Zimmersrode - Für die Tischtennis-Mannschaften des TuS Zimmersrode standen in den vergangenen Tagen Meisterschaftsspiele an. Hier die Berichte dazu:


Bezirksklasse, Gruppe 8, Herren:

1. Herrenmannschaft unterliegt knapp zum Saisonstart

TuS Zimmersrode – TTV Altenbrunslar-Wolfershausen II 7:9

Endlich rollt der Ball wieder! Nach fast einem Jahr Pause wegen der Pandemie, konnte unsere Mannschaft zum Saisonstart die Gäste aus Altenbrunslar-Wolfershausen zum lang ersehnten ersten Serienspiel begrüßen. In diesem Spiel musste man jedoch auf Lars Allmeroth und Justus Wiegand verzichten, die von Kevin Hoffelner und Noah Bär sehr gut vertreten wurden.

Zu Beginn erwischte unser Team einen guten Start. Jonathan Brinkmann/ Jürgen Spanknebel und Michael Girth/ Klaus Beckmann konnten sich in den Eröffnungsdoppeln jeweils nach fünf knappen Sätzen durchsetzen, lediglich Kevin Hoffelner/ Noah Bär mussten ihren Gegnern den Sieg überlassen.

Jonathan Brinkmann erhöhte darauf mit einem Erfolg in seinem ersten Einzel auf 3:1, allerdings dominierten nun die Gäste. Michael Girth, Klaus Beckmann und Jürgen Spanknebel mussten allesamt ihren Gegnern gratulieren, wodurch die Führung mit 3:4 an Altenbrunslar-Wolfershausen wechselte.

Nach einem klaren Sieg von Kevin Hoffelner, unterlag Noah Bär in fünf hart umkämpften Sätzen. Dem erneut stark aufspielenden Jonathan Brinkmann gelang wenig später mit einem Erfolg in seinem zweiten Einzel das vorläufige Remis. Durch erneute Niederlagen von Michael Girth und Klaus Beckmann, der in fünf Sätzen knapp unterlag, lagen jedoch dann wieder die Gäste mit 5:7 vorn.

Jürgen Spanknebel klebte im folgenden Einzel das Pech am Schläger, so dass er sein zweites Spiel ebenfalls nicht erfolgreich gestalten konnte. Kevin Hoffelner und Noah Bär brachten allerdings unsere Mannschaft mit klaren Erfolgen zurück ins Spiel, so dass beim Stand von 7:8 das Abschlussdoppel über einen Punktgewinn entscheiden musste. Hier zeigten Jonathan Brinkmann/ Jürgen Spanknebel zwar erneut eine gute Leistung, konnten sich jedoch letztlich nicht gegen ihre Gegner durchsetzen.

So konnte Altenbrunslar-Wolfershausen mit 9:7 einen gelungenen Saisonstart feiern, ein Punktgewinn für unsere Mannschaft wäre aber durchaus verdient gewesen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft am 17.09.2021 um 20:00 Uhr, in der Mehrzweckhalle Besse, gegen die 3. Herrenmannschaft des TSV Besse

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Jonathan Brinkmann/ Jürgen Spanknebel 1x, Michael Girth/ Klaus Beckmann 1x

Einzel: Jonathan Brinkmann 2x, Kevin Hoffelner 2x, Noah Bär 1x


Herren, Kreisliga Süd:

2. Herrenmannschaft überrascht zu Saisonbeginn

SV RW Leimsfeld II – TuS Zimmersrode II 4:9

Unsere Mannschaft trat die Reise nach Leimsfeld ohne Lothar Kramer und Kapitän Alexander Steffens an. Hierfür kamen Heinz Meyer und Alexander Rauer zum Einsatz.

Nach einer Niederlage im Eröffnungsdoppel von Michelle Ziegler/ Alexander Rauer, konnte das neu formierte Spitzendoppel Kevin Hoffelner/ Noah Bär mit einem Erfolg in ihrem Spiel überzeugen. Anschließend mussten Steffen Engelhardt-Pfeuffer/ Heinz Meyer, nach fünf spannenden Sätzen, ihren Gegnern gratulieren.

Da Noah Bär, Kevin Hoffelner und Steffen Engelhardt-Pfeuffer ihre aktuell starke Form auch in ihren Einzeln bewiesen, konnte unser Team wenig später mit 4:2 die Führung übernehmen. Michelle Ziegler unterlag danach jedoch knapp ihrem Gegner. Alexander Rauer vergab eine schnelle 2:0 Satzführung, konnte aber sein Einzel, ebenso wie Heinz Meyer, in fünf hart umkämpften Sätzen für sich entscheiden. Durch einen weiteren Erfolg von Kevin Hoffelner, in seinem zweiten Spiel, erhöhte man auf 7:3.

Nun kam es zum Duell „Lehrer gegen Schüler“. Noah Bär, der bisher am Training des KLZ in Zimmersrode teilnahm, traf auf seinen dortigen Trainer Andre Herrling. Noah vergab zwar ebenfalls eine 2:0 Satzführung, bewies jedoch im Entscheidungssatz die besseren Nerven und konnte so knapp in fünf Sätzen triumphieren.

Mit einer abschließenden Niederlage von Michelle Ziegler und einem erneuten Erfolg von Steffen Engelhardt-Pfeuffer, in ihren zweiten Einzeln, konnte unsere Mannschaft mit 9:4 dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen gelungenen Saisonstart für sich verbuchen.

Das nächste Serienspiel bestreitet unsere 2. Herrenmannschaft am 25.09.2021 um 18:30 Uhr, zu Hause, gegen die 3. Herrenmannschaft der TTG Ottrau/ Berfa.

Für unsere Mannschaft waren erfolgreich:

Doppel: Kevin Hoffelner/ Noah Bär 1x

Einzel: Kevin Hoffelner 2x, Noah Bär 2x, Steffen Engelhardt-Pfeuffer 2x, Heinz Meyer 1x, Alexander Rauer 1x


von Alexander Rauer, Pressewart TT-Sparte