Kassel - Handball-Bundesligist MT Melsungen beklagt den nächsten Ausfall: Linksaußen Michael Allendorf zog sich am Donnerstag im Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt einen Sehnenausriss am Mittelfinger der Wurfhand zu und muss vier Wochen pausieren. Damit geht die unheimlich anmutende Serie bei den Nordhessen weiter. Allendorf ist der sechste Verletzte, der über mehrere Wochen außer Gefecht ist.

Kassel - Mit dem „letzten Aufgebot“ hat die MT Melsungen ihr Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt zwar fast erwartungsgemäß verloren (18:24, 10:12), dabei aber eine ganze Menge Sympathiepunkte gewonnen. Was die Nordhessen vor 4.300 Zuschauern in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle boten, war in Sachen Kampf und Leidenschaft mehr als aller Ehren wert.

Kassel - Der letzte Heimspieltermin vor dem Weihnachtsfest beschert den Fans der MT Melsungen einen echten Leckerbissen: Am heutigen Donnerstag (19:00 Uhr) empfängt der nordhessische Handball-Bundesligist den bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt. Die Kasseler Rothenbach-Halle ist zum Auftritt des amtierenden Meisters seit Wochen restlos ausverkauft.

Kassel - Handball-Bundesligist MT Melsungen reagiert auf die anhaltende Verletztenmisere und tätigt eine Nachverpflichtung. Weil aktuell gleich sechs Leistungsträger außer Gefecht sind und drei von ihnen sogar noch mehrere Monate ausfallen werden, holen die Nordhessen per Blitztransfer den schweizer Nationalspieler Roman Sidorowicz. Der 27-jährige steht derzeit in Diensten des Erstligisten Pfadi Winterthur, wird aber bereits am Montag in Melsungen erwartet.

Stuttgart - Die arg geschwächte MT Melsungen hat gestern beim TVB Stuttgart kämpferisch alles gegeben, aber dieser Kampf blieb am Ende ohne Belohnung. Nach 12:14-Halbzeitrückstand mussten die Nordhessen eine 26:30-Niederlage hinnehmen.

Kiel - Domagoj Pavlovic, Handball-Profi von Bundesligist MT Melsungen, wurde nach seiner am Dienstagabend erlittenen schweren Sprunggelenkverletzung im Pokalspiel in Kiel bereits am heutigen Mittwoch erfolgreich operiert. Den Eingriff im Kieler Uni-Klinikum hat der 25-jährige Rückraumspieler gut überstanden. In Kürze wird mit ersten Rehamaßnahmen begonnen. Für die Rekonvaleszenz werden bei günstigem Verlauf etwa drei Monate veranschlagt.

Kiel - Die MT Melsungen muss ihren Traum von der vierten Teilnahme am Final Four im DHB-Pokal begraben. Mit 19:31 (8:19) unterlagen die Nordhessen beim THW Kiel, der damit seinen 16. Einzug ins Endturnier perfekt machte.

Melsungen/Kiel - Das Viertelfinale im DHB-Pokal steht an und die MT Melsungen muss beim THW Kiel antreten. Schwerer hätte es den nordhessischen Handball-Bundesligisten kaum treffen können. Der Rekord-Pokalsieger (10 Titel) ist als Gastgeber eindeutiger Favorit. Wer dieses Match gewinnt, steht im Final Four der besten vier deutschen Pokalteams.

Kassel - Eine Halbzeit hinterher gelaufen, die zweite überzeugend gestaltet und am Ende trotzdem noch einmal gezittert. Die MT Melsungen machte es ihren 3.521 Fans in der Kasseler Rothenbach-Halle beim 27:26 (14:14) über den HC Erlangen nicht leicht.

Kassel - Zum drittletzten Heimspiel in diesem Jahr empfängt die MT Melsungen den HC Erlangen. Dieser 14. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga beschert den Nordhessen nicht nur einen unberechenbaren Gegner, sondern auch das Wiedersehen mit einem Ex-MT’ler. Anwurf am Donnerstag in der Rothenbach-Halle der Messe Kassel ist um 19:00 Uhr. Es gibt noch Tickets im Vorverkauf und am Spieltag ab 17:30 Uhr an der Hallenkasse.

Kassel - Der Terminplan in der DKB Handball-Bundesliga sieht bis zum Jahresende noch sechs Spieltage vor. Hinzu kommen noch für die im Pokalwettbewerb befindlichen Teams die Spiele im Viertelfinale. Für die MT Melsungen bedeutet das vier Auftritte in auswärtigen Hallen und nur noch drei vor eigenen Publikum, wovon zwei bereits vorzeitig ausverkauft sind.

Berlin - Die MT Melsungen baut ihre Erfolgsserie weiter aus und gewinnt ihr fünftes Pflichtspiel in Folge. Der 13. Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga wurde für die Nordhessen zum Glückstag, sie besiegten Gastgeber Füchse Berlin mit 26:24 (15:11).

Kassel/Berlin - Am 13. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga muss die MT Melsungen in Berlin antreten. Das Spiel bei den Füchsen verspricht mindestens von der Tabellensituation her Hochspannung. Beide Kontrahenten bilanzieren 16:8 Punkte, wobei die Hauptstädter ein um fünf Treffer besseres Torverhältnis vorweisen können.

Kassel - Vom Ergebnis her gesehen unerwartet knapp, dafür aber umso sicherer gewann die MT Melsungen gestern ihr Heimspiel gegen die Eulen Ludwigshafen mit 30:26 (14:11). Zu keinem Zeitpunkt musste man Angst haben, dass die Nordhessen vor 3.534 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle etwas anbrennen lassen würden.

Kassel - Kann die MT Melsungen ihre Mini-Erfolgsserie ausbauen? Das ist die zentrale Frage zum kommenden Heimspiel gegen die Eulen Ludwigshafen, am 12. Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga. Anwurf am Samstag in der Kasseler Rothenbach-Halle ist um 20:30 Uhr. Es gibt noch Tickets im Vorverkauf und am Veranstaltungstag an der ab 19:00 Uhr geöffneten Hallenkasse.

Hannover - Das war ein klares Statement der MT Melsungen auf die Frage, wie die Mannschaft die Ausfälle von gleich drei Stammspielern wegstecken würde. Die Nordhessen dominierten am 11. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga Gastgeber TSV Hannover-Burgdorf deutlich und siegten nach einer nahezu perfekten ersten Halbzeit und einer 22:15-Führung völlig verdient mit 36:29.

Melsungen/Hannover - Das erste Match nach der länderspielbedingten Ligapause führt Handball-Bundesligist MT Melsungen nach Niedersachsen. Dort werden die Nordhessen am Sonntag von der TSV Hannover-Burgdorf, genannt “Die Recken”, erwartet. Anwurf in der fast 10.000 Plätze bietenden TUI- Arena ist um 13:30 Uhr. Bislang sind rund 4.500 Tickets verkauft.

Melsungen - Das ist ein echter Schock, natürlich zuerst für den Spieler selbst wie auch für seinen Heimverein und die Deutsche Nationalmannschaft: Julius Kühn, Bundesliga-Handballer der MT Melsungen und eine der tragenden Säulen der Deutschen Auswahl, fällt mindestens sechs Monate lang aus.

Melsungen - Handball-Bundesligist MT Melsungen hat mit Felix Danner und Michael Allendorf die noch bis 2019 laufenden Verträge vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Der Kreisläufer und der Linksaußen bleiben den Nordhessen somit bis 2021 erhalten. Als dienstälteste Akteure zählen beide seit acht bzw. neun Jahren zu den absoluten Konstanten unter den Leistungsträgern des MT-Teams.

Kiel/Melsungen - Als Spieltermin für die Austragung der Viertelfinalspiele im DHB-Pokal hat die DKB Handball-Bundesliga den 18. und 19. Dezember vorgesehen. Die Begegnung zwischen dem THW Kiel und der MT Melsungen wird allerdings auf den 27. November vorgezogen. Darauf haben sich die beiden Clubs inzwischen verständigt. Der THW hat um die Verlegung gebeten, weil am ursprünglich vorgesehenen Termin die Kieler Sparkassen-Arena mit einer Eisrevue belegt ist.

Kassel - Die MT Melsungen hat ihren Aufwärtstrend nach dem Pokalerfolg in Wetzlar auch in der Handball-Bundesliga bestätigt. Gegen den so stark in die Saison gestarteten Bergischen HC siegten die Nordhessen vor 3.744 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle mit 26:23 (13:10).

Kassel - Nach zwei Auswärtseinsätzen – der erste gar nicht, der zweite sehr erfolgreich – darf die MT Melsungen nun wieder vor eigenem Publikum auftreten. Am 10. Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga empfangen die Nordhessen den im absoluten Höhenflug befindlichen Aufsteiger Bergischer HC. Anwurf in der Kasseler Rothenbach-Halle ist am Sonntag um 16:00 Uhr. Es gib noch Tickets im Vorverkauf und am Spieltag ab 14:30 Uhr an der Hallenkasse.

Wetzlar - Bereits zum zweiten Mal in dieser noch jungen Saison hat die MT Melsungen die Rittal-Arena als Sieger verlassen und der HSG Wetzlar diesmal mit 28:20 (13:8) das Aus im DHB-Pokal beschert. Selber stehen die Nordhessen damit im Viertelfinale.

Melsungen/Wetzlar - Nachdem mit den Füchsen Berlin im vorgezogenen Spiel gegen Minden bereits der erste Teilnehmer am DHB-Pokalviertelfinale feststeht, folgen am Dienstag und Mittwoch die restlichen sieben Begegnungen dieser dritten Runde. Darunter ist auch das Spiel der MT Melsungen gegen Ligarivale HSG Wetzlar. Das erste Hessenderby zwischen diesen beiden Kontrahenten im nationalen Cup-Wettbewerb überhaupt steigt am Dienstag um 20:00 Uhr in der Wetzlarer Rittal-Arena.

Minden - Die MT Melsungen verliert am neunten Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga ihr Auswärtsspiel bei GWD Minden mit 27:32. Schon zur Halbzeit, beim 11:17-Rückstand, deutete sich an, dass es die Nordhessen an diesem Tage äußerst schwer gegen die seit Wochen im Höhenflug befindlichen Ostwestfalen haben würden.