligen Nationalturnerin Isabelle Marquard.

Biblis - Die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften der Gerätturner in Biblis erwiesen sich als gutes Pflaster für die Athleten des Turngaus Fulda-Eder. Die MT Melsungen hatte zwei Teams mit jeweils Turnern aus mehreren Vereinen gemeldet, und beide Mannschaften konnten die Titel nach Nordhessen mitnehmen.

Schwalm-Eder - Traditionell enden die Turnligen am dritten Wochenende im November. Die heimischen Athleten dürfen eine positive Bilanz ziehen.

Melsungen - Der Turngau Fulda-Eder beendet seine Wettkampfsaison traditionell mit dem zweiten Wettkampf der Gaunachwuchsrunde und dem Pokalwettkampf. In diesem Jahr hat die MT Melsungen (MT) die Ausrichtung übernommen.

Karlsruhe - Nieder-Florstadt - Am Wochenende richtete die SU Nieder-Florstadt die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften der Turnerinnen aus. Aus dem gesamten Schwalm-Eder-Kreis gab es leider nur eine Teilnehmerin, die in einer Mannschaft des Leistungszentrums Nordhessen startete.

Karlsruhe - Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Gerätturnen in Karlsruhe konnte die Melsungerin Ruby van Dijk (Uni Kassel) mit 47,15 P ihren Titel im Mehrkampf verteidigen. Trotz eines Sturzes am Schwebebalken blieb sie deutlich über dem Gesamtergebnis des Vorjahres.

Limburg - Durch deutlich stabilere Übungen und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erreichten die Männer der MT Melsungen beim zweiten Wettkampf der Landesliga am Sonntag in Limburg Rang zwei.

Sulzbach - Deutlich besser als erwartet ist die Männermannschaft der Melsunger Turngemeinde (MT) in ihre erste Saison in die Landesliga im Gerätturnen gestartet. Die neu formierte Mannschaft, in der neben Turnern der MT auch Athleten des SC Neukirchen, der TSG Niederzwehren und des TSV Schwarzenberg starten, wollte sich in Sulzbach (Taunus) gut verkaufen, hat aber damit gerechnet, bei diesem Wettkampf noch von den anderen Teams abgehängt zu werden.

Leipzig - Mit einem 5. Platz im Sprungfinale für Ruby van Dijk am Sonntag sowie den Plätzen 15 (Ruby) und 16 (Naomi van Dijk, beide MT Melsungen) im Mehrkampf am Samstag liefen die Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen in Leipzig am Wochenende für die beiden einzigen hessischen Vertreterinnen hervorragend.

Petersberg - Beim Regionalwettkampf der Turnerinnen in Petersberg haben beide Mannschaften der Melsunger Turngemeinde (MT) in ihren jeweiligen Altersklassen knapp die Qualifikation zum Landesfinale verpasst.

Limburg - Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften (DMKM) des Deutschen Turner-Bundes in Einbeck rechneten aufgrund ihrer Qualifikationsleistungen Norbert Weinreich (Schleuderball), Jonathan Feilcke und Nele Schmoll (beide Deutscher Sechskampf) jeweils mit Platzierungen um Rang zehn. Janina Rohdes (alle MT Melsungen) Ziel war, wieder mindestens eine Medaille, wenn nicht sogar Podiumsplatzierungen in beiden Disziplinen.

Limburg - Bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften im Gerätturnen in Limburg startete Clara Besser (MT Melsungen, MT) am Samstag als einzige Teilnehmerin aus dem Turngau Fulda-Eder. Sie musste sich in der AK 8 in einem wesentlich größeren Feld als noch bei den Gaumeisterschaften zwei Wochen zuvor beweisen.