Melsungen - Die Urlaubszeit ist schon zur Hälfte um, in nur 17 Tagen beginnt für die Profi-Handballer der MT Melsungen die fünfwöchige Vorbereitungsphase auf die Saison 2019/20. Sportliche Highlights werden die drei Turnierteilnahmen in Esslingen, in Bremen und beim heimischen Sparkassencup sein. Mit dem DHB-Pokal “FirstFour” steht am Wochenende 17./18. August der erste Wettkampf auf dem Programm. Die Saisonpremiere in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga steigt am 22. oder 25. August mit einem Heimspiel gegen den Deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt.

Kassel - Die MT Melsungen hat sich durch einen abschließenden 31:27 (16:13)-Erfolg über den TBV Lemgo-Lippe den fünften Platz in der DKB-Handball-Bundesliga gesichert und damit zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte die Qualifikation für die Europapokal-Teilnahme geschafft.

Kassel - Die DKB Handball-Bundesliga bläst zum Saisonfinale 2018/2019: Am Sonntag, Punkt 15:00 Uhr, werden alle neun Begegnungen angepfiffen. Dramaturgisch ist dieser letzte Spieltag besonders wertvoll. Denn erst dann werden die Fragen nach Meister und Absteigern beantwortet. Spannender geht es nicht.

Nürnberg - Das Spiel der MT Melsungen am gestrigen Mittwoch in Nürnberg gegen den HC Erlangen stand unter dem Motto: Ein Sieg im Frankenland wäre für die Nordhessen ein vorzeitiger Schritt auf dem Weg zu Platz fünf.

Nürnberg - Die MT Melsungen tritt zum letzten Mal in dieser Saison auf fremdem Terrain an: Der 33. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga sieht für die Nordhessen eine Reise ins Frankenland vor. Dort heißt am Mittwochabend der Gegner HC Erlangen. Gespielt wird in der Arena Nürnberger Versicherung in Nürnberg, Anwurf ist um 20:30 Uhr.

Melsungen - Das gab es auch schon länger nicht: Gleich drei Spieler der MT Melsungen sind für das Länderspiel-Doppel der deutschen Handball-Nationalmannschaft im Rahmen der Europameisterschaftsqualifikation nominiert. Kapitän Finn Lemke, Tobias Reichmann und erstmalig nach 20 Monaten auch wieder Yves Kunkel. Zunächst geht es am 12. Juni in Tel Aviv gegen Israel und dann vier Tage später, am 16. Juni in Nürnberg, gegen den Kosovo.

Kassel - Die MT Melsungen darf weiter an eine Qualifikation für den europäischen Wettbewerb glauben. Mit 28:25 (12:10) bezwangen die Nordhessen den TSV Hannover-Burgdorf in einem in der Anfangsphase fehlerdurchzogenen und wenig attraktiven Spiel, das spätestens in der zweiten Hälfte immer mehr Fahrt aufnahm und in der überaus intensiven Schlussphase bis auf den letzten Zuschauer jeden in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle in seinen Bann zog.

Kassel - Die DKB Handball-Bundesliga biegt unweigerlich auf die Zielgerade. Drei Spieltage sind noch zu absolvieren, dann ist die Saison 2018/2019 schon wieder Geschichte. Ob es für die MT Melsungen noch eine mit Happy End wird, könnte sich am Donnerstag zumindest anbahnen. Dann empfangen die Nordhessen mit der TSV Hannover-Burgdorf den Tabellendreizehnten, der angeführt wird von Kapitän Kai Häfner, dem MT-Neuzugang der kommenden Saison. Nicht zuletzt deshalb ist das Interesse an diesem Duell groß. So waren am Dienstag bereits rund 4000 der 4.300 Tickets vergriffen. Anwurf in der Kasseler Rothenbach-Halle ist um 19:00 Uhr.

Melsungen - Die MT Melsungen hat eine weitere wichtige Personalie entschieden und damit gleichzeitig die unmittelbare Planung für das nächste Jahr abgeschlossen. Tobias Reichmann, einer von dann fünf deutschen Nationalspielern der MT, bleibt den Nordhessen bis 2022 erhalten. Spieler und Verein verlängerten damit den aktuellen Vertrag mit Laufzeit bis 2020 vorzeitig um zwei weitere Jahre.

Flensburg - Die Reise in den hohen Norden hat sich für Handball-Bundesligist MT Melsungen definitiv nicht gelohnt. Am Donnerstag bekamen die Nordhessen beim Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt deutlich die Grenzen aufgezeigt.

Melsungen/Flensburg - Zum vorletzten Mal in dieser Saison muss Handball-Bundesligist MT Melsungen die Koffer packen. Am Donnerstag heißt der Einsatzort Flensburg. In der dortigen Flens-Arena werden Lemke & Co. vom Tabellenführer und vom amtierenden und womöglich auch nächsten Deutschen Meister erwartet. Insofern hat die MT, derzeit Fünfter, als Außenseiter “nichts zu verlieren”, wie es in solchen Fällen so schön heißt. Anwurf in der bereits ausverkauften Halle ist um 19:00 Uhr.

Melsungen - Seit fast sechs Jahren ist SALMING der Vollausstatter der MT-Cracks. Zur kommenden Saison kehrt mit ERIMA ein alter Bekannter zurück zur MT. Zusammen mit dem Teamsportspezialisten aus dem schwäbischen Pfullingen wird es dann diese neue Aufteilung geben: Die Schuhe kommen von SALMING, alle anderen Ausrüstungsgegenstände steuert ERIMA bei – von der Funktionsunterwäsche bis zum Trikot, von der Tasche bis zum Spielball.

Kassel - Die Überraschung blieb aus. Mit 23:26 (13:12) unterlag die MT Melsungen gestern den Rhein-Neckar Löwen vor 4.300 Zuschauern in der restlos ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle.

Kassel - Neben der Begegnung “Zweiter gegen Erster”, Kiel gegen Flensburg, ist das Match “Fünfter gegen “Dritter”, MT Melsungen gegen die Rhein-Neckar Löwen, das zweite der beiden Top-Spiele an diesem 30. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga. Anwurf am Sonntag in der mit 4.300 Zuschauern ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle ist um 12:30 Uhr. Das Spiel wird live – außer auf SKY – auch im HR Fernsehen, also im Free-TV, übertragen.

Melsungen - Dass Nationalspieler Kai Häfner von der TSV Hannover-Burgdorf zur MT Melsungen wechselt, hatte der nordhessische Handball-Bundesligist ja bereits Mitte März vermeldet. Allerdings stand zu dem Zeitpunkt als Arbeitsbeginn noch der 1. Juli 2020 im Vertrag. Nun aber haben sich beide Clubs auf einen früheren Aus-, beziehungsweise Einstieg geeinigt: Häfner kommt bereits zur neuen Saison, also am 1. Juli 2019, zu den Rotweissen. Die ursprünglich vereinbarte Vertragslaufzeit von drei Jahren bleibt davon unberührt. Der Kontrakt beginnt eben nur ein Jahr früher.

Ludwigshafen - In einem insgesamt sehr fairen Spiel behielt die MT Melsungen gestern gegen Gastgeber Eulen Ludwigshafen nach einer 14:11-Halbzeitführung mit 27:22 die Oberhand.

Ludwigshafen - Zum drittletzten Mal in dieser Saison in der DKB Handball-Bundesliga muss die MT Melsungen auswärts antreten. Der Weg führt in die Pfalz zu den Eulen Ludwigshafen. Anwurf in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle ist am Donnerstag um 19:00 Uhr. SKY überträgt live, die Vorberichterstattung startet um 18:30 Uhr.

Kassel - Die MT Melsungen hat mit einem 26:21 (15:12)-Arbeitssieg über GWD Minden ihren fünften Tabellenplatz in der DKB-Handball-Bundesliga, der möglicherweise das Tor zur Teilnahme am internationalen Geschäft öffnen könnte, verteidigt.

Kassel - Im viertletzten Heimspiel dieser Saison in der DKB Handball-Bundesliga empfängt die MT Melsungen am Samstag GWD Minden. Das Spiel in der Kasseler Rothenbach-Halle wird um 20:30 Uhr angepfiffen. Tickets gibt es im Vorverkauf und am Spieltag an der ab 19:00 Uhr geöffneten Hallenkasse.

Wuppertal - Bitteres Ende einer packenden Begegnung. Die MT Melsungen unterlag nach 60 spannenden Minuten beim Bergischen HC mit 24:25 (14:14) und verpasste damit die große Chance, sich im Kampf um Platz fünf und die mögliche Qualifikation für das internationale Geschäft vom Feld der Verfolger abzusetzen. In dem die Mannschaft von Trainer Sebastian Hinze nun voll dabei ist und nur noch einen Punkt hinter der MT liegt.

Melsungen/Wuppertal - In der DKB Handball-Bundesliga steht der 27. Spieltag auf dem Programm und der sieht für die MT Melsungen einen Auswärtseinsatz im Bergischen Land vor. Der Weg der Nordhessen führt in die Uni-Halle nach Wuppertal, wo am Samstag der Bergische HC wartet. Anwurf zum Spiel zwischen dem gastgebenden Tabellenachten und dem Fünften ist um 20:30 Uhr.

Melsungen - Die MT Melsungen hat eine weitere wichtige Personalie im Hinblick auf die Zusammensetzung ihres Teams der nächsten Jahre geklärt: Nationalspieler Julius Kühn (Foto A. Käsler) und der nordhessische Handball-Bundesligist haben den aktuellen, bis 2020 geltenden Vertrag vorzeitig bis zum 30.06.2024 verlängert. Der derzeit noch verletzte Rückraumspieler kam im Sommer 2017 vom VfL Gummersbach zur MT.

Melsungen - In dieser Woche, in der die DKB Handball-Bundesliga pausiert, steht das internationale Geschehen im Blickpunkt. In der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 geht es in den acht Gruppen jeweils in die nächsten Runden.

Melsungen - Handball-Bundesligist MT Melsungen baut weiter kräftig an seinem Team 2020. Nach der bereits bekannt gegebenen Verpflichtung von Nationalspieler Kai Häfner kommt im Sommer nächsten Jahres mit Silvio Heinevetter ein weiteres Mitglied der aktueller deutschen Auswahl nach Nordhessen. Der gebürtige Thüringer, der inzwischen im 10. Jahr bei MT-Ligakonkurrent Füchse Berlin das Tor hütet, unterschrieb bei den Rotweißen einen Zweijahresvertrag – beginnend ab der Saison 2020/21 – mit beiderseitiger Option auf ein weiteres Jahr.

Melsungen - Anlässlich der HBL-Bundesligabegegnung gegen den TVB 1898 Stuttgart hatte die MT Melsungen zur Info-Veranstaltung über das Projekt „ballstars“ eingeladen, das seit nunmehr vier Jahren in Kooperation mit der Universität Kassel Grundschulkinder in Kontakt mit Mannschafts-Ballsportarten bringt.