Kassel - Für den Nationalspieler der MT Melsungen Tobias Reichmann (Foto) war die Handball-Weltmeisterschaft nach nur einer Halbzeit schon wieder vorbei. Im Auftaktspiel am 15. Januar in Kairo gegen Uruguay hatte sich der Rechtsaußen bei einem vermeintlich harmlosen Zusammenprall mit einem Gegenspieler am Knie verletzt. Am vergangenen Freitag, also genau eine Woche später, wurde der 32-jährige von MT-Mannschaftsarzt Dr. Gerd Rauch erfolgreich operiert.

Kassel - Er dehnt und springt, er balanciert und läuft, er schwitzt und lässt auch die Physiotherapeuten von MT-Partner REHAmed schwitzen: Domagoj Pavlovic, Spielmacher der Melsunger Bundesligahandballer, arbeitet akribisch an seiner Rückkehr aufs Spielfeld. Der 27-jährige hatte sich Ende November eine Fußverletzung zugezogen. Mannschaftsarzt Dr. Gerd Rauch rechnete schon damals mit einer mehrmonatigen Rekonvaleszenz.

Ägypten - Die Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten ist für Tobias Reichmann bereits nach dem Auftaktspiel gegen Uruguay am Freitag beendet. Der Rechtsaußen der MT Melsungen erlitt bei einem vermeintlich harmlosen Zusammenprall eine Knieverletzung.

Kassel - Einmal im Jahr prämiert die Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) herausragende Konzepte von Mitgliedsunternehmen und -organisationen in den Bereichen Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Prävention. Die Preisverleihung für die in 2020 eingereichten Beiträge fand am 8. Januar 2021 in Berlin statt – aufgrund der Pandemie als Online-Veranstaltung. Mit Spannung blickte auch die MT Melsungen in die Hauptstadt. Denn der nordhessische Handball-Bundesligist hatte mit dem von Athletikcoach Dr. Florian Sölter erarbeiteten Konzept des “Mündigen Athleten im Profisport” ein heißes Eisen im Feuer.

Kassel - Der 16. Spieltag der Handball-Bundesliga, beginnend am zweiten Weihnachtsfeiertag, sieht für die MT Melsungen das Auswärtsspiel bei den Eulen in Ludwigshafen vor. Daraus wird nun aber nichts. Genau wie schon das eigentlich am Dienstag vorgesehene Heimspiel gegen den TVB Stuttgart ausgefallen ist, muss auch für das Duell mit den Eulen ein neuer Termin gefunden werden.

Kassel - Gerade ist Handball-Bundesligist MT Melsungen auf dem Weg, sich von seiner vierzehntägigen Corona-Quarantäne im November zu erholen, werden die Nordhessen vom nächsten Nackenschlag getroffen: Bei der turnusmäßigen Testung vor dem nächsten Spiel, das eigentlich morgen gegen den TVB Stuttgart auf dem Plan steht, wurden bei drei Spielern positive Corona-Ergebnisse ermittelt. Mannschaft und Club sind ob der erneuten Hiobsbotschaft geradezu geschockt. Das Heimspiel gegen Stuttgart findet demzufolge morgen nicht statt.

Göppingen - Die MT Melsungen bringt einen souveränen 30:23 (20:12)-Sieg aus Göppingen mit. Dieses Match des 14. Spieltages der Handball-Bundesliga stand fast gänzlich im Zeichen der beiden MT-Torhüter Silvio Heinevetter und Nebojsa Simic. Sie legten zusammen mit 17, teils spektakulären Paraden den Grundstein zu dem auch in dieser Höhe völlig verdienten Erfolg.

Kassel - Die MT Melsungen steht in der Handball-Bundesliga vor einer anspruchsvollen schwäbischen Woche. Genauer gesagt, sind es nur drei Tage. Denn am Sonntag geht es zum Tabellensechsten Frisch Auf Göppingen (16:00 Uhr, EWS-Arena), und am Dienstag erwarten die Nordhessen den Siebten TVB Stuttgart (18:00 Uhr, Rothenbach-Halle).

Kassel - Die MT Melsungen hat im Heimspiel gegen den HSC 2000 Coburg eine herbe und schmerzhafte 27:32 (13:15)-Niederlage bezogen. Vor weiterhin leeren Rängen in der Kasseler Rothenbach-Halle fanden die Nordhessen zu keiner Zeit zu ihrem Spiel. Den Fehlstart aus der Anfangsphase wie auch einen Rückstand in der zweiten Hälfte holte Melsungen jeweils zum Ausgleich auf, vermochte aber über die komplette Spielzeit nicht ein einziges Mal, selbst in Führung zu gehen.

Kassel - Laut Plan der Handball-Bundesliga steht am Donnerstag der 12. Spieltag bevor, für die MT Melsungen ist es allerdings erst das neunte Spiel. Denn bislang mussten aufgrund von Corona bereits drei Begegnungen verlegt werden. Nun ist der HSC 2000 Coburg zu Gast. Die Franken meldeten sich im Sommer nach drei Jahren im Unterhaus wieder in der Beletage zurück. Anwurf ist um 19:00 Uhr. Schon ab 17:45 informiert und unterhält das MT-eigene Warm Up “Kurz vor Anpfiff live” auf YouTube und Facebook.

Berlin - Zwei Mannschaften, die sich nahezu 60 Minuten lang auf Augenhöhe duellieren – da darf es am Ende eigentlich keinen Sieger geben. Und doch hatten die Hausherren das entscheidende Quäntchen Glück, was auf der anderen Seite den Gästen fehlte. So durften sich die Füchse Berlin nach einem 13:14-Halbzeitrückstand über einen 32:30-Erfolg über die MT Melsungen freuen. Das Pendel hätte genauso gut in die andere Richtung ausschlagen können.

Kassel/Berlin - Am heutigen Samstag, zu später Stunde, hat die MT Melsungen einen kniffligen Einsatz im Fuchsbau. Am 11. Spieltag der Handball-Bundesliga werden die Nordhessen von den Füchsen Berlin erwartet. Anwurf in der Max-Schmeling-Halle ist um 20:45 Uhr. Einer der MT-Profis steht dabei besonders im Fokus. Sky überträgt live.

Kassel - Handball-Bundesligist MT Melsungen muss längere Zeit auf Domagoj Pavlovic verzichten. Der Rückraumspieler hatte sich im Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den Bergischen HC verletzt und stand deshalb am Sonntagabend auch nicht im Aufgebot. Die MT konnte den Ausfall kompensieren und gewann mit 32:31.

Kassel - Die MT Melsungen hat ihre Zwangspause in der Handball-Bundesliga gut überstanden und mit einem 32:31 (17:15) über den Bergischen HC den fünften Saisonsieg eingefahren. Knapp, aber nicht unverdient war es über die gesamte Spielzeit ein Erfolg, der das unterstrich, was auf dem speziell für die auch diesmal wieder in der Kasseler Rothenbach-Halle nicht zugelassenen Fans entworfenen Trikot zu lesen war: „Wir halten zusammen“.

Kassel - Endlich wieder Training, endlich wieder Wettkampf! Nach coronabedingter Zwangspause greifen die Handballer der MT Melsungen am Sonntag wieder ins Spielgeschehen ein. Während gut die Hälfte der 20 Erstligisten der Handball-Bundesliga bereits acht oder gar neun Meisterschaftsspiele bestritten hat, tritt die MT am Sonntag erst zum siebten Mal in dieser Saison an. Um 18:30 Uhr steigt in der Kasseler Rothenbach-Halle das vom 26. auf den 29. November verlegte Heimspiel gegen den Bergischen HC. Aufgrund der geltenden Pandemieregelungen wird diese Begegnung ohne Hallenpublikum stattfinden.

Kassel - Die spielleitende Stelle der Handball-Bundesliga hat am Dienstagmittag den Termin und die Anwurfzeit für das Heimspiel der MT Melsungen gegen den Bergischen HC offiziell bekannt gegeben: Gespielt wird nun am Sonntag, 29. November, um 18:30 Uhr, in der Rothenbach-Halle Kassel.

Kassel - Die Bundesliga-Handballer der MT Melsungen, bis einschließlich Dienstag, 24. November, in häuslicher Isolation, sollten eigentlich zwei Tage später das Heimspiel gegen den Bergischen HC bestreiten. Weil aber zur Vorbereitung auf dieses Spiel nur ein einziger Trainingstag zur Verfügung gestanden hätte, befindet sich der Klub in Abstimmung mit der HBL zwecks Verlegung auf das kommende Wochenende.

Kassel - Bei Handball-Bundesligist MT Melsungen ist am heutigen Donnerstag ein Corona Verdachtsfall aufgetreten. Die Mannschaft hatte sich daraufhin vorsorglich und freiwillig in häusliche Isolation begeben, die für heute angesetzten Trainingseinheiten wurden abgesagt. Am Abend bestätigte das zuständige Gesundheitsamt dann bei Nationalspieler Finn Lemke ein zweites, positives Testergebnis.

Kassel - Bei Handball-Bundesligist MT Melsungen ist am heutigen Donnerstag ein Corona-Verdachtsfall aufgetreten. Die Mannschaft hat sich daraufhin vorsorglich und freiwillig in häusliche Isolation begeben, die für heute angesetzten Trainingseinheiten wurden abgesagt. Ob sich das Ergebnis bestätigt, soll nun mit einem abschließenden Test ermittelt werden.

Flensburg - Das Spiel des siebten Spieltages der Handball-Bundesliga, SG Flensburg-Handewitt gegen MT Melsungen wurde am Mittwochmorgen, gut acht Stunden vor dem Anwurf, von der HBL offiziell abgesagt. Damit entsprach die HBL der Bitte der Verantwortlichen beider Clubs.

Kassel - Die Länderspielwoche ist abgehakt, jetzt steht wieder die Handball-Bundesliga im Mittelpunkt. Nachdem die MT Melsungen gleich sechs deutsche Profis – ein Novum in der Geschichte des nordhessischen Aushängeschildes – zu den beiden siegreichen EM-Quali-Spielen gegen Bosnien-Herzegowina und Estland abgestellt hatte müssen die Rotweißen jetzt ohne eine ordentliche Vorbereitung schnell wieder auf Ligabetrieb umschalten.

Kassel - Die MT Melsungen hat ihr Heimspiel vor leeren Rangen in der Kasseler Rothenbach-Halle gegen die HSG Nordhorn-Lingen ungefährdet mit 33:28 (15:13) gewonnen und setzt sich damit in der Spitzengruppe der Handball-Bundesliga fest. Nach sicher geführtem Spiel gab die MT kurz vor der Pause zwar einen Vier-Tore-Vorsprung wieder her, setzte sich dann nach dem Seitenwechsel aber schnell vorentscheidend ab. Mit sieben Treffern war Julius Kühn der erfolgreichste Schütze der Gastgeber, bei denen auch Yves Kunkel mit fünf Toren überzeugte. Für Nordhorn-Lingen war Robert Weber gleich elfmal erfolgreich, siebenmal davon per Siebenmeter.

Kassel - Das zuletzt im erfolgreichen Hessenderby gezeigte Level wieder zu erreichen, das ist der erklärte Anspruch der MT Melsungen zum Heimspiel am kommenden Sonntag. An diesem sechsten Spieltag der Handball-Bundesliga gibt die HSG Nordhorn ihre Visitenkarte in Kassel ab. Anwurf in der Rothenbach-Halle ist um 16:00 Uhr. Aufgrund der neuen Coronaregelungen sind zu diesem Spiel keine Zuschauer zugelassen.

Kassel - Der sechste Spieltag der Handball-Bundesliga beschert der MT Melsungen das dritte Heimspiel dieser Saison: Am Sonntag erwarten die Nordhessen die HSG Nordhorn-Lingen – Anwurf in der Kasseler Rothenbach-Halle ist um 16:00 Uhr.

Wetzlar - Mit 33:25 gewann die MT Melsungen am Sonntagnachmittag das Hessenderby bei der HSG Wetzlar. Schon mit der 16:7-Führung nach den ersten 30 Minuten deuteten die Nordhessen an, dass sie mit aller Macht die beiden vorangegangenen sieglosen Auftritte gegen Erlangen und Minden vergessen machen wollten.