Wuppertal - Bitteres Ende einer packenden Begegnung. Die MT Melsungen unterlag nach 60 spannenden Minuten beim Bergischen HC mit 24:25 (14:14) und verpasste damit die große Chance, sich im Kampf um Platz fünf und die mögliche Qualifikation für das internationale Geschäft vom Feld der Verfolger abzusetzen. In dem die Mannschaft von Trainer Sebastian Hinze nun voll dabei ist und nur noch einen Punkt hinter der MT liegt.

Melsungen/Wuppertal - In der DKB Handball-Bundesliga steht der 27. Spieltag auf dem Programm und der sieht für die MT Melsungen einen Auswärtseinsatz im Bergischen Land vor. Der Weg der Nordhessen führt in die Uni-Halle nach Wuppertal, wo am Samstag der Bergische HC wartet. Anwurf zum Spiel zwischen dem gastgebenden Tabellenachten und dem Fünften ist um 20:30 Uhr.

Melsungen - Die MT Melsungen hat eine weitere wichtige Personalie im Hinblick auf die Zusammensetzung ihres Teams der nächsten Jahre geklärt: Nationalspieler Julius Kühn (Foto A. Käsler) und der nordhessische Handball-Bundesligist haben den aktuellen, bis 2020 geltenden Vertrag vorzeitig bis zum 30.06.2024 verlängert. Der derzeit noch verletzte Rückraumspieler kam im Sommer 2017 vom VfL Gummersbach zur MT.

Melsungen - In dieser Woche, in der die DKB Handball-Bundesliga pausiert, steht das internationale Geschehen im Blickpunkt. In der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 geht es in den acht Gruppen jeweils in die nächsten Runden.

Melsungen - Handball-Bundesligist MT Melsungen baut weiter kräftig an seinem Team 2020. Nach der bereits bekannt gegebenen Verpflichtung von Nationalspieler Kai Häfner kommt im Sommer nächsten Jahres mit Silvio Heinevetter ein weiteres Mitglied der aktueller deutschen Auswahl nach Nordhessen. Der gebürtige Thüringer, der inzwischen im 10. Jahr bei MT-Ligakonkurrent Füchse Berlin das Tor hütet, unterschrieb bei den Rotweißen einen Zweijahresvertrag – beginnend ab der Saison 2020/21 – mit beiderseitiger Option auf ein weiteres Jahr.

Melsungen - Anlässlich der HBL-Bundesligabegegnung gegen den TVB 1898 Stuttgart hatte die MT Melsungen zur Info-Veranstaltung über das Projekt „ballstars“ eingeladen, das seit nunmehr vier Jahren in Kooperation mit der Universität Kassel Grundschulkinder in Kontakt mit Mannschafts-Ballsportarten bringt.

Kassel - Die MT Melsungen hat es versäumt, sich im Kampf um Platz fünf der Hallenhandball-Bundesliga von den Füchsen Berlin weiter abzusetzen. Gegen den TVB 1898 Stuttgart setzte es mit 24:26 (14:12) eine ganz bittere Niederlage, die nicht einmal als unverdient bezeichnet werden kann.

Kassel - Bevor die MT Melsungen in eine dreiwöchige Wettkampfpause geht, heißt es noch einmal Ärmel hochkrempeln: Am 26. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga empfangen die Nordhessen den TVB Stuttgart. Anwurf in der Kasseler Rothenbach-Halle ist am Samstag um 20:30 Uhr. Die Ticketnachfrage zu diesem Match gegen “Jogi” Bitter & Co. ist wieder enorm, drei Tage vor dem Spiel waren bereits 4.100 der 4.300 verfügbaren Karten vergriffen.

Leipzig - Die MT Melsungen hat sich ihrer Auswärtsaufgabe beim SC DHfK Leipzig mit einem souveränen 29:26 (18:12)-Sieg entledigt. Knappe 20 Minuten vermochten die Sachsen Paroli zu bieten, gerieten dann aber bereits vor der Pause in vorentscheidenden Rückstand.

Kassel/Leipzig - Am 25. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga zieht es die MT Melsungen nach Sachsen. Auf den frischgebackenen Tabellenfünften wartet dort der Fünfzehnte SC DHfK Leipzig. Der Club also, dessen Trikot der Noch-Melsunger Philipp Müller in der kommenden Saison tragen wird. Das verleiht dem Spiel neben dem rein sportlichen Aspekt noch zusätzliche Würze. Kein Wunder also dass die Gastgeber schon im Vorfeld über 4.500 Tickets abgesetzt haben. Anwurf am Sonntag in der Arena Leipzig ist um 16:00 Uhr.

Melsungen - Trotz 14 Jahren ununterbrochener Zugehörigkeit zur höchsten deutschen Spielklasse ist die MT Melsungen das Nesthäkchen in der DKB Handball-Bundesliga. Dennoch haben sich die Nordhessen zu einer festen Größe gemausert, sind seit 2012 stets unter den Top-Ten zu finden. Mit dem Trainerwechsel im April 2018 – der Verein trennte sich nach acht Jahren von Michael Roth und beförderte seinen Co Heiko Grimm zum Nachfolger – wurde die erste Stufe eines Erneuerungsprozesses eingeleitet. Der wird nun konsequent fortgesetzt, das Tempo dabei forciert.

Kassel - Die MT Melsungen hat das Verfolgerduell um Platz fünf gegen den Tabellennachbarn Füchse Berlin mit 26:22 (12:8) gewonnen. Einmal mehr angetrieben vom überragenden zehnfachen Torschützen Lasse Mikkelsen und getragen vom begeisterten Publikum in der restlos ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle.

Kassel - Die länderspielbedingte Wettkampfpause ist vorbei, jetzt geht es weiter in der DKB Handball-Bundesliga, der 24. Spieltag steht auf dem Programm. Nachdem vor der Pause das Match der MT Melsungen gegen den THW Kiel die Fans in Scharen in die Kasseler Rothenbach-Halle lockte, steigt schon am morgigen Donnerstag an gleicher Stelle der nächste Knüller. Zu Gast ist Tabellennachbar Füchse Berlin und wieder ist die Halle mit 4.300 Besuchern ausverkauft. Anwurf ist um 19:00 Uhr. Sky überträgt ab 18:30 Uhr live.

Melsungen - Was macht ein Bundesligist, wenn fast seine halbe Mannschaft verletzungsbedingt längere Zeit ausser Gefecht ist? Er holt sich Ersatz – meist für eine begrenzte Zeit. So hat es auch die MT Melsungen getan. Als im Dezember die Not am größten war, haben die Nordhessen Roman Sidorowicz aus der Schweiz ausgeliehen. Keiner konnte damals ahnen, was sich aus diesem Blitztransfer entwickeln würde.

Kassel - Sie enttäuschten nicht, zogen aber dennoch den Kürzeren. Die MT Melsungen unterlag trotz starker Leistung vor 4.300 Zuschauern in der restlos ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle dem THW Kiel mit 25:29 (14:16). Nur für zwischenzeitliche vier Minuten Mitte der ersten Hälfte führten die Nordhessen, sonst lag der THW meist mit zwei oder drei Treffern vorn.

Kassel - Gleich im zweiten Heimspiel im neuen Jahr serviert die MT Melsungen ihren Fans einen absoluten Leckerbissen: Mit dem THW Kiel gibt eine der weltweit erfolgreichsten Vereinsmannschaften in dieser Sportart ihre Visitenkarte in Kassel ab. Anwurf in der bereits seit Wochen mit 4.300 Zuschauern restlos ausverkauften Rothenbach-Halle ist am Donnerstag um 19:00 Uhr. Das Spiel wird live von SKY übertragen.

Göppingen - Mit einer starken Vorstellung in den ersten 30 Spielminuten, gekrönt von der Sieben-Tore-Führung zur Halbzeitpause (18:11), legte die wiederum dezimierte MT Melsungen den Grundstein zum späteren 30:27 Auswärtssieg über Tabellennachbar Frisch Auf Göppingen in der DKB Handball-Bundesliga.

Melsungen/Göppingen - Eine gehörige Portion Zuversicht hat die MT Melsungen im Gepäck auf dem Weg nach Baden-Württemberg. Der 22. Spieltag der DKB-Handball-Bundesliga sieht für die Nordhessen ein Gastspiel bei Frisch Auf Göppingen vor. Anwurf in der dortigen EWS Arena ist am Sonntag um 16:00 Uhr. Trainer Heiko Grimm erwartet die Rückkehr von zwei Rekonvaleszenten in sein Team. Wird das für die Rotweissen zum Faktor, um im “Wilden Süden” zu bestehen?

Melsungen - Handball-Bundesligist MT Melsungen hat eine weitere Personalentscheidung getroffen und den zunächst bis 2020 laufenden Vertrag mit Lasse Mikkelsen vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Der Däne kam 2017 vom Erstligisten Skjern Handbold nach Nordhessen.

Kassel - Die MT Melsungen hat ihren Heimspiel-Auftakt des Jahres 2019 in der DKB-Handball-Bundesliga erfolgreich gestaltet. Mit 31:24 (16:12) fuhren die Nordhessen vor mehr als 4.000 Zuschauern in der fast vollen Kasseler Rothenbach-Halle einen ebenso klaren wie ungefährdeten Sieg ein.

Kassel - Zum ersten Auftritt im neuen Jahr vor heimischer Kulisse empfängt die MT Melsungen den Aufsteiger SG BBM Bietigheim. Anwurf an diesem 21. Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga ist am Sonntag um 16:00 Uhr in der Kasseler Rothenbach-Halle. Es sind bereits knapp 4.000 der 4.300 Tickets vergriffen. Die restlichen Karten sind auch noch am Samstag in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich und am Spieltag an der ab 14:30 Uhr geöffneten Hallenkasse.

Melsungen - Gute Mitarbeiter sind bekanntermaßen das größte Kapital eines Unternehmens – das gilt erst recht im Profisport. Handball-Bundesligist MT Melsungen strebt bei der Zusammenstellung seines Kaders eine ausgewogene Balance zwischen Kontinuität und Erneuerung an, wie die drei aktuellen Personalentscheidungen zeigen.

Magdeburg - Die von der MT Melsungen insgeheim erhoffte Überraschung beim SC Magdeburg blieb aus. Die Nordhessen verloren am Sonntag am 20. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga in Sachsen-Anhalt ohne Julius Kühn, Finn Lemke, Domagoj Pavlovic, Marino Maric und Michael Allendorf klar mit 24:32. In den ersten 30 Minuten duellierten sich der gastgebende Tabellenvierte mit dem Sechsten noch auf Augenhöhe, beim 15:14 für den SCM ging es in die Kabinen.

Melsungen/Magdeburg - Für die MT Melsungen heißt es zum Aufgalopp ins neue Jahr: Ab nach Sachsen-Anhalt! Dort werden die Nordhessen am Sonntag, 16:00 Uhr, vom SC Magdeburg zum 20. Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga, dem ersten nach der WM-Pause, erwartet. Schwerer hätte es für Lemke & Co zum Start in die zweite Saisonhälfte kaum kommen können. Der Tabellenvierte hatte den Rot-Weißen bereits im Hinspiel Ende August eine deutliche Niederlage beigebracht.

Alheim - Die Spendenbereitschaft des Alheimer-MT-Stammtisches in der letzten Januar-Woche zugunsten der Jugendarbeit der MT Melsungen war wieder riesig. Rund 5.700 € spendeten die mittlerweile 60 Alheimer-MT-Stammtisch-Sympathisanten in den vergangenen acht durchgeführten Veranstaltungen.